Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2017 | Panorama | Sonderheft 1/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 1/2017

Journalistenpreis Neurologie 2017 der DGN verliehen

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Sonderheft 1/2017
Autor:
red
Der insgesamt mit 5.000 € dotierte Journalistenpreis Neurologie der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) geht in diesem Jahr an Roland Schulz für seinen Text „Ganz am Ende“, erschienen im „Süddeutsche Zeitung Magazin“ sowie an Dr. Patrick Hünerfeld für seine 45-minütige Fernsehdokumentation „Organspende — zwischen Tod und Hoffnung“, ausgestrahlt in der ARD-Reihe „Die Story im Ersten“. „Die Siegerbeiträge stechen aus den vielen guten und sehr guten Einsendungen klar hervor“, sagt Jurymitglied Professor Gereon R. Fink, Präsident der DGN. „Beide veranschaulichen auf ganz unterschiedliche, faszinierende Art und Weise, wie sehr das Gehirn uns als Mensch und Individuum definiert, und dass unser Leben mehr ist als funktionierende Organe.“ ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 1/2017Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie