Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus der Augenheilkunde

Zugang erhalten

Um auf alle Kasuistiken Ihres Fachgebiets zugreifen zu können, benötigen Sie ein e.Med Fach-Abo. Um auf die über 1000 Kasuistiken aller Fachgebiete zugreifen zu können, benötigen Sie e.Med Interdisziplinär

Suche in Kasuistiken

17.05.2022 | Sturge-Webersche-Krankheit | Kasuistiken

Kind mit gefäßreichem „Kloß“ im Hals

Es wird über den Fall einer 11-jährigen Patientin berichtet, die sich mit kloßiger Sprache und einer stattgehabten oralen Blutung in der Notaufnahme vorstellte. Hier zeigte sich eine vaskularisierte Raumforderung des Zungengrunds, welche nahezu …

verfasst von:
Veronika Volgger, Stephan T. Ledderose, Evelyn Bienenstein, Christoph Walz, Matthias Hermann, Michael Nitsche, Kariem Sharaf, Tanija Hüttl, Moritz Wildgruber, Hille Kisch-Wedel, Prof. Dr. med. Christoph A. Reichel

28.04.2022 | Glaukom | Kasuistiken

Empty-Sella-Syndrom und/oder Normaldruckglaukom?

Ein 81-jähriger, männlicher Patient wurde notfallmäßig bei Verdacht auf nichtarteriitische anteriore Optikusneuropathie (NAION) des linken Auges an unsere Klinik überwiesen. Anamnestisch berichtete er über eine leichte Farbsinnstörung seit 2 …

verfasst von:
Dr. med. Iva R. Bartmann, Kai Kallenberg, Maged Alnawaiseh, Natasa Mihailovic

Open Access 07.04.2022 | Augentumoren | Kasuistiken

Orbitale Raumforderung: Therapieverzug durch falschen Vorbefund

Ein 61-jähriger Patient mit bereits diagnostiziertem multiplem Myelom stellt sich mit einer orbitalen Raumforderung vor. Eine extern durchgeführte Biopsie ergab die Diagnose eines entzündlich bedingten Pseudotumors. Im Verlauf der Behandlung kommen jedoch Zweifel am mitgebrachten Befund auf.

verfasst von:
Michael Gutmann, Dr. Christoph von Sonnleithner, Prof. Dr. Eckart Bertelmann

04.04.2022 | Schielen | Facharzt-Training

2/m, auffällige Untersuchungsbefunde bei der Früherkennungsuntersuchung U7a

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 50
verfasst von:
Dr. med. Burkhard Lawrenz

21.03.2022 | Präeklampsie | Kasuistiken

Seröse Ablatio nach Sectio caesarea

verfasst von:
Aisha Alani, Maged Alnawaiseh, Nataša Mihailovic

20.03.2022 | Diabetische Retinopathie | Kasuistiken

Seltene kristalline Makulopathie

Eine 51-jährige Patientin stellte sich nach Überweisung durch ihren niedergelassenen Augenfacharzt an unserer Augenfachabteilung vor. Es bestehe eine suspekte kristalline Makulopathie rechts. Subjektiv wird eine geringe Visusminderung mit …

verfasst von:
M.D. Msc. Baran Khalil, M.D. FEBO Gerhard Müllner, M.D. Florian Pickl, FEBO Univ.Prof. DDr. Ulrich Schönherr, M.D. FEBO Peter Reinelt

Open Access 15.03.2022 | Diplopie | Bild und Fall

Hervorstehendes Auge nach grippalem Infekt

Akute Symptomatik über 15 Jahre nach plattenosteosynthetischer Versorgung einer Orbitadachfraktur

Das rechte Auge eines 35-jährigen Patienten steht leicht aus seiner Augenhöhle vor, zudem sieht er doppelt und hat rechts betonte Kopfschmerzen. Der Patient berichtet von grippalen Infekten und einer vorangegangen Orbitalfraktur – letztere ist allerdings 15 Jahre her. Besteht ein Zusammenhang?

verfasst von:
Gregor Leonhard Schnober, Charlotte Bergmann-Lotzien, Mohannad Alwees, Univ.-Prof. Dr. med. H. Burkhard Dick

Open Access 03.03.2022 | Katarakt | Kasuistiken

Fuchs-Endotheldystrophie, Katarakt und Astigmatismus

Ein Vergleich der Korrektur des Astigmatismus mittels DMEK plus simultaner vs. sequenzieller Kataraktoperation mit torischer IOL-Implantation

Eine 59-jährige Patientin stellte sich bei Fuchs-Endotheldystrophie (FECD) in unserer ambulanten Sprechstunde zur Mitbeurteilung vor. Anamnestisch gab die Patientin eine seit Monaten zunehmende Lichtempfindlichkeit, hauptsächlich vormittags, sowie …

verfasst von:
Loïc Hamon, Tim Berger, Berthold Seitz, Loay Daas

17.01.2022 | Neugeborenenscreening | Facharzt-Training

1. Lebenstag/m mit fehlender Spontanbewegung und respiratorischer Insuffizienz

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 43
verfasst von:
Prof. Dr. Ulrike Schara-Schmidt

Open Access 13.01.2022 | Verletzungen des Auges | Kasuistiken

Okuläres Trauma durch eine Wühlmausschussfalle

Über den Notarzt wurde ein 71-jähriger Patient mit einer Schussverletzung durch eine Wühlmausschussfalle im Bereich der rechten Gesichtshälfte und des rechten Auges vorgestellt. Er berichtete über eine subjektive Sehverschlechterung und ein …

verfasst von:
Lisa Lüdtke, Rico Großjohann, Allam Tayar, Andreas Stahl, Frank Tost

18.10.2021 | Impfen in der Pädiatrie | Fortbildung Zur Zeit gratis

Nach COVID-19-Impfung hängt das Oberlid nach unten

Ein 17-Jähriger stellt sich in der Klinik vor: Vor drei Wochen konnte er erstmals das linke Oberlid nicht anheben. Dieses Phänomen habe fünf Minuten angehalten. Seit zwölf Tagen würde nun das rechte Oberlid herabhängen. Außerdem sei vor etwa vier Wochen die erste COVID-19-Impfung mit Comirnaty ® erfolgt. Unter Arbeitsdiagnose einer Myasthenia gravis wird abgeklärt.

verfasst von:
Dr. med. Thomas Hoppen, Dr. Torsten Sandrieser

04.10.2021 | Glaukom | Bild und Fall

Neue Variante im ADAMTS10-Gen bei 30‑jähriger Patientin mit Myopie und Engwinkelglaukom

Im August 2019 stellt sich die 28-jährige Patientin erstmals mit subjektiv verschwommenem Sehen bei bekannter Amblyopie und zunehmender Myopie ohne adäquaten Refraktionsausgleich in unserer ambulanten Sprechstunde vor. In der erweiterten Anamnese …

verfasst von:
Dr. med. Anne-C. Zajonz, Max Griebsch, Anton Vurdaft, Olga Riemer, Annechristin Meiner, Hubertus von Below

Open Access 15.09.2021 | Augenbeteiligung bei Allgemeinkrankheiten | Kasuistiken

Venenastthrombose als frühe Manifestation von COVID-19

Ein 55-Jähriger stellte sich mit seit circa 3 Tagen bestehender schmerzloser Visusminderung auf dem rechten Auge vor. Am Tag der stationären Aufnahme wurde ein Nasen-Rachen-Abstrich auf SARS-CoV-2-RNA abgenommen. Allgemeinsymptome verneinte der Patient.

verfasst von:
Dr. Kristin Hösel, Dr. Mark Saeger, Prof. Dr. Johann B. Roider

02.09.2021 | Melanom | Quiz

Bilateraler Visusverlust bei Aderhautschwellung – ab ins MRT!

Ein 68-jähriger Patient stellte sich aufgrund einer über 3 Wochen rasch progredienten, beidseitigen Visusminderung notfallmäßig in der Augenambulanz unseres Hauses vor. Die Anamnese ergab das Vorliegen eines 2016 erstdiagnostizierten …

verfasst von:
Dr. med. Christian Steinke-Ramming, Gregor Schnober, Dr. med. Matthias Elling, PD Dr. med. Volker Maus

30.08.2021 | Systemischer Lupus erythematodes | Kasuistiken

Systemischer Lupus erythematodes durch Tumornekrosefaktor-Blocker – Eine seltene Nebenwirkung einer Uveitis-intermedia-Therapie

Ein damals 35-jähriger Patient stellte sich im Januar 2018 in unserer Ambulanz mit anamnestisch seit 3 Jahren kontinuierlicher Sehverschlechterung beidseits vor. Es bestand die Diagnose einer chronisch rezidivierenden Uveitis. Unter …

verfasst von:
FEBO Dr. Janine Lenk, Egbert Matthé, Lutz E. Pillunat, Martin Aringer

10.08.2021 | Akkommodationslähmung | Bild und Fall

Unklare beidseitige Visusminderung bei einem 7‑jährigen Jungen

Ein 7‑jähriger Junge stellt sich erstmalig in unserer Sprechstunde zur Mitbeurteilung bei einer reduzierten Sehschärfe beidseitig vor. Die Mutter des Patienten berichtete, ihr sei schon im Kleinkindalter aufgefallen, dass ihr Sohn sehr nah an …

verfasst von:
Vivian Jensen-Blunk

02.08.2021 | Katarakt | Kasuistiken

Vorderkammerzyste nach ereignisloser Kataraktoperation

Eine 67-jährige Patientin stellte sich mit vor 5 Tagen plötzlich aufgetretener Sehminderung, Schmerzen und Photophobie des rechten Auges in unserer Klinik vor.

verfasst von:
Dr. med. Kirsten J. Habbe, Dr. med. Sofia Fili, Prof. Dr. med. Markus Kohlhaas

28.07.2021 | Lymphome | Kasuistiken

Konjunktivales Mantelzelllymphom – eine therapeutische Herausforderung

Eine 80-jährige Patientin stellte sich im Dezember 2020 in unserer Notfallambulanz vor. Sie berichtete über eine seit 3 Wochen bestehende, nicht ausreichend auf die bisherige Therapie ansprechende Konjunktivitis rechts, die sich v. a. mit Pruritus …

verfasst von:
André M. Trouvain, Catheline Bocqué, Lisa J. Müller, Christoph Heinrich, Moritz Bewarder, Núria Pérez Guerra, Gesine Szurman, Sören L. Becker, Annekatrin Rickmann

19.07.2021 | Schwindel | Neuro-Quiz

Neuro-Quiz: Meningoenzephalitis und ophthalmologische Symptome

Ein 58-jähriger Mann stellt sich bei Ihnen vor. Er klagt über Schüttelfrost, Fieber, Kopfschmerzen, einen bei Bewegung auftretenden Drehschwindel sowie eine zunehmende Gangunsicherheit. Dazu kommt seit einigen Tagen eine Inappetenz, häufiges postprandiales Erbrechen und ein Verschwommensehen. Wie lautet Ihre Diagnose?

verfasst von:
Dr. A. Kraft, F. Hoffmann

08.07.2021 | Glaukom | Kasuistiken

Glaukom mit rasch progredienter Visusminderung und Hautausschlag – was steckt dahinter?

Ein 58-jähriger Patient stellte sich mit progredienter Visusminderung an beiden Augen und medikamentös nicht adäquat senkbarem intraokularem Druck (IOD) erstmals in der Ambulanz vor.

verfasst von:
D. Hierling, G. Sauder