Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus der Orthopädie und Unfallchirurgie

e.Med Interdisziplinär Zugang erhalten

Um auf alle Kasuistiken Ihres Fachgebiets zugreifen zu können, benötigen Sie ein e.Med Fach-Abo. Um auf die über 1000 Kasuistiken aller Fachgebiete zugreifen zu können, benötigen Sie e.Med Interdisziplinär

Suche in Kasuistiken

20.07.2021 | Apoplex | Neuro-Quiz

74-jähriger Patient mit akuter Monoparese des rechten Beins

Die Schwäche im rechten Bein ist erstmals beim Entsorgen des Hausmülls aufgetreten und der Patient ist in Folge dessen gestürzt. Zusätzlich leidet er an einer arterielle Hypertonie, eine Hypercholesterinämie und es liegt ein Zustand nach Myokardinfarkt vor. Wie lautet Ihr Verdacht?

Autoren:
Dr. med. E. Falk, L. Kraayvanger, D. Woitalla

02.07.2021 | Sepsis | Kasuistiken

Sepsis nach Katzenbiss – Wie Anamnese, körperliche Untersuchung und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit den Krankheitsverlauf beeinflussen

Eine 67-jährige Patientin wird mit Schocksymptomatik unter der Verdachtsdiagnose einer akuten Lungenarterienembolie stationär aufgenommen. Nach Ausschluss eines thrombembolischen Ereignisses wird die Diagnose einer Sepsis gestellt. In der …

Autoren:
Dr. Yannic Stürwald, Dr. Benjamin Erdle, Dr. Philipp Busch, PD Dr. Johannes Kalbhenn, Dr. Joachim Bansbach

01.07.2021 | Schnittverletzung | Kasuistiken

Bifider N. medianus als Zufallsbefund in der Traumatologie

Fallbericht und Literaturübersicht

Der N. medianus ist ein wichtiger motorischer und sensibler Nerv des Arms und wird nicht selten mit diagnostischen und therapeutischen Fehleinschätzungen assoziiert. Ein bifider N. medianus als Zufallsbefund in der Traumatologie stellt bisher eine …

Autoren:
T. Zafeiris, S. Heidenreich, J. Rödig

30.06.2021 | Posttraumatische Schultersteife | Fortbildung | Ausgabe 3/2021

Pitfalls in der Orthopädie: Die posttraumatische Schultersteife

In der Reihe "Pitfalls" wollen wir typische Probleme darstellen, die oftmals zu juristischen Konsequenzen für den Behandler führen, und die bei Beachtung von scheinbaren "Kleinigkeiten" für Patienten und Therapeuten zu vermeiden wären.

Autor:
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jörg Jerosch

23.06.2021 | Kompartmentsyndrom | Quiz

Postoperativer Schmerz der unteren Extremität

Differenzialdiagnostische Überlegungen

Eine 49-jährige Patientin, bei der eine eingeblutete Corpus-luteum-Zyste sowie Endometrioseherde an der Zervix sowie der Blase intraoperativ entfernt worden waren, stellte sich am ersten postoperativen Tag nach gynäkologischer Operation bei uns …

Autoren:
Dr. med. Jennifer Thaeren, Gülcihan Akgül, Dr. med. Arnd Winnesberg, Dr. med. Susanne Greschus

23.06.2021 | Knochentumoren | Quiz

Seltene Ursache für unspezifische Beschwerden im Bereich des rechten Kniegelenks

Eine 20-jährige Frau gibt seit mehreren Monaten unspezifische Beschwerden im Bereich des rechten Kniegelenks an. Diese habe sie immer als „unterschwellig“ empfunden. Bereits vor 4 Jahren war eine Röntgendiagnostik des Kniegelenks durchgeführt …

Autoren:
Dr. Alba Antón Jiménez, Prof. Dr. Friedrich Prall, Dr. Marko Saß, M.Sc. Prof. Dr. Marc-André Weber

23.06.2021 | Knie-TEP | Wie lautet Ihre Diagnose?

