Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus der Orthopädie und Unfallchirurgie

e.Med Interdisziplinär Zugang erhalten

Um auf alle Kasuistiken Ihres Fachgebiets zugreifen zu können, benötigen Sie ein e.Med Fach-Abo. Um auf die über 1000 Kasuistiken aller Fachgebiete zugreifen zu können, benötigen Sie e.Med Interdisziplinär

Suche in Kasuistiken

26.10.2020 | Pädiatrische Orthopädie und Unfallchirurgie | Fortbildung | Ausgabe 5/2020

Auf den Kopf gefallen: Was erkennen Sie in der cMRT?

Ein Vierjähriger wird mit seit einer Woche bestehenden Kopfschmerzen und Erbrechen in der Notaufnahme vorgestellt. Plötzlich tritt ein fokaler linksseitiger Krampfanfall auf. Vor zwei Monaten war der Junge von einer Schaukel gestürzt und mit dem Kopf aufgeschlagen. Damals blieb zerebrale Bildgebung mittels Kernspintomografie (cMRT) unauffällig – diesmal ist es eindrücklich anders.

Autor:
Dr. med. Thomas Hoppen

16.10.2020 | Patellaluxation | Kasuistiken Open Access

Eine seltene Ursache für das akut blockierte Kniegelenk: die superiore Patellaluxation

Es wird über den Fall eines 56-jährigen Patienten berichtet, der sich ohne Traumaanamnese mit akuter Blockade des Kniegelenks in Streckung vorstellte. Anamnese, klinische Untersuchung und Röntgen führten zur Diagnose einer superioren …

Autoren:
Dr. med. Johannes Glasbrenner, Thorben Briese, Univ.-Prof. Dr. med. Michael J. Raschke, PhD Dr. med. univ. Elmar Herbst, Dr. med. Christoph Kittl

12.10.2020 | Talusfraktur | Kasuistiken kompakt Open Access

180°-Talushalsluxationsfraktur, Hawkins-Typ III

Ein 26-jähriger Patient stürzte im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit auf einer Baustelle aus ca. 6 m in einen Kellerschacht. Dabei landete er im Sinne eines Hyperextensionstraumas auf einer Treppenstufe. Der Patient beklagte starke Schmerzen im …

Autoren:
D. Völk, P. Biberthaler, PD Dr. med. H. Wegmann

06.10.2020 | Knorpelverletzungen des Kniegelenks | Kasuistiken

Intraartikuläre Fehlbildung mit Hypoplasie der Menisken

Fallbericht und Literaturübersicht

Hypoplasien von Meniskusgewebe sind in der Literatur nahezu unbekannt. Die Veränderungen werden oft als Zufallsbefund im Rahmen anderer Kniegelenkpathologien beobachtet, jedoch auch häufig übersehen. Grundsätzlich kann eine …

Autoren:
A. al-Tarwnah, W. Lehmann, M. von Knoch, PD Dr. med. M. H. Baums

28.09.2020 | Meniskusverletzungen | Kasuistiken | Ausgabe 4/2020

Kombinierte Ruptur des vorderen Kreuzbandes und des Ligamentum patellae mit inkarzerierter Außenmeniskuskorbhenkelruptur

Die Kasuistik beschreibt eine kombinierte Kniegelenksverletzung mit Ruptur des vorderen Kreuzbandes (VKB), des Ligamentum patellae (LP) sowie einer Außenmeniskuskorbhenkelruptur. Es handelt sich dabei um eine sehr seltene Verletzung. In der …

Autoren:
Dr. med. Florian Perwanger, Hans Christian Jeske

24.09.2020 | Generalisierte Krampfanfälle | Der interessante Fall Open Access

Epileptischer Krampfanfall ließ Lendenwirbel bersten

Das Frakturrisiko bei Epileptikern ist im Vergleich zur Normalpopulation erhöht, und meist ist es ein Sturz oder ein Unfall während des Krampfanfalls, der die Fraktur bedingt. Doch es geht auch anders: Bei einigen Patienten reichen allein die Muskelkontraktionen in der tonischen Phase aus, um Knochen brechen zu lassen. In diesem Fallbericht traf es den Lendenwirbel.

Autoren:
Dr. med. P. Pflüger, Dr. med. M. Dommasch, Dr. med. R. Wagner, Prof. Dr. K.‑G. Kanz

14.09.2020 | Weichteiltumoren | Fallbericht

Hibernom imitiert eine symptomatische Werferschulter bei einem Tennisspieler

Hibernome sind seltene, gutartige Weichteiltumoren, die von Rudimenten braunen fetalen Fettgewebes ausgehen und gehäuft in der 3. bis 4. Lebensdekade auftreten. Prädilektionsstellen sind der Schultergürtel und die Peri‑/Interskapularregion.

Autoren:
A. al-Tarwnah, M. von Knoch, PD Dr. med. M. H. Baums

21.08.2020 | Polytrauma | Kasuistiken

Seltene Kombinationsverletzung einer traumatischen Spondylolisthese des lumbosakralen Übergangs und C3-Beckenfraktur (Malgaigne-Verletzung)

„Lessons learned“

Es wird über den Fall einer seltenen Kombinationsverletzung einer C3-Beckenfraktur (Malgaigne-Verletzung) mit gleichzeitiger instabiler traumatischer Spondylolisthesis lumbosakral, Zerreißung des Duralschlauchs und ausgeprägter neurologischer …

Autoren:
I. Lippelt, M. Fell, M. Friedrich, Prof. Dr. med. C. N. Kraft

20.08.2020 | Femurfrakturen | Kasuistiken Open Access

Verletzung der A. profunda femoris mit transfusionspflichtiger Blutung durch sekundäre Dislokation des Trochanter minor nach Osteosynthese einer pertrochantären Femurfraktur

Ein 95-jähriger Patient erlitt eine transfusionspflichtige Blutung nach Osteosynthese einer pertrochantären Femurfraktur mittels proximalem Femurnagel. Das bei der Erstmobilisation sekundär dislozierte Fragment des Trochanter minor perforierte …

Autoren:
D. Hertig, Dr. med. R. Thalmann, Dr. med. B. Rufer

12.08.2020 | Histiozytosen | Seltene Erkrankungen | Ausgabe 9/2020

Erdheim-Chester-Erkrankung: eine Systemerkrankung mit ungewöhnlicher Nierenbeteiligung

Die Erdheim-Chester-Erkrankung (ECD) wird heute den Neoplasien mit Ursprung in den myeloiden dendritischen Zelllinien zugeordnet. Die klonalen Veränderungen unterhalten einen chronischen Entzündungszustand, der die Pathogenese und Klinik prägt. Lesen Sie hier einen exemplarischen Fallbericht.

Autoren:
Dr. S. Dasdelen, F. Büschek

10.08.2020 | Spontanpneumothorax | Bild und Fall

Spontanpneumothorax: Fulminanter Verlauf nach Anlage einer Thoraxdrainage

Bei einem 24-Jährigen mit Spontanpneumothorax erfolgt die Anlage einer Thoraxdrainage, danach erhält der Patient Metamizol i.v. – und sofort entwickelt sich ein progredienter Schock. Eine anaphylaktische Reaktion? Bei der Primärversorgung des mittlerweile schwer kranken Patienten nach ABCDE-Schema zeigt sich, dass dieser Verdacht klinisch nicht passt.

Autoren:
Dr. med. P. Gotthardt, M. Baumgärtel, A. Geise, J. H. Ficker

10.08.2020 | Lipom | Bild und Fall | Ausgabe 11/2020

Seltener histopathologischer Befund bei Skrotalhernie

Ein 63-jähriger Patient stellte sich mit einer seit 8 Monaten größenprogredienten Raumforderung im rechten Skrotum ambulant urologisch vor. Er habe keine Schmerzen, sei aber inzwischen deutlich eingeschränkt in der Bewegung und insbesondere beim …

Autoren:
C. Graf, B. Nickel, B. Kraft

27.07.2020 | Verletzungen des Kniegelenks | Prisma | Ausgabe 3/2020

Erzwungener Wechsel vom Laufband zu Asphalt

Ein sportlich aktiver Mann stellte sich in meiner Praxis vor. Er berichtete über seit drei Wochen bestehende Schmerzen im linken Kniegelenk. Ein Unfallereignis hatte nicht stattgefunden. Wenige Tage später stellt sich ein anderer Patient mit ähnlichen Beschwerden vor. Corona-Lockdown bedingt joggten beide nicht mehr im Fitness-Studio auf dem Laufband, sondern auf Asphalt. Wie lautet Ihre Diagnose?

Autor:
Dr. med. Peter Krapf

16.07.2020 | COVID-19 | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 13/2020

Pneumothorax nach COVID-19-Pneumonie

Ein 61-jähriger Patient kam mit quälendem Husten, Tachypnoe und Tachykardie in die Notaufnahme. 17 Tage zuvor war er wegen einer COVID-19-Pneumonie stationär behandelt worden. Nun zeigte sich im Röntgen ein rechtsseitiger Spannungspneumothorax.

Autoren:
Prof. Dr. med. Roland Büttner, Dr. med. Arthur Heiligensetzer, Prof. Dr. med. Alois Fürst

29.06.2020 | Thoraxschmerzen | Wie lautet Ihre Diagnose?

Thoraxschmerzen nach Kyphoplastie

Eine 81-jährige Patientin wurde uns in Notarztbegleitung aus einer benachbarten Belegarztklinik unter dem Verdacht eines Myokardinfarktes zugewiesen. Sie hatte 2 Tage zuvor eine Kyphoplastie des zweiten Lendenwirbelkörpers erhalten und litt nun …

Autoren:
Dr. Peer Herholz, Nikolaus Trautmann, Kathrin Streiber, Stephan Winkel, Friedrich-Christian Rieß, Skelcim Rusani, Peter Unger

23.06.2020 | Hämangiom | Kasuistiken

Differenzialdiagnose bei Papillenschwellung und makulärer Exsudation – das exophytisch wachsende juxtapapilläre retinale kapilläre Hämangiom

Bei einer 38-jährigen Patientin, die wegen akuter Sehverschlechterung und dem Verdacht auf Neuritis nervi optici ohne organisches Korrelat am rechten Auge behandelt worden war, zeigte sich ein exophytisch wachsendes juxtapapilläres retinales …

Autoren:
Dr. med. Marius Book, Henrik Faatz, Albrecht Lommatzsch

17.06.2020 | Thoraxschmerzen | Quiz | Ausgabe 7/2020

Seltene Ursache für akute subpartale thorakale Schmerzen

Eine 33-jährige Patientin (Gravida 1, Para 1) stellte sich in der 38 + 6 Schwangerschaftswoche nach einer bis dato komplikationslosen Schwangerschaft mit einem vorzeitigen Blasensprung vor. Die Spontangeburt eines gesunden Mädchens …

Autoren:
Dr. med. D. Vogele, S. A. Schmidt, H. Brunner, M. Beer, C. Kloth

11.06.2020 | Gonarthrose | Kasuistiken | Ausgabe 3/2020

Korrektur eines erhöhten posterioren tibialen Slope bei einem Patienten mit chronischer Insuffizienz des vorderen Kreuzbandes

Die Kasuistik beschreibt den Fall eines 44 Jahre alten männlichen Patienten mit chronischer VKB-Insuffizienz (VKB: vorderes Kreuzband), welcher an Schmerzen und einem Extensionsdefizit litt. Die Bildgebung zeigte eine posterolateral betonte …

Autoren:
cand. med. Adrian Deichsel, Elmar Herbst, Michael Raschke, Thorben Briese, Johannes Glasbrenner, Christoph Domnick, Christoph Kittl

08.06.2020 | COVID-19 | Kasuistiken | Ausgabe 6/2020 Zur Zeit gratis

Bislang keine Virusreaktivierung: Biologikatherapie nach COVID-19-Infektion

Keine Reaktivierung einer COVID-19-Infektion bei positivem Antikörperstatus SARS-CoV-2 unter Biologikatherapie

Berichtet wird über einen Fall mit rheumatoider Arthritis und unzureichender Kompensation unter einer Kombinationslangzeittherapie mit Methotrexat und Leflunomid. Nach durchgemachter COVID-19-Infektion erfolgte eine Neueinstellung auf einen TNF-alpha-Hemmer.

Autoren:
N. Steinchen, U. Müller-Ladner, Univ.-Prof. Dr. med. U. Lange

05.06.2020 | Knochendefekte | Kasuistiken | Ausgabe 10/2020

„All-internal“-Segmenttransport bei Knochendefekt an der Tibia: erste Erfahrungen mit dem PRECICE Bone Transport System

Ein Knochenverlust an der distalen Tibia stellt an die behandelnden Operateure und die Technik der Rekonstruktion höchste Ansprüche. Dies gilt insbesondere für septische Verläufe. Es stehen verschiedene Verfahren zur Verfügung; diese reichen von …

Autoren:
MHBA Prof. Dr. Christian Zeckey, PD Dr. Denis Ehrl, Prof. Dr. Christian Kammerlander, Prof. Dr. Wolfgang Böcker, PD Dr. Carl Neuerburg
Bildnachweise