Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus der Allgemeinmedizin

e.Med | Interdisziplinär Icon Zugang erhalten

Um auf alle Kasuistiken Ihres Fachgebiets zugreifen zu können, benötigen Sie ein e.Med Fach-Abo. Um auf die über 1000 Kasuistiken aller Fachgebiete zugreifen zu können, benötigen Sie e.Med Interdisziplinär

Suche in Kasuistiken

30.06.2020 | Typ-2-Diabetes | Aufgefallen | Ausgabe 3/2020

Castkontrolle enthüllt Hautablösungen bei Typ-2-Diabetiker - Ihre Diagnose

Wegen eines akuten Charcot-Fußes wird ein Patient mit einer 2-Schalenorthese mit Total Contact Cast versorgt. Nebenbefund: Fußsohlenmykose. Bei der Wiedervorstellung sind beide Unterschenkel stark gerötet mit subkutanen Einblutungen und teilweisen Ablösungen der Haut. Was war passiert?

Autor:
Dr. med. Astrid Schmidt-Reinwald

25.06.2020 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | Fortbildung | Ausgabe 3/2020

Welche Verdachtsdiagnose stellen Sie?

Eine 15-Jährige isst einen Salat im Dorfrestaurant. Völlig überraschend bekommt sie plötzlich massive Atemnot. Zwar hat sie zum Glück ihre Notfallmedikamente dabei, doch bevor diese wirken können, wird sie ohnmächtig. Den Rettungssanitätern fallen rötliche Pusteln im Bereich des Dekolletees auf. Was könnte hinter den Symptomen stecken? Und was ist nun zu tun?

Autor:
Dr. med. Thomas Hoppen

12.06.2020 | Gastritis | Kasuistiken | Ausgabe 7/2020

Hämoglobinabfall nach einer Thrombolysetherapie bei einer 57-Jährigen - Ihre Diagnose?

Bei einer Patientin mit einem Mediainfarkt rechts wurde nach frustraner Thrombendarteriektomie eine systemische Thrombolysetherapie durchgeführt. Danach fiel der Hämoglobinwert sukzessiv bis auf 7,4 g/dl ab. In der daraufhin durchgeführten Gastroskopie sah man multiple Erosionen im Korpusbereich.

Autoren:
Dr. Y. Vogel, A. Schulte-Fischedick, H. Bauer, C. Zobel, T. Zienkiewicz, T. Pinsdorf

08.06.2020 | COVID-19 | Kasuistiken Zur Zeit gratis

Bislang keine Virusreaktivierung: Biologikatherapie nach COVID-19-Infektion

Keine Reaktivierung einer COVID-19-Infektion bei positivem Antikörperstatus SARS-CoV-2 unter Biologikatherapie

Berichtet wird über einen Fall mit rheumatoider Arthritis und unzureichender Kompensation unter einer Kombinationslangzeittherapie mit Methotrexat und Leflunomid. Nach durchgemachter COVID-19-Infektion erfolgte eine Neueinstellung auf einen TNF-alpha-Hemmer.

Autoren:
N. Steinchen, U. Müller-Ladner, Univ.-Prof. Dr. med. U. Lange

29.05.2020 | Diagnostik in der Pneumologie | Der besondere Fall | Ausgabe 3/2020

Eine seltene Differenzialdiagnose bei bronchialer Obstruktion - Ihre Diagnose?

Eine 28-jährige Patientin wurde notfallmäßig von einem niedergelassenen Lungenfacharzt vorgestellt. Er überwies sie wegen zunehmender respiratorischer Erschöpfung bei anhaltender Dyspnoe und Husten trotz mehrtägiger antibiotischer und kortikoider Therapie.

Autor:
Dr. med. Mavi Schellenberg

28.05.2020 | Onkologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 10/2020

Das Knötchen am Ohr beunruhigt sie nicht

Eine 88-jährige Patientin kam zur Routine-Kontrolle bei Diabetes mellitus und Herzinsuffizienz zu ihrer Hausärztin. Eher beiläufig erwähnte sie ein Knötchen am rechten Ohrläppchen, das seit einem Jahr wachse. Die Hausärztin bestand auf einer Abklärung – und das war auch notwendig.

