Skip to main content
Erschienen in: der junge zahnarzt 3/2017

04.09.2017 | Karies in der Kinderzahnheilkunde | zahnmedizin

Auf den Punkt gebracht

S3-Leitlinie „Fissuren- und Grübchenversiegelung“

verfasst von: Prof. Dr. Jan Kühnisch, Prof. Dr. Franz-Xaver Reichl, Prof. Dr. Roswitha Heinrich-Weltzien, Prof. Dr. Reinhard Hickel

Erschienen in: der junge zahnarzt | Ausgabe 3/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Zur Erstellung der Leitlinie „Fissuren- und Grübchenversiegelung“ wurde eine ausführliche Literaturrecherche vorgenommen und anschließend die Publikationen mit einem klinischen Bezug den jeweiligen Detailfragen zugeordnet. Im Ergebnis der Arbeit wurden Schlüsselempfehlungen erstellt und konsentiert. Ziel des vorliegenden Artikels ist es, die Ergebnisse aus dem Leitlinienprozess in Kurzform darzustellen und damit einen Beitrag zur Implementierung der Leitlinie zu leisten.
Literatur
Zurück zum Zitat Die vollständige Leitlinie (Lang-, Kurz- und Patientenfassung sowie der Leitlinienreport) ist über die Webseiten der DGZMK und AWMF (AWMF-Registernummer: 083-002) abrufbar. Die vollständige Leitlinie (Lang-, Kurz- und Patientenfassung sowie der Leitlinienreport) ist über die Webseiten der DGZMK und AWMF (AWMF-Registernummer: 083-002) abrufbar.
Metadaten
Titel
Auf den Punkt gebracht
S3-Leitlinie „Fissuren- und Grübchenversiegelung“
verfasst von
Prof. Dr. Jan Kühnisch
Prof. Dr. Franz-Xaver Reichl
Prof. Dr. Roswitha Heinrich-Weltzien
Prof. Dr. Reinhard Hickel
Publikationsdatum
04.09.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
der junge zahnarzt / Ausgabe 3/2017
Print ISSN: 1869-5744
Elektronische ISSN: 1869-5752
DOI
https://doi.org/10.1007/s13279-017-5410-y

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

der junge zahnarzt 3/2017 Zur Ausgabe

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.