Skip to main content
main-content

29.10.2018 | Karpaltunnelsyndrom | Nachrichten

Methodenvergleich

Spritze oder Schiene – was wirkt besser beim Karpaltunnelsyndrom?

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Ein Karpaltunnelsyndrom leichterer Ausprägung kann zunächst konservativ behandelt werden, entweder mit einer Handgelenksschiene oder einer lokalen Kortikosteroidinjektion. Doch sind beide Verfahren tatsächlich gleich gut wirksam?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Arthropedia

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.