Skip to main content
main-content

Der Ophthalmologe OnlineFirst articles

16.11.2018 | Leitthema

Glaukombehandlung bei hoher Myopie

Sowohl eine hohe Myopie als auch ein Glaukom können die Sehfunktion stark mindern. Das gleichzeitige Vorliegen beider Erkrankungen stellt eine besondere diagnostische und therapeutische Herausforderung dar. In diesem Beitrag wird eine Reihe dieser …

Autoren:
FEBO, MBA PD Dr. B. Voykov, J. M. Rohrbach

14.11.2018 | Young DOG

Und wie geht’s dann zur Habilitation?

Autor:
PD Dr. med. Franziska Bucher

13.11.2018 | Kasuistiken

Progressive Visusminderung bei Zapfendystrophie. Spurensuche im Makula-OCT und Multifokal-ERG

Ein 53-jähriger Patient stellte sich in unserer Praxisklinik mit einem progressiven Visusverlust beidseits, erhöhter Blendungsempfindlichkeit sowie einer Farbsinnstörung vor. Die umfangreiche Diagnostik, auch mittels Multifokal-ERG (mfERG) sowie …

Autoren:
Dr. Anika Schröter, Nina Kosanetzky, Ruth Kawan, Isabell Funk, Claudia Grünauer-Kloevekorn, Thomas Neß, Sonja Heinzelmann

12.11.2018 | Originalien

Vitrektomie bei Endophthalmitis

Latenzzeit und Prognose nach IVOM vs. Kataraktchirurgie

Die postoperative Endophthalmitis ist eine seltene, jedoch schwerwiegende Komplikation. Bessere Möglichkeiten zur Prävention oder Behandlung einschließlich einer frühzeitigen Intervention könnten die okuläre Morbidität senken und die …

Autoren:
Dr. A. Chronopoulos, P. Schwarz, L. Fornoff, L.-O. Hattenbach

09.11.2018 | Übersichten

Optische Kohärenztomographie-Angiographie: Stellenwert in der Glaukomdiagnostik

Die OCTA ist ein neues, kontaktloses Verfahren zur Visualisierung des Blutflusses in der Netzhaut, Aderhaut und am Sehnerv ohne Verabreichung eines Kontrastmittels. Die optische Kohärenzangiographie wurde erstmals im Jahr 2006 beschrieben [ 27 ].

Autoren:
PD Dr. M. Alnawaiseh, L. Lahme, N. Eter, C. Mardin

08.11.2018 | Leitlinien, Stellungnahmen und Empfehlungen

Statement of the Professional Association of German Ophthalmologists (BVA), the German Society of Ophthalmology (DOG) and the German Retina Society (RG) on central serous chorioretinopathy

Situation January 2018
Autoren:
Professional Association of German Ophthalmologists (Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e. V., BVA), German Society of Ophthalmology (Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e. V., DOG), German Retina Society e. V. (Retinologische Gesellschaft e. V., RG)

07.11.2018 | Leitlinien, Stellungnahmen und Empfehlungen

Statement of the BVA, the DOG, and the RG on treatment of choroidal neovascularization in diseases other than neovascular age-related macular degeneration

Dated Ocotber 2017

1. Choroidal neovascularizations (CNV) occur not only in age-related macular degeneration (AMD), but also in numerous other macular and retinal disorders of varying etiology and, if left untreated, can cause irreversible visual loss. 2. The …

Autoren:
Professional Association of German Ophthalmologists (Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e. V., BVA), German Ophthalmological Society (Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft, DOG), German Retina Society e. V. (Retinologische Gesellschaft e. V., RG)

07.11.2018 | Übersichten

Transepitheliale photorefraktive Keratektomie

Ergebnisse und klinische Erfahrungen

Eine bestehende Fehlsichtigkeit lässt sich unter anderem mit einem Excimer-Laser durch eine gezielte Änderung der Hornhautradien korrigieren. Dabei wird zwischen Oberflächenbehandlungen und stromalen Behandlungen wie einer …

Autoren:
FEBO Dr. D. de Ortueta, D. von Rüden

07.11.2018 | CME

Kontaktlinsenkomplikationen

Diagnostik und Therapie

Als Kontaktlinsenkomplikationen bezeichnet man alle durch Kontaktlinsen hervorgerufenen pathologischen Veränderungen am Auge. Klinische Manifestationen betreffen v. a. Kornea und Konjunktiva. Es wird zwischen unerwünschten Erscheinungen und …

Autoren:
Dr. med. Gudrun Bischoff, Dr. med. Dorothea Kuhn

06.11.2018 | Leitthema

Pathogenese, Diagnose und Klinik der Fuchs-Endotheldystrophie

Bei der Fuchs-Endotheldystrophie zeigen sich Veränderungen in allen Hornhautschichten und nicht nur im Epithel, wie Ernst Fuchs zunächst feststellte – faszinierenderweise lediglich mit Lupe, 1 Jahr vor der Entwicklung der Spaltlampe. Fuchs selbst …

Autoren:
Dr. K. Wacker, T. Reinhard, P. Maier

29.10.2018 | Bild und Fall

Osteom der Aderhaut?

Zwei Männer zeigten bei Routineuntersuchungen bilateral aufgefallene unklare chorioidale Kalkablagerungen. Ein Malignom sollte ausgeschlossen werden. Beide Patienten hatten keine subjektiven Beschwerden.

Autoren:
F. Schönewolf, Arne Viestenz, M. Fiorentzis

26.10.2018 | Bild und Fall

Akuter einseitiger nichttraumatischer Enophthalmus

Vorgestellt wird eine jetzt 32-jährige Frau, welche sich im Rahmen unserer okuloplastischen Sprechstunde erstmalig vorstellte. Sie wollte sich über die Möglichkeiten einer operativen Korrektur bei Enophthalmus links informieren. Anamnestisch habe …

Autoren:
Dr. med. J. Mehlan, S. Dulz, N. Stübiger, F. Schuettauf

26.10.2018 | Leitthema

Zehn Jahre „Descemet membrane endothelial keratoplasty“ bei Fuchs-Dystrophie

Was haben wir gelernt?

1. Transplantat: Die Grundlage für eine gelungene DMEK-Operation ist ein optimales Transplantat. Transplantatbezogene Kriterien und ihr Einfluss auf das postoperative Ergebnis wurden bislang von verschiedenen Gruppen untersucht [ 15 , 26 , 31 , 53 …

Autoren:
FEBO PD Dr. M. Matthaei, S. Schrittenlocher, D. Hos, S. Siebelmann, F. Bucher, F. Schaub, R. Hoerster, R. Siggel, S. Roters, L. M. Heindl, B. Bachmann, C. Cursiefen

26.10.2018 | Video plus

Technik der Boston-Typ-I-Keratoprothesen-Implantation

Videobeitrag

Die erste erfolgreiche perforierende Hornhauttransplantation am Menschen wurde im Jahr 1905 durch Eduard Zirm durchgeführt [ 2 ]. Als perforierende Keratoplastik ermöglicht das Verfahren den durchgreifenden Austausch sämtlicher Hornhautschichten.

Autoren:
FEBO PD Dr. M. Matthaei, B. Bachmann, D. Hos, S. Siebelmann, F. Schaub, C. Cursiefen

26.10.2018 | Originalien Open Access

Initiale Diagnostik und Indikationsstellung zur Anti-Vascular-Endothelial Growth-Factor-Therapie bei Netzhauterkrankungen

Vergleich der Befundung durch Studienarzt versus Reading Center (ORCA/OCEAN-Studie)

Durch die Einführung der VEGF(„vascular endothelial growth factor“)-Hemmer-Therapie vor etwa 10 Jahren hat sich die Behandlung von exsudativen Netzhauterkrankungen deutlich verändert [ 1 ]. Eine große Herausforderung im klinischen Alltag bleibt bis …

Autoren:
Christian K. Brinkmann, Petrus Chang, Tina Schick, Britta Heimes, Jessica Vögeler, Birgit Haegele, Bernd Kirchhof, Frank G. Holz, Daniel Pauleikhoff, Focke Ziemssen, Sandra Liakopoulos, Georg Spital, Prof. Dr. Steffen Schmitz-Valckenberg

26.10.2018 | Das diagnostische und therapeutische Prinzip

Präzisionspulskapsulotomie

Die neue Kapsulorhexis?

Die von Neuhann kreierte manuelle Kapsulorhexis ist bis dato immer noch das Standardverfahren zur Eröffnung der vorderen Kapsel bei der Kataraktoperation. Limitation ist die Ungenauigkeit in der Größe und der Platzierung der Öffnung aufgrund der …

Autoren:
Prof. Dr. M. D. Becker, S. Michels, S. Lortz, S. Kaminski

24.10.2018 | Kasuistiken

Cobimetinib‑/Vemurafenib-assoziierte bilaterale seröse Retinopathie: ein Fallbericht

Unter Kombinationstherapie mit Cobimetinib‑/Vemurafenib zur Behandlung des BRAF-V600-positiven metastasierten Melanoms kann es zu einer symptomatischen oder asymptomatischen bilateralen serösen Retinopathie kommen, die nach Dosisreduktion oder …

Autor:
Dr. Gregor Kastl

22.10.2018 | Bild und Fall

Schwellung im Bereich der Augenbraue bei einer 21‑jährigen Patientin

Eine 21-jährige, sonst gesunde Frau stellte sich in unserer Poliklinik mit einer schmerzhaften Schwellung auf Höhe ihrer linken Augenbraue vor, die in den letzten 2 Monaten gewachsen war. Es zeigten sich an beiden Augen ein voller Visus …

Autoren:
Dr. Caroline Gietzelt, Tobias Blau, Konrad R. Koch, Stefan Grau, Ludwig M. Heindl

22.10.2018 | Originalien

Konzept zur 3‑D-Vermessung von Hornhautspendergewebe mithilfe eines klinischen OCT

Vorerkrankungen in Hornhautspendergewebe wie Keratokonus bzw. Voroperationen wie korneorefraktive Chirurgie werden mit rein visueller Inspektion nicht immer zuverlässig erkannt. In diesem Beitrag soll gezeigt werden, dass mithilfe einer auf …

Autoren:
MSc Stephanie Mäurer, Fatema Asi, Antonia Rawer, Angela Damian, Berthold Seitz, Achim Langenbucher, Timo Eppig

22.10.2018 | Originalien

Subjektive und objektive Arbeitsbelastung niedergelassener Augenärzte in Thüringen

Ergebnisse einer landesweiten Untersuchung

Ärzte können einer hohen Arbeitsbelastung ausgesetzt sein. Insbesondere im ambulanten Bereich stehen sie der Herausforderung gegenüber, eine zunehmende Zahl chronisch erkrankter Patienten bei einem gleichzeitig vorliegenden Nachwuchsmangel zu …

Autoren:
MPH Dr. rer. med. Lisa-R. Ulrich, Dorothea Lemke, Antje Erler, Anne Dahlhaus