Skip to main content
main-content

11.10.2014 | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2014

Pädiatrie 5/2014

Juvenile MS zunehmend häufiger

Zeitschrift:
Pädiatrie > Ausgabe 5/2014
Autor:
Prof. Dr. Volker Limmroth
In den letzten Jahren mehrten sich die Hinweise, dass sowohl Prävalenz als auch Inzidenz der Multiplen Sklerose (MS) in vielen Ländern zunahmen. Leider fehlt ausgerechnet für Deutschland neueres und insbesondere valides Zahlenmaterial. Das wurde in einer aktuellen Studie nachgeholt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2014

Pädiatrie 5/2014 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise