Skip to main content
main-content

20.09.2019 | Kinder- und Jugendgynäkologie | Leitthema | Ausgabe 12/2019 Open Access

Monatsschrift Kinderheilkunde 12/2019

Kontrazeptionsbeginn in der Pubertät – wann, wie, womit?

Zeitschrift:
Monatsschrift Kinderheilkunde > Ausgabe 12/2019
Autor:
MA Dr. med. Bettina Böttcher
Wichtige Hinweise

Redaktion

R. Kerbl, Leoben

Zusammenfassung

Während der Pubertät stellen sich Mädchen in der Praxis oft mit Fragen bezüglich und dem Wunsch nach einer Verhütung vor. Diese Beratung ist eine besondere Herausforderung, da gerade in der Adoleszenz die zuverlässige Kontrazeption zur Vermeidung ungewollter Schwangerschaften sehr wichtig ist und die Jugendlichen durch Nebenwirkungen der Kontrazeptiva nicht verunsichert werden sollten. Dennoch ist es aus medizinischer Sicht obligat, Kontraindikationen wie beispielsweise ein erhöhtes Thromboserisiko oder Wechselwirkungen mit einer bestehenden Medikation abzuklären, um dann gemeinsam mit der Jugendlichen ein geeignetes Kontrazeptivum auszuwählen. Neben der am häufigsten verwendeten Verhütungsmethode in der Adoleszenz – kombinierte Hormonpräparate, auch ggf. im Langzyklus – sollten die Mädchen umfassend über Barrieremethoden, insbesondere über den zusätzlichen Gebrauch von Kondomen zum Schutz vor Geschlechtskrankheiten, über Notfallkontrazeption und über lang wirksame kontrazeptive Maßnahmen informiert werden.

Unsere Produktempfehlungen

Monatsschrift Kinderheilkunde

Print-Titel

• Aktuelles, gesichertes Fachwissen aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin

• Themenschwerpunkt und CME-Fortbildung – praxisnah und in jedem Heft  

• Konsensuspapiere und Handlungsempfehlungen: Wegweiser für gutes medizinisches Handeln

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

e.Dent - Das Online-Abo für Zahnärzte

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2019

Monatsschrift Kinderheilkunde 12/2019 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGKJ

Mitteilungen der DGKJ

Einführung zum Thema

Pubertät

Pädiatrie aktuell

Für Sie gelesen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise