Skip to main content
main-content

12.11.2021 | Katarakt | Kritisch gelesen | Ausgabe 20/2021

MMW - Fortschritte der Medizin 20/2021

Ganzkörperbefall mit hypervirulenten Klebsiellen

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 20/2021
Autor:
Prof. Dr. med. Heinrich Holzgreve
Ein 45-jähriger Mann mit Typ-2-Diabetes litt seit fünf Tagen an Schmerzen und Sehstörungen am linken Auge und begab sich deshalb in eine Augenklinik. Dort stellte man eine diffuse konjunktivale Infektion, einen dichten Katarakt und fehlende Lichtperzeption links fest (Abb. A). Der Patient wies außerdem eine erhöhte Temperatur (39,2°) und eine Tachykardie (144/min) auf. Basierend auf diesen Befunden ergab sich der Verdacht einer endogenen Endophthalmitis mit systemischer Entzündung. Die Computertomografie bestätigte Abszesse in der Leber (Abb. B) sowie in Lunge, Nieren und Prostata. In Kulturen aus Blut, Pus und Kammerwasser wuchs Klebsiella pneumoniae. Der hypervirulente Serotyp K1 wurde identifiziert. Der Patient erhielt Antibiotika i.v. und intravitreal sowie eine perkutane Drainage der Leber- und Prostataabszesse. Während des stationären Aufenthaltes lehnte der Patient eine Vitrektomie ab. Nach zwei Monaten hatte er sich von der schweren Entzündung gut erholt. Allerdings blieb ein kompletter Sehverlust am linken Auge zurück. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 20/2021

MMW - Fortschritte der Medizin 20/2021 Zur Ausgabe

FB_Übersicht

Hypernatriämie

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise