Skip to main content
main-content

18.07.2017 | Kleine Chirurgie | Nachrichten

Multicenterstudie

Bei Hautabszessen immer auch ein Antibiotikum?

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Kleinere Hautabszesse heilen offenbar besser, wenn man zusätzlich zu Inzision und Drainage ein orales Antibiotikum verabreicht. Dies legt eine placebokontrollierte Studie aus den USA nahe, in der es sich hauptsächlich um Infektionen mit S. aureus handelt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.