Skip to main content
main-content

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Klassische Beatmungsverfahren

verfasst von: Reinhard Larsen, Thomas Ziegenfuß, Alexander Mathes

Erschienen in: Beatmung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Die kontinuierliche mandatorische Beatmung (druck- oder volumenkontrolliert) ist die Grundform der Überdruckbeatmung; hierbei wird die gesamte Atmung vom Gerät übernommen. Bei der intermittierend mandatorischen Beatmung (IMV) werden maschinelle Beatmungshübe mit der erhaltenden Spontanatmung des Patienten kombiniert. CPAP ist dagegen eine kontinuierliche Spontanatmung unter kontinuierlichem positivem Atemwegsdruck, also während der In- und Exspiration. PSV ist ein druckkontrollierter Spontanatemmodus, bei dem die Eigenatmung des Patienten bis zum Erreichen eines einstellbaren Druckniveaus unterstützt wird.
Literatur
Zurück zum Zitat Conti G, Costa R (2010) Technological development in mechanical ventilation. Curr Opinion Crit Care 16(1): 26–33 Conti G, Costa R (2010) Technological development in mechanical ventilation. Curr Opinion Crit Care 16(1): 26–33
Zurück zum Zitat Cortes GA, Marini JJ (2012). Update: adjuncts to mechanical ventilation. Curr Opinion Crit Care 25(2): 156–163 Cortes GA, Marini JJ (2012). Update: adjuncts to mechanical ventilation. Curr Opinion Crit Care 25(2): 156–163
Zurück zum Zitat Donn SM, Sinha SK (2012) Manual of neonatal respiratory care, 3rd ed. Springer, Berlin Heidelberg New York Donn SM, Sinha SK (2012) Manual of neonatal respiratory care, 3rd ed. Springer, Berlin Heidelberg New York
Zurück zum Zitat Guthrie SO, Lynn C, Lafleur BJ, Donn SM, Walsh WF (2005) A crossover analysis of mandatory minute ventilation compared to synchronized intermittent mandatory ventilation in neonates. J Perinatol 25(10): 643–646 Guthrie SO, Lynn C, Lafleur BJ, Donn SM, Walsh WF (2005) A crossover analysis of mandatory minute ventilation compared to synchronized intermittent mandatory ventilation in neonates. J Perinatol 25(10): 643–646
Zurück zum Zitat Marinie JI (2012) Unproven clinical evidence in mechanical ventilation. Curr Opinion Crit Care 18(1): 1–7 Marinie JI (2012) Unproven clinical evidence in mechanical ventilation. Curr Opinion Crit Care 18(1): 1–7
Zurück zum Zitat Tobin MJ (2013) Principles and practice of mechanical ventilation, 3rd ed. McGraw-Hill, New York St. Louis San Francisco Tobin MJ (2013) Principles and practice of mechanical ventilation, 3rd ed. McGraw-Hill, New York St. Louis San Francisco
Metadaten
Titel
Klassische Beatmungsverfahren
verfasst von
Reinhard Larsen
Thomas Ziegenfuß
Alexander Mathes
Copyright-Jahr
2018
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-54853-0_16

Neu im Fachgebiet AINS

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.