Skip to main content
main-content

Ischämische Herzerkrankungen

Empfehlungen der Redaktion

01.04.2017 | Herz und Sport | Medizin aktuell | Ausgabe 2/2017

Sport bei Herzkrankheiten – die Dosis macht das Gift

Dass Sport bei Herzgesunden vorteilhaft ist, ist unbestritten. Doch gibt es eine „Jogging-Überdosis“? Und was kann man Herzkranken an sportlicher Betätigung noch empfehlen? Ein Experte gibt Antworten.

18.04.2017 | Diabetologie | Interview | Onlineartikel

Über den Tellerrand des eigenen Schwerpunkts schauen!

Systemmedizin, Interdisziplinarität, "Klug Entscheiden": Das sind einige der Themen, die auf dem Internistenkongress 2017 besonders im Mittelpunkt stehen. Kongresspräsidentin Professor Petra-Maria Schumm-Draeger im Interview.

17.04.2017 | Akutes Koronorasyndrom, ACS | Nachrichten

Unklarer Brustschmerz = langfristig erhöhtes Herz-Kreislauf-Risiko?

Die Diagnose „unklarer Brustschmerz“ weist möglicherweise auf ein langfristig erhöhtes Herz-Kreislauf-Risiko hin. Das legt eine britische Kohortenstudie nahe, in der die Betroffenen in den Folgejahren überdurchschnittlich häufig Ereignisse wie KHK, Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten.

Aktuelle Meldungen

27.04.2017 | Typ-1-Diabetes | Nachrichten

Diabetes: sinkende Mortalität, weniger kardiovaskuläre Komplikationen

Die Fortschritte der vergangenen zwei Jahrzehnte in der medizinischen Versorgung sind nicht zuletzt an den Inzidenzraten von Diabeteskomplikationen ablesbar. Doch trotz manchen Glanzes ist keineswegs alles Gold.

18.04.2017 | Diabetologie | Interview | Onlineartikel

Über den Tellerrand des eigenen Schwerpunkts schauen!

Systemmedizin, Interdisziplinarität, "Klug Entscheiden": Das sind einige der Themen, die auf dem Internistenkongress 2017 besonders im Mittelpunkt stehen. Kongresspräsidentin Professor Petra-Maria Schumm-Draeger im Interview.

17.04.2017 | Akutes Koronorasyndrom, ACS | Nachrichten

Unklarer Brustschmerz = langfristig erhöhtes Herz-Kreislauf-Risiko?

Die Diagnose „unklarer Brustschmerz“ weist möglicherweise auf ein langfristig erhöhtes Herz-Kreislauf-Risiko hin. Das legt eine britische Kohortenstudie nahe, in der die Betroffenen in den Folgejahren überdurchschnittlich häufig Ereignisse wie KHK, Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten.

Kommentierte Studienreferate

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

16.12.2016 | Akutes Koronorasyndrom, ACS | Schwerpunkt: Thoraxschmerz | Ausgabe 1/2017

Thoraxschmerz in der Notaufnahme

Differenzialdiagnose und diagnostisches Vorgehen

Thoraxschmerz als Leitsymptom bei Notfallpatienten kann zahlreiche Ursachen haben und erfordert ein rasches und zielgerichtetes diagnostisches und therapeutisches Handeln. Klinische Scoring-Systeme erleichtern die Risikoabschätzung.

15.12.2016 | Akutes Koronorasyndrom, ACS | Schwerpunkt: Thoraxschmerz | Ausgabe 1/2017

Kardiologische Ursachen für Thoraxschmerz

Kardiologische Ursachen des akuten Thoraxschmerzes stellen aufgrund ihrer hohen Prävalenz in der Notaufnahme und ihres lebensbedrohlichen Charakters eine wichtige Differenzialdiagnose dar, die dringlich abgeklärt werden muss. 

29.11.2016 | Ischämische Herzerkrankungen / Koronare Herzkrankheit, KHK | Übersichten | Ausgabe 1/2017

Selbstexpandierende Koronarstents – wo haben sie ihre Grenzen?

Indikationen und Limitationen

Selbstexpandierende Koronarstents stellen eine eigenständige Option in der Behandlung von Koronarstenosen dar. Neben Vorteilen haben sie aber auch Nachteile, die Sie kennen sollten.

Kardiologie – Update der Woche

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

10.01.2017 | Arteriosklerose | Journal Club | Ausgabe 2/2017

Statintherapie beschleunigt Verkalkung von Koronararterien

Dykun und Kollegen gingen in einer prospektiv durchgeführten Observationsstudie der Frage nach, ob eine Statintherapie die Verkalkung von Koronararterien fördert.

01.12.2016 | Ischämische Herzerkrankungen / Koronare Herzkrankheit, KHK | Literatur kompakt | Ausgabe 6/2016

Off-pump-Bypassoperation langfristig ohne Vorteile

Die Bypassoperation am schlagenden Herzen ohne Herz-Lungen-Maschine zeigt keinen Vorteil im Vergleich zur Operation unter Verwendung der Herz-Lungen-Maschine. Das ergab eine aktuelle Studie. 

29.11.2016 | Ischämische Herzerkrankungen / Koronare Herzkrankheit, KHK | Übersichten | Ausgabe 1/2017

Selbstexpandierende Koronarstents – wo haben sie ihre Grenzen?

Selbstexpandierende Koronarstents stellen eine eigenständige Option in der Behandlung von Koronarstenosen dar. Neben Vorteilen haben sie aber auch Nachteile, die Sie kennen sollten.

26.10.2016 | Ischämische Herzerkrankungen / Koronare Herzkrankheit, KHK | Wie lautet Ihre Diagnose? | Ausgabe 2/2017

Zufallsbefund bei der Koronarangiographie

Ein 66-jähriger Patient stellte sich in der Notaufnahme aufgrund progredienter Angina-pectoris-Beschwerden vor. Es lag ein breites kardiovaskuläres Risikoprofil vor, welches eine Dyslipidämie und einen arteriellen Hypertonus umfasste. Relevante Komorbiditäten bestanden nicht.

Meistgelesene Artikel

21.04.2017 | ZAEN 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Was Herz-Kreislauf-Patienten beim Saunagang beachten sollten

25.04.2017 | DGK-Jahrestagung 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Hypertonie: Update 2017

19.01.2017 | Geriatrie und Gerontologie | Leitthema | Ausgabe 2/2017

Strategien gegen Polypharmazie

Eine Übersicht mit praktischen Anleitungen

23.04.2017 | Herzrhythmusstörungen | Nachrichten

Arrhythmien unter, aber nicht durch Azithromycin

Neueste CME-Kurse

Weiterführende Themen

Verwandt

Jobbörse | Stellenangebote für Kardiologen |

Zeitschriften für das Fachgebiet Kardiologie

Weiterführende Themen

Bildnachweise