Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2017 | Praxis konkret | Ausgabe 5/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2017

Klinische Forschung in der Praxis

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 5/2017
Autor:
hl
Bei wachsenden Behandlungsmöglichkeiten in der ambulanten Medizin – nicht zuletzt aufgrund des Fortschritts in der Arzneimitteltherapie – werden leistungsfähige Praxen oder Medizinische Versorgungszentren auch in die klinische Forschung einbezogen, so auch bei klinischen Prüfungen der Phase II und III oder im Rahmen nicht interventioneller Studien. Bedeutsam ist dies vor allem, um für immer spezieller werdende Fragestellungen geeignete Probanden zu identifizieren und sie in Studien einzuschließen. Allerdings setzt die Beteiligung an klinischen Studien die Bereitschaft voraus, erheblich in personelle und administrative Strukturen zu investieren: ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2017Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie