Skip to main content
main-content
Erschienen in: Pädiatrie 4/2020

19.08.2020 | Kardiomyopathie in der Pädiatrie | Fortbildung

Kardiomyopathien im Kindes- und Jugendalter

Abnormen Herzmuskeln auf die Spur kommen

verfasst von: Univ.-Prof. Dr. med. Christoph Kampmann

Erschienen in: Pädiatrie | Ausgabe 4/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Kardiomyopathien sind zwar selten, treten aber vielfach familiär gehäuft oder in Verbindung mit anderen Syndromen wie metabolischen oder neuromuskulären Erkrankungen auf. Entscheidend für das weitere Vorgehen ist es, die Ursache der Kardiomyopathie zu finden.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Kardiomyopathien im Kindes- und Jugendalter
Abnormen Herzmuskeln auf die Spur kommen
verfasst von
Univ.-Prof. Dr. med. Christoph Kampmann
Publikationsdatum
19.08.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pädiatrie / Ausgabe 4/2020
Print ISSN: 1867-2132
Elektronische ISSN: 2196-6443
DOI
https://doi.org/10.1007/s15014-020-2369-y

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2020

Pädiatrie 4/2020 Zur Ausgabe

Medizin aktuell Kongress kompakt

Kindesmisshandlung wird kaum dokumentiert

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

01.07.2022 | Multiple Sklerose | Podcast | Nachrichten

Neues zum MS-Monitoring: Das können NFL-Biomarker

mit Prof. Dr. med. Tjalf Ziemssen, Experte für Multiple Sklerose

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.