Skip to main content
main-content

31.07.2022 | Kardiopulmonale Reanimation | CME-Kurs

Kardiopulmonale Reanimation der schwangeren Patientin im Rettungsdienst

Standardisierter Ansatz für das notfallmedizinische Management

CME-Punkte: 3

Für: Ärzte, Rettungsdienstfachpersonal

Zertifiziert bis: 01.08.2023

Zertifizierende Institution: Ärztekammer Nordrhein, Feuerwehrakademie Hamburg, Feuerwehr München, Malteser Hilfsdienst
Dies ist Ihre Lerneinheit   zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

31.07.2022 | Kardiopulmonale Reanimation | CME-Kurs

Kardiopulmonale Reanimation der schwangeren Patientin im Rettungsdienst – Standardisierter Ansatz für das notfallmedizinische Management

Die kardiopulmonale Reanimation einer schwangeren Patientin stellt eine große Herausforderung dar. Der CME-Kurs stellt ein standardisiertes Vorgehen für speziellen Anforderungen dar. Grundzüge des Crew Resource Management (CRM) sind für das Rettungsteam besonders hilfreich und werden im Folgenden erwähnt.

06.06.2022 | Techniken in der Notfallmedizin | CME-Kurs

Tauchunfälle

In dieser CME-Fortbildung erhalten Sie einen Überblick über die häufigsten Ursachen von Tauchunfällen und lernen die wichtigsten Symptome von Tauchunfällen voneinander zu differenzieren. Außerdem wird die adäquate Notfalltherapie vor Ort vorgestellt.

03.05.2022 | Beatmungsmedizin, inhalative Medizin | CME-Kurs

O2-Therapie im Notfall – Time to say goodbye?

Die O2-Inhalationstherapie gehört zu den Standardmaßnahmen der Notfallmedizin und wird zunehmend kritisch diskutiert. Dieser CME-Beitrag informiert Sie über die Wirkung einer additiven O2-Gabe und etablierte Indikationen in passender Dosierung. Außerdem zeigt er Ihnen Erkrankungsbilder auf, bei denen eine O2-Therapie ein Schädigungspotenzial hat.

06.03.2022 | Substanzabusus | CME-Kurs

Neue psychoaktive Substanzen – Substanzklassen, rechtlicher Status, Probleme und Gefahren

Neue psychoaktive Substanzen (NPS) sind meist synthetische Substanzen, deren Wirkungen mit denen klassischer Drogen vergleichbar sind bzw. vergleichbar sein sollen. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die wesentlichen Charakteristika wichtiger Substanzklassen sog. neuer psychoaktiver Substanzen (NPS) und gibt Ihnen Hintergrundwissen über die rechtliche Problematik. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über das von NPS ausgehende Gefahrenpotenzial und dessen Ursachen.