Skip to main content
main-content

10.01.2017 | Kardiopulmonale Reanimation | Nachrichten

Auch ohne Rückkehr des Spontankreislaufs

Herzstillstand: In jedem Fall Transport zur Klinik!

Autor:
Peter Leiner
Den Auswertungen US-amerikanischer Daten zufolge sollte jeder Patient mit nicht traumatisch bedingtem Herzstillstand außerhalb einer Klinik nach den  Basismaßnahmen unter weiterer Reanimation ins Krankenhaus transportiert werden. Weder die Rückkehr des Spontankreislaufs noch die TOR-Kriterien (Termination of Resuscitation) sind verlässliche Parameter, die eine Aussage zur Überlebenswahrscheinlichkeit zulassen, wie die Studienautoren berichten.                            

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.