Skip to main content
main-content

Kardiopulmonale Reanimation

Übersichtsarbeiten und Meldungen

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Empfehlung der Redaktion

10 ERC-Prinzipien

Auch Kinder können Leben retten

Erstmals steht in den Leitlinien des European Resuscitation Council zur kardiopulmonalen Wiederbelebung, dass schon Kinder und Jugendliche als Laienhelfer gewonnen werden sollen. Wie kann das funktionieren? Das ERC hat zehn Prinzipien formuliert.

weitere anzeigen

Meistgelesen im Fachgebiet

29.11.2016 | Sepsis | Kasuistiken | Ausgabe 3/2017

Welcher Keim verursachte die fulminante Sepsis?

23.10.2016 | Bakteriologie | Übersichten | Ausgabe 1/2017

Pharmakokinetik und -dynamik von Antibiotika

09.06.2016 | Diagnostik und Monitoring | Bild und Fall | Ausgabe 8/2016

Der Mann, der es leid war, krank zu sein

03.03.2016 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Nachrichten

Mit Krautwickel gegen Knieschmerzen

CME-Kurse zum Thema

Video-Beiträge

25.01.2017 | Kardiopulmonale Reanimation | Video-Artikel | Onlineartikel

Neue Leitlinie

Tauchunfälle richtig versorgen

Basierend auf den Prinzipien der Rettungskette gibt die Leitlinien Ärzten, Assistenzpersonal und Laien Informationen und Instruktionen über den aktuellen Stand der Diagnostik und der Behandlung von Tauchunfällen, den Transport verunfallter Taucher, die erste hyperbarmedizinische Therapie und die weitere medizinische Versorgung.

Quelle:

Springer Medizin

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Checkliste zum Ausdrucken

Neue ERC-Reanimationsleitlinie: Das müssen Sie wissen!

Die neue europäische Leitlinie zur Wiederbelebung empfiehlt bewährte Standards, aber auch einige Neuerungen: Eine Checkliste nennt die 10 wichtigsten Aspekte der Leitlinie, Prof. B. W. Böttiger erklärt in Videointerview, was Ärzte wissen müssen und in der Zeitschrift Notfall+Rettungsmedizin erscheint die offizielle deutsche Übersetzung.

weitere anzeigen

Neues aus Praxis und Beruf

  • 28.03.2017 | Gesundheitspolitik | Redaktionstipp | Onlineartikel

    Ärzte ohne Grenzen

    Hilfe auch in Seenot

    Die Flüchtlingsströme über das Mittelmeer haben Hilfsorganisationen wie Ärzte ohne Grenzen zu einem neuen Betätigungsfeld getrieben: die Seenotrettung.

    Autor:
    Martina Merten

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise