Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus der Urologie

e.Med Interdisziplinär Zugang erhalten

Um auf alle Kasuistiken Ihres Fachgebiets zugreifen zu können, benötigen Sie ein e.Med Fach-Abo. Um auf die über 1000 Kasuistiken aller Fachgebiete zugreifen zu können, benötigen Sie e.Med Interdisziplinär

Suche in Kasuistiken

10.08.2021 | Prostatakarzinom | Facharzt-Training | Sonderheft 1/2021

62/m mit persistierenden Rückenschmerzen und stark erhöhter alkalischer Phosphatase

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 20
Autoren:
Dr. med. Jonas Ekrutt, Prof. Dr. med. Gunhild v. Amsberg

01.07.2021 | Neurogene Blase | Nachrichten

Suprapubischer Katheter verursacht akutes Nierenversagen

Auch seit Jahrzehnten bewährte Routineverfahren können bisher nicht gekannte Komplikationen verursachen. Über einen solchen Fall, in dem ein suprapubischer Blasenkatheter zu akutem Nierenversagen führte, berichten israelische Urologen.

08.06.2021 | Urothelkarzinom | Kasuistiken | Ausgabe 9/2021

Intraabdominelle BCG-Granulomatose (Bacillus Calmette-Guérin) nach okkulter Blasenperforation

Wir präsentieren den Fall eines 57-jährigen Patienten, bei dem sich nach transurethraler Resektion eines papillären, nicht-invasiven Urothelkarzinoms und anschließender BCG-Instillationstherapie (Bacillus Calmette-Guérin) eine Blasenfistel zum …

Autoren:
Dr. med. L. Lawaczeck, A. K. Fischer, V. Norz, S. Rausch, J. Bedke, A. Stenzl, B. Amend

06.05.2021 | Syphilis | Bild und Fall

Einseitige Sehverschlechterung zeigt ungewöhnlichen Netzhaut- und OCT-Befund mit diagnostischer und therapeutischer Konsequenz

Autoren:
Dr. med. Manuel Zuche, Dr. med. Alexander Decker, Dr. med. Markus S. Ladewig

20.04.2021 | Harnwegsinfektionen in der Pädiatrie | Kasuistiken

Wie kommen Quecksilber und Selen in den Blasenstein eines kleinen Jungen?

Erstbeschreibung von mikroskopischen metallischen Einsprengungen von Quecksilber und Selen (Tiemannit) in einen Infektstein der Harnblase

Nach wiederholten Harnwegsinfektionen werden bei einem vierjährigen Jungen insgesamt vier Blasensteine entfernt. Rätselhaft wird der Fall nach Mikroanalyse eines der Steine: Es werden Partikel aus Quecksilber und Selen gefunden, obwohl das Kind in keiner mit Quecksilber belasteten Umwelt lebt und keine Vorliebe für quecksilberbelastete Meeresfrüchte hat.

Autoren:
Dr. R. Moser, F. Zaccarini, T. Alber, R. Kerbl

11.04.2021 | Hodentumoren | Bild und Fall | Ausgabe 7/2021

Überraschender Befund: Simultaner Ovarial- und Hodentumor

Ein 33-jähriger Patient stellte sich im Mai 2020 mit unklaren Unterbauchschmerzen vor. Früher wurde er "häufiger in der Kinderklinik operiert" und erhielt eine Hormontherapie. Die Entfernung des Unterbauchtumors offenbarte eine für den Patienten bisher unbekannte Diagnose.

Autoren:
Dr. med. Victoria Margaux Becker, Dr. med. Martin Schneiders, Marius Hennecken, Stephan Stolp, Dr. med. Johannes Lenz, M.A. FEBU PD Dr. med. Friedrich H. Moll, PD Dr. med. Joachim Leißner

16.03.2021 | Sichelzellanämien | Kasuistiken | Ausgabe 6/2021 Open Access

Herzfrequenzabhängige EKG-Veränderungen bei einem Patienten mit schwerer Sichelzellanämie

Autoren:
Konrad Peukert, Sven Klaschik, Tobias Hilbert

02.03.2021 | Belastungsinkontinenz | Facharzt-Training | Sonderheft 1/2021

64/w mit Fremdkörpergefühl in der Scheide und Harninkontinenz

Vorbereitung auf die Facharzt-Prüfung: Fall 27
Autoren:
Dr. med. G. Gitas, Dr. med. L. Proppe

01.03.2021 | Belastungsinkontinenz | Facharzt-Training | Sonderheft 1/2021

64/w mit Descensus genitalis

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 32
Autoren:
Dr. med. Ute Janßen, Prof. Dr. Michael Friedrich

22.02.2021 | Urogenitaltuberkulose | Kasuistiken | Ausgabe 7/2021 Open Access

Weshalb hat diese Patientin ein subakutes Nierenversagen?

Eine 40-jährige Eritreerin wurde zur Abklärung einer Niereninsuffizienz eingewiesen. Sie lebt in einer Flüchtlingsunterkunft und berichtet chronisch-diffuse Unterbauchschmerzen, die von den Vorbehandlern als Kolpitis gewertet wurde. Ein Jahr zuvor war die Nierenfunktion noch normal.

Autoren:
Dr. T. Chahoud-Schriefer, T. Wiech, G. Schäfer, S. Harendza

16.02.2021 | Hodentumoren | Facharzt-Training | Sonderheft 1/2021

28/m mit Rückenschmerzen und Vorwölbung der Bauchwand

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 1
Autoren:
Dr. med. C. Oing, C. Bokemeyer

08.02.2021 | COVID-19 | Brief Report | Ausgabe 7/2021 Open Access

Seit 11 Monaten IgG-Antikörper, aber immer noch Long-COVID-Symptome

Chinesische Ärzte berichten über den Langzeitverlauf eines 30-Jährigen, der an schwerem COVID-19 erkrankte, ohne dass Vorerkrankungen vorgelegen haben. Er leidet immer noch unter Atemnot und hat seit der Infektion eine gestörte Spermienmorphologie. (Englischsprachige Kasuistik)

Autoren:
Mingchao Zhu, Diliang Chen, Ya Zhu, Xusheng Xiong, Yan Ding, Feibo Guo, Mingan Zhu, Junyang Zhou

03.12.2020 | Spastische Spinalparalyse | Der interessante Fall | Ausgabe 1/2021

Zunehmende spastische Paraparese bei 38-jähriger Patientin aus Sierra Leone

Die bei Erstkontakt 38-jährige Patientin stellte sich aufgrund einer seit mehreren Jahren bestehenden und in den letzten Monaten zunehmenden Gangstörung mit schmerzhafter Steifheit der Beinmuskulatur in unserer Klinik vor. Die Armmuskulatur sei …

Autoren:
M.Sc. Dr. med. N. Hambsch, M. Warken, M. Soehendra, M. Rittmann, J. Wolf

26.11.2020 | Diagnostik in der Nephrologie | Kasuistiken | Ausgabe 3/2021

Persistierende Anämie nach Nierentransplantation – eine ungewöhnliche Ursache

Ein nierentransplantierter Patient stellte sich aufgrund einer Anämie erneut stationär vor. Diese war trotz stattgehabter Substitution von Erythrozytenkonzentraten progredient. Er litt unter einer Belastungsdyspnoe, die ihn sehr einschränkte. Undulierend kam es auch zu Zephalgien und Emesis.

Autoren:
M. Mäske, M. Haubitz, S. Graf, G. Köhler, P. Kostrewa, P. Benöhr

17.11.2020 | Pädiatrie | Kasuistiken | Ausgabe 2/2021 Open Access

Der juvenile Granulosazelltumor – der Hodentumor der Kleinsten

Aktuelle Handlungsempfehlungen anhand von drei Kasuistiken

Der juvenile Granulosazelltumor des Hodens ist eine relevante Differentialdiagnose testikulärer Raumforderungen des Säuglingsalters. Es handelt sich um eine benigne Läsion, die Therapie ist rein chirurgisch. Metastasierungen oder Rezidive sind nicht bekannt. Am Beispiel von drei Kasuistiken wird das aktuelle diagnostische und therapeutische Management vorgestellt und diskutiert.

Autoren:
Dr. med. Maximilian Haider, FEBU, FEAPU PD Dr. med. Evi Comploj, Dr. med. Aybike Hofmann, FEAPU Prof. Dr. med. Wolfgang H. Rösch

03.11.2020 | Fieber | Facharzt-Training | Sonderheft 2/2020

Harnwegsinfekt, Flankenschmerzen und Fieber: Wie gehen Sie vor?

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 7

Nach mehrfacher Antibiotikatherapie einer Zystitis zeigt sich bei einer 26-jährigen Studentin weiterhin ein Harnwegsinfekt sowie ein Urin-pH von 7. Darüber hinaus beklagt die junge Frau intermittierende rechtsseitige Flankenschmerzen sowie seit 2 Tagen Temperaturen bis 38,5 °C und ein allgemeines Krankheitsgefühl. Die Sonographie zeigt einen zweitgradigen Harnstau der rechten Niere. Es folgt ein Low-dose-nativ-CT des Abdomens.

Autor:
Dr. med. Roland Umbach

03.11.2020 | Nierenkarzinom | Facharzt-Training | Sonderheft 2/2020

70/m mit Makrohämaturie und kolikartigen Flankenschmerzen

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 2
Autor:
Dr. med. Miriam Hegemann

30.10.2020 | Hodentumoren | Facharzt-Training | Sonderheft 2/2020

23/m mit schmerzhafter Vergrößerung des rechten Hodens

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 3
Autoren:
Dr. med. David Marghawal, Prof. Dr. med. Christian Wülfing, Prof. Dr. med. Klaus-Peter Dieckmann

30.10.2020 | Harnblasenkarzinom | Facharzt-Training | Sonderheft 2/2020

65/m mit stattgehabter Makrohämaturie und auffälligem Sonographiebefund

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 1
Autor:
Prof. Dr. med. Maximilian Kriegmair

22.10.2020 | Enuresis | Facharzt-Training | Sonderheft 2/2020

7/m mit Einnässsymptomatik in der Nacht

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 4
Autoren:
Dr. med. U. Necknig, A. Ebert
Bildnachweise