Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus der Inneren Medizin

Zugang erhalten

Um auf alle Kasuistiken Ihres Fachgebiets zugreifen zu können, benötigen Sie ein e.Med Fach-Abo. Um auf die über 1000 Kasuistiken aller Fachgebiete zugreifen zu können, benötigen Sie e.Med Interdisziplinär

Suche in Kasuistiken

Aktuellste Fallberichte aus der gesamten Inneren Medizin

TEE Untersuchung mit fokusiertem, atypischem Blick auf die Endokarditis des anterioren Mitralklappensegels

21.11.2022 | Diagnostik in der Infektiologie | Kasuistiken

Mitralklappenendokarditis mit seltener Ursache

Ein 74-Jähriger stellte sich mit hohem Fieber und derangierter Gerinnung nach biologischem Mitralklappenersatz und Schrittmacherimplantation vor. Endosonographisch sah man eine Mitralklappenendokarditis mit beginnender Abszessbildung. Der Erreger wurde erst nach 20-stündiger Inkubation gefunden.

verfasst von:
M. Marschner, Dr. C. Hausdorf, PD. Dr. Dr. K. Schlatterer
Hautfarbene, weiche Papeln und Knoten auf der linken Brust

18.11.2022 | Neurofibromatose | Blickdiagnose

Seit 15 Jahren Knötchen an der Brust

Ein 67-Jähriger hat seit 15 Jahren symptomlose Knoten auf der Brust. Diese haben sich damals laut Patient über einen Zeitraum von zwei bis drei Jahren entwickelt. Für die seltene Diagnose lieferte vor allem die Lokalisation der Knoten den entscheidenden Hinweis. 

verfasst von:
PD Dr. med. habil. Thomas Jansen
Transvaginaler Ultraschall bei arteriovenöser Malformation

15.11.2022 | Ultraschall in der Gynäkologie | Bild und Fall

Bei dieser uterinen Raumforderung ist sofortiges Handeln gefragt

Bei einer 33-jährigigen Patientin kommt es einen Monat nach chirurgischer Interruptio zu untermensstarken vaginalen Blutungen. In der transvaginalen Sonografie wird eine zystische Raumforderung sichtbar, mit ineinander gewundenen Blutgefäßen. In Absprache mit der interventionellen Radiologie werden die nächsten Schritte eingeleitet. Wie wären Sie vorgegangen?

verfasst von:
Johanna Brenkfeld, Christoph Binkert, Alexandra Kochanowski
Schwellung des rechten Arms

31.10.2022 | Mammografie | Blickdiagnose

Dicker rechter Arm nach Mammografie

Eine 74-jährige Patientin stellt sich mit einem bläulich verfärbten, geschwollenen rechten Arm in der Sprechstunde vor. Der Umfang war sowohl am Ober- als auch am Unterarm deutlich größer als beim linken Gegenstück. Am Vortag hatte die Patientin eine – für Sie ungewöhnlich schmerzhafte – Mammografie erhalten. Wie lautet die Diagnose?

verfasst von:
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Dr. Sportwiss. Christoph Raschka
cMRT/MR-A- und cCT-A-Untersuchung

13.10.2022 | Organische Halluzinose | Fortbildung

Die "Denkblockade", die eine Psychose auslöste

Ein 75-jähriger Patient glaubt, er sei am Ukraine-Krieg mitschuldig, seine gesunde Frau leide an Parkinson und dass er verfolgt werde. Bis auf diese Wahnvorstellungen war der Patient zeitlebens psychiatrisch unauffällig. Auch der neurologisch-internistische Zustand ist gut. Ein Blick in die Gefäße gibt Aufschluss. 

verfasst von:
Marcel Andes, Dr. med. Amani Suboh, Dr. med. Natalie Alexandra Schloss, Dr. med. Justus F. Kleine, Dr. med. Dr. med. univ. Dominique Piber
Histologie des Tumorpräparats in HE-Färbung: Speicheldrüsentumor

12.10.2022 | Parotistumoren | Bild und Fall

Gutartig auf den zweiten Blick

Eine 57-Jährige beobachtet seit mehreren Jahren eine schmerzlose Schwellung im Bereich der rechten Regio parotidea. In der Sonographie konnte eine Raumforderung festgestellt werden, doch erst mit der histologischen Untersuchung wurde die Diagnose gesichert. Erkennen Sie welche?

verfasst von:
Anna Stenzl, Fabian Stögbauer, Stephan Ihrler, Barbara Wollenberg, PD Dr. med. Benedikt Hofauer
MRT-Aufnahme Nebenschilddrüsenadenom

11.10.2022 | Hyperkalzämie | Bild und Fall

Jugendliche mit starken Schmerzen, Hypertonie und Hyperkalzämie

Eine 15-Jährige leidet seit vier Wochen unter wiederkehrenden starken Kopf-, Magen- und Gliederschmerzen. Außerdem ist ihr häufig übel und unnatürlich kalt. Klinisch fällt die vergrößerte Schilddrüse auf, laborchemisch springen die Kalziumwerte ins Auge, die Bildgebung des Halses zeigt mehrere Knoten. Eine eher untypische Symptomatik für die endgültige Diagnose.

verfasst von:
Daniëlle Blom, Andreas Schmidt, Daniel Wüller, Hubert Gerleve
Ohrmuschel mit herpetiformen Bläschen

11.10.2022 | Impfen in der Pädiatrie | Bild und Fall

Nach Conoraimpfung: Periphere Fazialisparese und Bläschen am Ohr

Ein 15-Jähriger kommt mit starken Ohren- und Kopfschmerzen, Schwindel und linksseitiger Hörminderung in die Notaufnahme. Beim morgendlichen Zähneputzen sei ihm die Zahnpasta aus dem Mundwinkel gelaufen. Klinisch auffällig sind Bläschen am harten Gaumen, im Gehörgang und an der Ohrmuschel links. Erst letzte Woche wurde der Junge gegen SARS-CoV-2 geimpft. Ein Zusammenhang? 

verfasst von:
Dr.med. Bettina Bobinger-Girke, Dr.med. Michael Steidl, Dr.med. Alexander Schnelke
cCT mit Kontrastmittel

Open Access 07.10.2022 | COVID-19 | Kasuistiken

Schwerstes Nasenbluten bei COVID-19

Eine 12-Jährige stellt sich mit fulminantem Nasenbluten vor; nebenbefundlich hat sie eine COVID-19-Infektion. Bei bestehender Hämorrhagie verfällt das Mädchen zunehmend in einen Schockzustand. Eine Assoziation des SARS-CoV-2-Virus zu neu auftretender schwerer Epistaxis ist bereits beschrieben. Andere Ursachen müssen jedoch ausgeschlossen werden

verfasst von:
Dr. R. Isberner, U. Vorwerk, D. Schewe
MRT Schädel mit perfusionsgewichteten Sequenzen (a B-Bild, b ADC): akute ischämische Infarkte sowohl im Mediastromgebiet (Punctum maximum links parietal) als auch im Posteriorstromgebiet

04.10.2022 | Diagnostik in der Angiologie | Kasuistiken

Therapierefraktäre thrombotisch-thrombozytopenische Purpura bei einer 54-Jährigen

Der vorliegende Fall beschreibt ein schweres Rezidiv einer thrombotisch-thrombozytopenische Purpura mit Exazerbation trotz adäquat eingeleiteter Therapie und verdeutlicht die Notwendigkeit einer interdisziplinären Zusammenarbeit in der Behandlung der Erkrankung.

verfasst von:
Dr. med. K. Herfurth, J. Ruhe, K. Kentouche, A. Günther, D. Brämer, N. Eckardt, M. Busch, G. Wolf