Die Dyspnoe beginnt im Sitzen

Eine seltene Ursache einer Lippenzyanose bei einem 80-jährigen Patienten

Ein 80-jähriger Patient wird aufgrund einer progredienten Dyspnoesymptomatik stationär aufgenommen (NYHA-Stadium III).

Autoren:
Dr. med. Mathias Lange, Denis Nußmann, Susanne Lorenz, Thomas Wichter

16.06.2021 | Pseudarthrosen | Kasuistiken kompakt Open Access

Knochenstimulation 4.0 – Kombination aus EMTT und ESWT bei Humeruspseudarthrose

Ein Fallbericht

Eine 36-jährige angeschnallte Pkw-Beifahrerin auf dem rechten Rücksitz verunfallte im August 2019 (Differenzgeschwindigkeit Delta v 70 km/h) mit Spiralfraktur des Humerus rechts in der 19. Schwangerschaftswoche. Seinerzeit konservative Therapie …

Autor:
FACS Prof. Dr. Karsten Knobloch

15.06.2021 | Schussverletzung | Kasuistiken

„Against all odds“ – außergewöhnliche überlebte Verletzungen

In diesem Artikel wird von einem jungen Mann berichtet, der zwei unabhängig voneinander auf ihn verübte Mordanschläge überlebte: einen Kopfschuss mit Ablenkung und Endlage des Projektils im Magen und einen Bruststich, bei dem das Messer in situ …

Autoren:
Martine Schaul, Andreas Schuff, Thorsten Schwark

10.06.2021 | Unterschenkelfrakturen | Kasuistiken

Zerebrales Fettemboliesyndrom nach Polytrauma

Komplikation bei Frakturversorgung mehrerer langer Röhrenknochen der unteren Extremität

Eine 20-jährige Frau wurde nach einem Pkw-Unfall bei beidseitiger Oberschenkel- und einer einseitigen Unterschenkelfraktur mit mehreren Fixateur externe versorgt und unter intensivmedizinischer Überwachung soporös und intubationspflichtig.

Autoren:
Dr. med. Philipp Georg Schnadthorst, Niklas Rieder, Martina Springer, Christoph Schulze

10.06.2021 | Morbus Dupuytren | Blickdiagnose | Ausgabe 11/2021

Ein seltsamer Strang behindert den Finger

Ein 58 Jahre alter Patient stellte sich wegen einer seit Jahren zunehmenden Schwellung der rechten Hohlhand vor. Eine strangartige Verdickung verlief über den Handteller bis zum Ansatz des Ringfingers. Der Patient berichtete, dass er diesen Finger …

Autoren:
Prof. Dr. med. Alexander Schuh, Dr. med. Libor Mada, Prof. Dr. med. Stefan Sesselmann, Dr. med. Philipp Koehl

10.06.2021 | Impetigo contagiosa | Kasuistiken Open Access

Heiße Spuren: Zigarettenverbrennungen bei einem Kleinkind?

Zigarettenverbrennungen bei einem Kleinkind?

Im Fall eines 10 Monate alten Jungen mit nichtjuckenden, jedoch geformt wirkenden Hautläsionen bittet die behandelnde Kinderarztpraxis um rechtsmedizinische Mitbeurteilung. Handelt es sich um eine Misshandlung mit glühenden Zigarettenspitzen? Die charakteristische Wundmorphologie und der Verlauf geben Hinweise auf eine sichere Diagnose. 

Autoren:
Angelina Autsch, Stefanie Sauer, Gita Mall, Daniel Wittschieber

22.05.2021 | Femuroacetabuläres Impingement | Kasuistiken | Ausgabe 3/2021

Mikroinstabilität des Hüftgelenks nach Resektion des Ligamentum capitis femoris

Arthroskopisch-assistierte Rekonstruktion

Das Ligamentum capitis femoris (LCF) wird zunehmend als sekundärer Hüftstabilisator verstanden und akzeptiert. Eine Läsion des LCF kann dabei zu Mikroinstabilitäten führen. Die konservative Therapie mit Stärkung der dynamischen Hüftstabilisatoren …

Autoren:
Dr. med. Alexander Zimmerer, Dr. med. Christian Sobau

22.05.2021 | Kompartmentsyndrom | Kasuistiken

Übersehenes Kompartmentsyndrom an der Hand nach Brandverletzung und bekannter Polytoxikomanie

Die fatale Kombination von Verbrennung und akuter Niereninsuffizienz nach ausgeprägter Rhabdomyolyse bei einem für 12 h im somnolenten Zustand am Boden liegenden jungen Mann sollte für das behandelnde Team immer einen Hinweis für ein mögliches …

Autoren:
Prof. Dr. H. Piza-Katzer, S. Mandici

28.04.2021 | Kompartmentsyndrom | Kasuistiken

16 Monate altes Kind mit rasch progredientem Bauchumfang

Die Falldarstellung einer Patientin mit intraabdomineller Raumforderung zeigt die Wichtigkeit des Monitorings von intraabdominellem Druck (IAP) und abdominellem Perfusionsdruck (APP) und bietet so ein Beispiel für die hohe Sensitivität dieser …

Autoren:
Olga Schmitt, Ü. Behr, W. Klossok, S. Kietz, S. Lobitz, T. Hoppen

26.04.2021 | Schnittverletzung | Der interessante Fall

Eingeschränkte Mundöffnung nach einem Messerstich

Späte Folgen einer abgebrochenen Klinge

Ein vierzigjähriger Patient wurde vom Notarzt in einer zentralen Notaufnahme vorgestellt. Zwischen dem Patienten und einem Bekannten kam es am späten Abend in häuslicher Umgebung zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der …

Autoren:
PD Dr. Konrad Schwarzkopf, Herbert Rodemer, Elmar Spüntrup, Christian Braun

08.04.2021 | Lappenplastik | Kasuistiken | Ausgabe 2/2021

Frühzeitige Revision mit Inlaywechsel und Deckung mittels freier fasziokutaner Lappenplastik bei Wundheilungsstörung nach Knieendoprothese

Es wird ein Fall vorgestellt, bei dem es nach Implantation einer bicondylären Knieendoprothese zu einer frühen Wundheilungsstörung mit vollschichtigen Nekrosen und verlängerter Sekretion gekommen war. Ein spannungsfreier Wundverschluss war …

Autoren:
Ole Goertz, Sebastian Bierke, Martin Häner, Fred Hernekamp, Prof. Dr. med. Wolf Petersen

30.03.2021 | Weichteiltumoren | Facharzt-Training | Sonderheft 1/2021

30 /m – zunehmende Schwellung am Oberschenkel

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 75
Autoren:
S. Breden, Dr. med. C. Knebel, Dott. saa. S. Consalvo, Prof. Dr. Dr. med. H. Rechl, Univ.-Prof. Dr. med. R. von Eisenhart-Rothe, PD Dr. Ulrich Lenze

25.03.2021 | Knocheninfektionen | Facharzt-Training

50/m – Schmerzhafte Rötung und Schwellung nach operativer Frakturstabilisierung

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 80
Autoren:
Dr. Simon Hackl, Marit Herbolzheimer, Matthias Militz

25.03.2021 | Schmerzsyndrome | Kasuistiken | Ausgabe 2/2021

Behandlung nächtlicher Schmerzen mit Triggerpunktakupunktur

Insertionstendopathien bezeichnen schmerzhafte Zustände, die durch Reizung des osteoligamentären Übergangs entstehen. Die häufigste Ursache sind Fehl- bzw. Überbelastungen, konservative Therapiestrategien zielen vor allem auf die Vermeidung der …

Autor:
Malte Fischer
Bildnachweise