Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus der Intensivmedizin

Zugang erhalten

Um auf alle Kasuistiken Ihres Fachgebiets zugreifen zu können, benötigen Sie ein e.Med Fach-Abo. Um auf die über 1000 Kasuistiken aller Fachgebiete zugreifen zu können, benötigen Sie e.Med Interdisziplinär

10.08.2022 | Endokarditis | Facharzt-Training

71/m mit fieberhaftem Infekt, Dyspnoe und Vigilanzminderung

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 10

Ein 71 Jahre alter Patient wurde rettungsdienstbegleitet mit Fieber, zunehmender Ruhedyspnoe und Vigilanzminderung in einem Krankenhaus der Regelversorgung vorgestellt. Der Allgemeinzustand des Patienten habe sich die Tage zuvor deutlich …

verfasst von:
Dr. T. Klee, Dr. H. Linnen

11.07.2022 | Pneumonie | Facharzt-Training

34/m Exazerbation bei beatmungspflichtiger Infektion mit dem „severe acute respiratory syndrome coronavirus 2“

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 6
verfasst von:
J. Schmiedel, M. Fritzenwanker, H. Slanina, K. Gentil, PD Dr. med. C. Imirzalioglu

06.07.2022 | Ultraschall | Facharzt-Training

29/w – Polytrauma nach Verkehrsunfall und Damage Control Surgery

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 22
verfasst von:
Dr. med. M.-M. Ventzke, G. Tharmaratnam, T. Müller

30.06.2022 | Akutes Nierenversagen | Facharzt-Training

65/m mit Sepsis auf der Intensivstation

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 5
verfasst von:
Dr. med. Anne-Christine Kapp, PD. Dr. Dr. med. Dania Fischer

27.06.2022 | Sepsis | Facharzt-Training

69/m mit rezidivierender Sigmadivertikulis, Tachypnoe und Vigilanzminderung

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 9
verfasst von:
Dr. Alexander Mück, Dr. med. Tobias Herter

23.06.2022 | Sepsis | Facharzt-Training

73/m nach Abdominalchirurgie mit Fieber und verschlechtertem Allgemeinzustand

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 1
verfasst von:
Janina Trauth

23.06.2022 | Sepsis | Facharzt-Training

65/m mit Fieber, verminderter Vigilanz und zunehmender Dyspnoe

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 16
verfasst von:
Lorenz-Alexander Bartsch, Thorsten Brenner, Thomas Schmoch

23.06.2022 | Sepsis | Facharzt-Training

65/m mit Multiorganversagen bei Sepsis aufgrund Vierquadrantenperitonitis

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 21
verfasst von:
M.P.H./Univ. of Texas Dr. med. Andrej Michalsen, Jochen Dutzmann

23.06.2022 | Pneumonie | Facharzt-Training

58/m mit akuter zunehmender Dyspnoe nach vorangegangener Lobektomie

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 14
verfasst von:
Dr. med. Marit Habicher

02.05.2022 | Thorakotomie | Kasuistiken

Erfolgreiche innerklinische Clamshell-Thorakotomie bei einem jungen polytraumatisierten (ISS 57) Patienten

Ein Fallbericht

Polytraumatisierte Patienten, die nach einem Trauma einen Herz-Kreislauf-Stillstand erleiden, stellen sowohl für den erstversorgenden Rettungsdienst als auch für das weiterbehandelnde Klinikteam nach wie vor eine enorme Herausforderung dar. Dieser …

verfasst von:
Dr. Benedikt Fürst, Axel Thiaener, Andreas Schroll, Daniel Adler, Georg Gradl
CT bei akutem Nierenversagen

23.02.2022 | Akutes Nierenversagen | Bild und Fall

Akutes Nierenversagen nach Zwillings-Sectio

Eine 33-Jährige wird in der 32. SSW wegen vorzeitiger Wehentätigkeit stationär aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt zeigt sie eine normale Nierenfunktion mit einer erstgradigen Harnstauung. Nach der sekundären Sectio drei Tage später kommt es immer wieder zu Blutungen - der Zustand der Patientin verschlechtert sich massiv, bis die Nieren schließlich komplett versagen. Wie wären Sie vorgegangen?

verfasst von:
PD Dr. med. J. H. Gerth, A. Hansch, G. Teichmann, A. Reske, T. Wiech, H. H. Sigusch
EKG-Befund zur Aufnahme

17.02.2022 | Intoxikationen | Kasuistiken

Chronische Vitamin-D-Intoxikation bei 3-jährigem Notfallpatienten

Lethargisch, mit Zeichen des Volumenmangels und Polydipsie/Polyurie in der Anamnese erscheint ein 3-jähriger Junge bei der U7a – und wird sofort in die Klinik überwiesen. Die Laborwerte bei Aufnahme zeigen u.a. eine ausgeprägte Hyperkalzämie und eine metabolische Alkalose. Auf Nachfrage geben die Eltern an, dem Jungen mehrmals wöchentlich ein im Internet erworbenes Vitamin-D-Präparat zu verabreichen.

