Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus der Schmerzmedizin

Zugang erhalten

Um auf alle Kasuistiken Ihres Fachgebiets zugreifen zu können, benötigen Sie ein e.Med Fach-Abo. Um auf die über 1000 Kasuistiken aller Fachgebiete zugreifen zu können, benötigen Sie e.Med Interdisziplinär

Farbduplexsonographie der rechten ACI im Längsschnitt

10.08.2022 | Neurologische Notfälle | Der neurologische Notfall

Kopfschmerzen, Doppelbilder und Halsschwellung – Ihre Diagnose?

Eine 84-jährige Patientin leidet seit kurzem an Kopfschmerzen und sieht doppelt. Seit mehreren Monaten schmerzt zudem ihr rechter Halsbereich und ist geschwollen. Zunächst deuten die Gefäßwandverdickungen auf ein TIPIC-Syndrom. Tage später fällt im Ultraschall jedoch eine Veränderung der Temporalarterie auf, die zur richtigen Diagnose führt.

verfasst von:
Dr. H. Kisyova, Dr. Falk Gühne, Dr. Niklas Eckardt, Dr. Almut Kunze, Dr. A. Günther

Open Access 10.06.2022 | Rückenschmerzen | Bild und Fall

Unklare Rückenschmerzen bei einer Patientin mit malignem Hauttumor

Eine 72-jährige Patientin wurde in unsere Klinik überwiesen. Bei ihr war im Vormonat eine Probeexzision einer seit 3 Monaten bestehenden Hautläsion an der linken Augenbraue durch einen auswärtigen Chirurgen durchgeführt worden. Der histologische …

verfasst von:
Dr. med. dent. Daniel Kärcher, Karl Khatib-Chahidi, Joachim Woenckhaus, Lei Li, Mike Ruettermann
Röntgenaufnahme des SCS-Systems

23.05.2022 | Spinalanästhesie | Kasuistiken

Spinalanästhesie + Neurostimulator: So geht die Gleichung auf

Offenbar kommt ein 82-Jähriger mit seinem implantierten Rückenmarkstimulator so gut zurecht, dass er ihn bei den Vorgesprächen zur Knie-TEP völlig vergisst. Der Plan lautet, den Mann unter Spinalanästhesie zu operieren. Erst kurz vor dem Eingriff wird klar, worauf man sich einlässt. Durch die dann folgende sorgfältige Vorbereitung geht der Plan dennoch auf.

verfasst von:
Marco Reining, Katharina Voigt, PD. Dr. med. Falk Gonnert, Yves Stolarczyk, Prof. Dr. med. Michael Kretzschmar
Schulter a.p.

25.04.2022 | Gelenkschmerzen | Prisma

Hund heilt Herrchen von jahrelangem Schmerzproblem

Ausgeprägte rezidivierende Schulterschmerzen mit Kalkdepot oberhalb des Tuberculum majus begleiten einen 39-jährigen Mann über Jahre und trotzen jeglicher Physiotherapie. Dann greift der Dobermann des Patienten auf die rabiatere Tour ein. Und endlich ist Herrchen wieder schmerzfrei.

verfasst von:
Dr. med. Peter Krapf
Frau sitzt im Rollstuhl

13.04.2022 | Paraplegie | Nachrichten

Querschnittslähmung trotz gesunder Nerven: Ein seltener Fall

Im Schlaf ist die Lähmung passé: Videoaufnahmen ihrer nächtlichen Bewegungen helfen einer Frau nach drei Jahren im Rollstuhl wieder auf die Beine. Lange gehen Ärzte von einer Myeloradikulitis aus, doch tatsächlich handelt es sich um eine funktionelle Paraplegie.

04.04.2022 | Cushing-Syndrom | Facharzt-Training

36/w mit Gesichtsschwellung und -rötung, Rückenschmerzen und Leukozytose

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 143
verfasst von:
Prof. Dr. med. Dr. nat. med. U. D. Lichtenauer

03.03.2022 | Rückenschmerzen | Facharzt-Training

34/w mit chronischen Rückenschmerzen und stattgehabter Uveitis

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 133
verfasst von:
Dr. med. F. Proft

17.02.2022 | Septischer Schock | Facharzt-Training

32/w mit Hüft- und Rückenschmerzen

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 146
verfasst von:
MME PD Dr. M. Angstwurm

Open Access 13.01.2022 | Tendinitis | Kasuistiken

Ungewöhnliche Ursache von Nackenschmezen

Seltene Differenzialdiagnose bei akuten Nackenschmerzen

Atraumatische Nackenschmerzen sind ein häufiger Vorstellungsgrund für Patienten in der Notaufnahme. Für die behandelnden Ärzte ist dabei der Ausschluss möglicherweise lebensbedrohlicher Erkrankungen, wie Spondylodiszitis, retropharyngealer Abszess …

verfasst von:
Dr. med. univ. Olivia Mair, PD Dr. Jens Gempt, Dr. med. univ. Martin Renz, Univ-Prof. Dr. Peter Biberthaler, PD Dr. Marc Hanschen

30.11.2021 | Nierenbeckenplastik | Facharzt-Training

33/w mit akuter Nierenkolik und langjährigen Rückenschmerzen

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 28
verfasst von:
M.Sc. Dr. med. Lisa Stumm, Michael A. Reiter
Ultraschalllängsschnitt der Fossa olecrani

15.10.2021 | Osteomalazie | Kasuistiken

Patient mit chronisch progredienten Knochenschmerzen – Ihre Diagnose?