Autoren:
MPH Dr. med. Jürgen Tacke, Dr. med. Jens Dietrich, Dr. med. Claudia Kuke, Florian Heidenreich

27.05.2020 | Borreliose | Nachrichten

AV-Block kam vom Holzbock

Die Beschwerden des 37-Jährigen werden zunächst als grippaler Infekt gedeutet. Erst ein AV-Block lenkt den Verdacht auf die wahre Ursache – zu spät für den Patienten.

27.05.2020 | Pädiatrische Dermatologie | Medizin aktuell | Ausgabe 3/2020

Wiederkehrende Urtikaria bei 7-Jährigem – Ihre Diagnose?

Wiederholt entwickelt ein 7-jähriger Junge eine Urtikaria während er wegen verschiedener Infekte behandelt wird. Die Ergebnisse der Labordiagnostik werden als Histaminintoleranz gewertet. Nach durchgemachter heftiger Gastroenteritis leidet der Junge zudem an rezidivierenden Bauchschmerzen und Durchfällen. Welche Diagnose kommt in Frage?

Autor:
Prof. Dr. med. Petra Staubach-Renz

25.05.2020 | Tuberkulose | Bild und Fall | Ausgabe 4/2020

Obduktion klärt seltene Todesursache auf

Eine deutschstämmige 65-jährige Frau stellte sich mit seit mehreren Wochen bestehenden und sich verschlimmernden Rückenschmerzen in der Notaufnahme vor. Wenige Tage später verstarb sie unter dem Bilde einer Sepsis, dessen sehr seltene Ursache erst durch eine Obduktion erkannt wurde.

Autoren:
S. Thum, Prof. Dr. med A. Tannapfel, Dr. med T. Hilje, Dr. med R. Sen Gupta

19.05.2020 | Metastasen | Kasuistiken | Ausgabe 7/2020

Schmerzhafte Schwellung der Orbita - Ihre Diagnose?

Im Frühjahr dieses Jahres stellte sich eine 61-jährigen Patientin aus einer externen onkologischen Klinik konsiliarisch vor. Sie berichtete über eine langsam progrediente Schwellung des rechten oberen Augenlids sowie über Tränenfließen rechts mit Schmerzen und Diplopie.

Autoren:
Dr. med. S. Schwarzer, M. Heidary, Prof. Dr. med. J. Schultz

16.05.2020 | COVID-19 | Correspondence Open Access

"Geheilter" COVID-19-Patient stellt sich einen Monat später wieder vor

Ein 48-Jähriger Patient mit einer schweren COVID-19-Erkrankung wurde im März 2020 stationär behandelt. Drei Abstriche, die Ende März und Mitte April abgenommen wurden, wiesen das Virus nicht mehr nach. Ende April entwickelte er plötzlich eine Lungenembolie. Der Test auf SARS-CoV-2 war positiv. Zur englischsprachigen Kasuistik.

Autoren:
Daniela Loconsole, Francesca Passerini, Vincenzo Ostilio Palmieri, Francesca Centrone, Anna Sallustio, Stefania Pugliese, Lucia Donatella Grimaldi, Piero Portincasa, Maria Chironna

13.05.2020 | Schmerzen in der Hausarztpraxis | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 9/2020

Tumor im Oberbauch als Schmerzquelle?

Eine 80-jährige Patientin wurde seit etwa sechs Wochen von Völlegefühl, Inappetenz und leichten epigastrischen Schmerzen geplagt. In der Abdomen-Sonografie erschien ein ungewöhnlich kreisrunder, echoarmer Tumor. War er die Ursache?

Autor:
Dr. med. Anton Waltschew

11.05.2020 | COVID-19 | Ausgabe 1/2020 Zur Zeit gratis

COVID-19: Plötzlicher Tod aufgrund einer Lungenembolie

Eine COVID-19-Infektion scheint auch ohne zugrunde liegenden Risikofaktor venöse Thromboembolien auszulösen. Darauf weist der Fall einer 41-jährigen asymptomatischen Diabetikerin hin, die während körperlicher Aktivität plötzlich tot umfiel und in der Notaufnahme – letzen Endes vergeblich – reanimiert wurde.

Autoren:
Veli Polat, Güngör İlayda Bostancı

07.05.2020 | COVID-19 | Kasuistik | Onlineartikel

EKG zeigt COVID-19 Erkrankung an

Ein 74-jähriger Patient stellt sich in der Notaufnahme wegen Dyspnoe vor. Er hat verschiedene kardiovaskuläre Risikofaktoren, insbesondere Adipositas und arterielle Hypertonie nach einseitiger Nephrektomie. Weiterhin sind Vorhofflimmern mit einem Schlaganfall vor 9 Jahren und ein Schlafapnoesyndrom bekannt. Welche Besonderheit zeigt das EKG, die auf die Ursache der Dyspnoe hinweisen könnte?

24.04.2020 | Cholangitis | der besondere fall | Ausgabe 2/2020

Benigner Verlauf einer sekundären sklerosierenden Cholangitis (SSC-CIP)

Bei der Übernahme aus einer neurologischen Rehabilitationsklinik litt der Patient an einer zunehmenden Cholestase. Vorausgegangen war ein komplexer Aufenthalt in einer Neurochirugie mit einem langwierigen Intensivaufenthalt im Zeitraum von November 2018 bis Januar 2019.

Autoren:
Prof. Dr. med. Max Reinshagen, Lars Höpner, Dr. med. Ansgar Dellmann

16.04.2020 | Onkologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | Fortbildung -- Schwerpunkt | Ausgabe 7/2020

Geschwollene Lymphknoten im Auge behalten!

Onkologische Zufallsbefunde

Ein auffälliger Lymphknoten-Tastbefund ist eine Situation, die für den Patienten häufig mit großen Ängsten verbunden ist. Die überwiegende Anzahl von Lymphknoten-Vergrößerungen ist benigner Natur. Die Herausforderung für den Arzt besteht darin, Ängste zu reduzieren und gleichzeitig die seltenen malignen Fälle zu erkennen.

Autoren:
Dr. med. Ewa Rückel, Prof. Dr. med. Sebastian Theurich

08.04.2020 | Diagnostik in der Infektiologie | Kasuistiken | Ausgabe 5/2020

Schweres Krankheitsgefühl und Leberabszesse - Ihre Diagnose?

Eine 33-jährige bisher gesunde Patientin stellte sich mit hohem Fieber (39,9 °C), Schüttelfrost und starken, teils atemabhängigen Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen sowie epigastrisch vor. In den vergangenen 2 Wochen hatte sie etwa 2–3 kg an Körpergewicht verloren.

Autoren:
Dr. T. Bächle, J. Andree

06.04.2020 | COVID-19 | Übersichten | Ausgabe 3/2020 Zur Zeit gratis

Eine Risikoschwangerschaft mit Gestationsdiabetes und COVID-19: Bericht und Übersicht

Übersicht und Bericht des ersten deutschen Falls mit COVID-19 bei Gestationsdiabetes

Die SARS-CoV-2-Pandemie hat auch Schwangere mit Diabetes erreicht. Anhand eines Falls aus Freiburg zeigen wir, welche Herausforderungen für Internisten, Diabetologen und Geburtsmediziner bei COVID-19 bestehen und welche Empfehlungen die Fachgesellschaften aussprechen.

Autoren:
Dr.med. H. Kleinwechter, K. Laubner

18.03.2020 | Dermatologische Diagnostik | FORTBILDUNG . KASUISTIK | Ausgabe 5/2020

Patient mit therapierefraktärem Hand- und Fußekzem

Ein 50-jähriger, immunkompetenter Patient stellt sich zur stationären Aufnahme aufgrund eines ambulant therapierefraktären und progredienten Hand- und Fußekzems vor. Er gibt an, vor einem Jahr nach einer Impfung gegen Hepatitis A und B ausgeprägte Hautveränderungen an den Händen entwickelt zu haben.

Autoren:
Sietske Poortinga, Dr. med. Cornelia Paul, Julia Kunz, Dr. med. Julia Altengarten, Dr. med. Thorsten Hornung, Univ.-Prof. Dr. med. Dr. ès sci. Prof. h.c. Thomas Bieber

16.03.2020 | Diagnostik in der Pneumologie | Der besondere Fall | Ausgabe 2/2020

Ein Fall einer kombinierten Asbestose mit Hartmetall-Lunge

Die Differenzialdiagnose seltener interstitieller Lungenerkrankungen ist breit und erfordert minutiöse Sorgfalt in der Anamnese und Diagnostik. Manchmal können jedoch auch mehrere Erkrankungen koexistieren, was die Herausforderungen an den Behandler weiter steigert.

Autoren:
Dr. med. Benjamin Seeliger, Prof. Dr. med. Danny Jonigk, Prof. Dr. med. Antje Prasse
Bildnachweise