verfasst von:
Dr. Annika Simon

17.02.2022 | Septischer Schock | Facharzt-Training

32/w mit Hüft- und Rückenschmerzen

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 146
verfasst von:
MME PD Dr. M. Angstwurm
Transösophageale Echokardiographie mit Darstellung von Vegetationen am Klappenring

Open Access 17.02.2022 | Diagnostik in der Infektiologie | Kasuistiken

Rohes Fleisch, viele Probleme: seltene Infektion nach Klappenersatz und Lebertransplantation

Ein 43-Jähriger stellte sich mit Fieber, Schüttelfrost, Dysurie, abdominellen Schmerzen und produktivem Husten in der Notaufnahme vor. Diese Beschwerden bestanden bereits seit einigen Tagen. Parallel berichtete er, dass sich seine Herzinsuffizienz (NYHA III) deutlich verschlechtert habe.

verfasst von:
Michael Dölle, Samira Soltani, Heiner Wedemeyer, PD Dr. Benjamin Maasoumy, Torben Brod
Grapefruit-Fruchtfleisch

06.01.2022 | Myalgie | Bild und Fall

Schwäche, Muskelschmerzen, Sturz – eine wenig paradiesische Arzneimittelinteraktion

Ein 73-Jähriger wird notfallmäßig hospitalisiert bei seit Tagen progredienter Schwäche, Muskelschmerzen und Sturz am Vorstellungstag. Der Patient mit bekanntem Alkoholüberkonsum berichtet, seit fünf Tagen keinen Alkohol mehr getrunken zu haben, dafür aber täglich zwei Liter Grapefruitsaft. Ein Blick in die Medikation des Mannes führt auf die Spur der entscheidenden Interaktion.

verfasst von:
Dr. med. Katja Sigrist, Johanna Winkler, Andrea Westphalen, Bernd Yuen
Computertomographie mit 6 cm messendem Leberabszess

03.01.2022 | Clostridien | Kasuistiken

Diagnostik und erfolgreiche Therapie einer Sepsis mit Clostridium-perfringens

Ein 60-jähriger Patient stellte sich in der Notaufnahme mit Fieber vor. Er beschrieb zusätzlich eine leichte Übelkeit und eine allgemeine Schwäche. An Vorerkrankungen wurde über einen M. Crohn berichtet, der bei akutem Schub 2 Monate zuvor mit Kortikoiden behandelt worden war.

verfasst von:
H. Lang, J. J. Schmidt, H. Wedemeyer, M. Busch

15.12.2021 | Nosokomiale Pneumonie | Facharzt-Training

72/m mit neu auftretendem Fieber während Hospitalisierung

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 126
verfasst von:
Dr. med. S. Weber
ECMO

24.11.2021 | Sepsis | Kasuistiken

Fulminante Candida-Sepsis bei einer 28-jährigen komatösen Patientin

Der Rettungsdienst bringt eine 28-jährige adipöse Frau im ausgeprägten hyperosmolaren Koma auf die Intensivstation. Klinisch besteht das Bild einer Sepsis, eine massiv erhöhte Blutzuckerkonzentration und eine deutliche Hautmykose der Leistenregion, weshalb sofort mit einer kalkulierten antimykotischen Therapie begonnen wird. Doch der Verlauf gestaltet sich dramatisch.

verfasst von:
Dr. med. S. Niel, R. Douwa, S. G. Sakka
Thoraxröntgenaufnahme und CT

Open Access 22.11.2021 | COVID-19 | Kasuistiken

Fataler Verlauf einer COVID-19-Pneumonie

Der Fallbericht beschreibt den letalen Krankheitsverlauf eines 81-jährigen Patienten ohne pulmonale Vorerkrankungen, der als Komplikation der COVID-19-Pneumonie unter nichtinvasiver High-Flow-Sauerstofftherapie eine Riesenbulla entwickelte. Pathophysiologisch kommen eine virusbedingte diffuse Zerstörung des Alveolargewebes bzw. die „patient self-inflicted lung injury“ in Betracht.

verfasst von:
Nicholas Moellhoff, Philipp Groene, Ludwig Ney, PD Dr. med. Daniela Hauer

10.11.2021 | Verletzungen der Hand | Kasuistiken

Atypische Explosionsverletzung der linken Hand

Polytrauma mit schwerer Verletzung insbesondere der linken Hand

Zu einem gehäuften Auftreten von Explosionsverletzungen kommt es in der Silvesternacht durch Feuerwerk.Bei dem Versuch Feuerwerk herzustellen, kommt es zur Explosion der in einem Mörser gemischten Substanzen. Die linke Hand des Patienten wird …

verfasst von:
H. Renken, M. Möller, G. Becker, U. Joosten