Berichtet wird der Fall eines 82-jährigen Mannes mit Knochenschmerzen, die im Laufe von fünf bis sechs Jahren kontinuierlich zunahmen. Es bestand eine Osteomalazie bei Hypophosphatämie. Die Ursache für diesen Befund fand sich aber erst in der erweiterten Diagnostik.

verfasst von:
Dr. Joachim Brückel
Frau auf Bank im Nebel

23.09.2021 | Kopf- und Gesichtsschmerz | DAGST

Jahrzehntelange "Patientenkarriere" bei Clusterkopfschmerz

Bereits mit 16 Jahren tritt bei Frau. A. die erste Clusterkopfschmerzepisode auf. Die Diagnosestellung lässt Jahre auf sich warten. Es folgt eine Patientenkarriere mit halbjährlichen heftigsten Episoden und diversen erfolglosen Behandlungsversuchen. Nach einer weiteren neunmonatigen Episode mit Schmerzen „wie Folter“ sucht Frau A. erneut Rat. Endlich kann ihr geholfen werden. 

verfasst von:
Birgit Scheytt
Mit Kreide gemalter Kopf

23.09.2021 | Kopfschmerz und Migräne in der Pädiatrie | DGS

Immer wieder stärkste Kopfschmerzen bei einem Schulmädchen

Eine Zwölfjährige berichtet über Schmerzen im gesamten Kopf, häufig beim morgendlichen Erwachen, i.d.R. begleitet von sehr starker Übelkeit, Erbrechen und Lichtempfindlichkeit. Montags sei es oft besonders schlimm und zu den stundenlang andauernden Kopfschmerzen kämen immer wieder auch seltsame Wahrnehmungsveränderungen hinzu. Die neurologische Untersuchung ist unauffällig. Ihre Diagnose?

verfasst von:
Dr. med. Astrid Gendolla

10.08.2021 | Computertomografie | Facharzt-Training

62/m mit persistierenden Rückenschmerzen und stark erhöhter alkalischer Phosphatase

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 20
verfasst von:
Dr. med. Jonas Ekrutt, Prof. Dr. med. Gunhild v. Amsberg
Colitis ulcerosa

26.07.2021 | Schmerzmedizinische Pharmakotherapie | DGS

Nach jahrelangem Medikamenten-Mix: Cannabisblüten helfen bei Colitis ulcerosa

Eine Patientin mit Colitis ulcerosa erhält über Jahre neben der internistischen medikamentösen Therapie wegen äußerst starker spastischer abdomineller Schmerzen alle gebräuchlichen Analgetika und Antiepileptika in zum Teil astronomischen Dosierungen mit entsprechenden Nebenwirkungen. Erst durch die Einstellung auf Cannabisblüten zur Inhalation gelingt eine deutliche Besserung der Beschwerden.

verfasst von:
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Joachim Nadstawek, Dr. med. Daniel Berning

12.07.2021 | Multiples Myelom | Facharzt-Training

56/m mit Rückenschmerzen und Konzentrationsstörungen

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 4
verfasst von:
Dr. Lisa Leypoldt, Prof. Katja Weisel
Wendeltreppe von oben gesehen

28.05.2021 | Kopf- und Gesichtsschmerz | DGS

Aus der Praxis: Hypnic Headache und vestibuläre Migräne

Manche Formen von Kopfschmerzen treten nur selten auf oder sind schwer von anderen Formen abzugrenzen. Dazu zählen Hypnic Headache und vestibuläre Migräne. Zwei spannende Fälle aus der Praxis zeigen die Bedeutung einer sorgfältigen Differenzialdiagnose.

verfasst von:
Dr. med. Astrid Gendolla

13.04.2021 | Rückenschmerzen | Kasuistiken

Fallberichte: Akupunktur in der Notfallmedizin – Teil 3

Neurologie

Es gibt einige Publikationen zum Thema Akupunktur in der Notfallmedizin, die national und international Beachtung finden. Umfangreiche randomisierte Doppelblindstudien zum Thema existieren aber bislang nicht. Um in der Zukunft aussagekräftige …

verfasst von:
Dr. med. Thomas Schockert, Edith Rom, Sandra Rückert

13.04.2021 | Zervikaler Bandscheibenvorfall | Facharzt-Training

54/m – Schulter- und Nackenschmerzen sowie „pelziges“ Empfinden in der Hand

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 73
verfasst von:
Bastian Storzer
Computertomographie der LWS

30.03.2021 | Diagnostik in der Infektiologie | Kasuistiken

Tief lumbaler Rückenschmerz und sensible Ausfälle durch eine seltene Infektionserkrankung

Echinokokkosen beim Menschen sind selten, ein primär spinaler Befall durch Echinokokken gilt als Rarität. Wir berichten über den lumbalen und sakralen Befall durch Echinococcus multilocularis bei einem 56-Jährigen mit sensiblen Ausfällen und im Vordergrund stehenden tief lumbalen Rückenschmerzen.

verfasst von:
Dr. U. Heiler, M. Ruf, H. Meinig, A. Hasenfus, M. Stojkovic, T. Pitzen