Skip to main content
main-content

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Knie Journal OnlineFirst articles

14.02.2020 | Leitthema

Perioperativer Einsatz der Tranexamsäure in der Endoprothetik

Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 180.862 Knieendoprothesen implantiert [ 1 ]. Der primäre Gelenksersatz ist insgesamt ein sicherer Eingriff, dennoch kommt es regelmäßig zu relevanten Blutungen mit der Notwendigkeit einer Bluttransfusion. Eine …

12.02.2020 | Handlungsalgorithmen

Handlungsalgorithmus: Infektion nach Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes

Die Infektion ist eine schwere Komplikation nach einer Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes (VKB; [ 4 , 6 ]). Bakterielle Zytokine und Enzyme (z. B. Hyaluronidase, Invasine), aber auch allgemeine Zytokine (z. B. Interleukin[IL]-1, IL-VI, und …

06.02.2020 | Leitthema

Perioperatives anästhesiologisches Vorgehen in der Knieendoprothetik

Gesellschaftliche Trends und der begründete Wunsch der Menschen nach Eigenständigkeit führen weltweit zu einer Zunahme der Kniegelenksimplantationen. Studien belegen den Einfluss des perioperativen Managements auf den postoperativen Verlauf. Die …

06.02.2020 | Leitthema

Lokale Infiltrationsanästhesie in der Knieendoprothetik

Bei der Implantation von Knieendoprothesen gibt es im perioperativen Management für die Prozessoptimierung ein großes Potenzial. Durch eine Optimierung der Schmerztherapie durch die lokale Infiltrationsanästhesie (LIA) wird eine suffiziente …

15.01.2020 | Leitthema

Der Umgang mit Patientenblut

Evidenzbasierte Medizin kann zur Patientenzentrierung beitragen. Der Umgang mit Patientenblut – „patient blood management“ (PBM) – ist hierfür ein gutes Beispiel: Probleme werden benannt, spezifiziert und es werden Lösungen angeboten. Wie viel …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift

Knie Journal dient der Fortbildung von niedergelassenen und in der Klinik tätigen Unfallchirurgen, Endoprothetikern, Sporttraumatologen, Sportmedizinern, Physiotherapeuten und Wissenschaftlern und deckt inhaltlich alle Themengebiete rund um das Kniegelenk und den periartikulären Bewegungsapparat ab. Im Vordergrund stehen diagnostische Vorgehensweisen, moderne chirurgische und konservative Therapiestrategien, Prävention und Komplikationsmanagement.

Praxisorientierte Übersichtsarbeiten zu einem ausgewählten Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe, sie bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Fokus dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.

Beiträge der Rubrik „CME Zertifizierte Fortbildung“ bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope

Knie Journal offers up-to-date information for trauma and endoprosthetics surgeons, sports traumatologists, sports physicians, physiotherapists and scientists working in private practice and in clinics. It covers all topics around the knee joint and the periarticular musculoskeletal system. The focus is on diagnostic procedures, modern surgical and conservative therapy strategies, prevention and complication management.

Practically-oriented reviews on selected topics are the core of each issue and offer the reader a compilation of current findings. In addition to relevant background knowledge, the focus is on evaluating scientific results while taking practical experience into account. The reader receives concrete recommendations for action.

Articles in the section ‘CME Zertifizierte Fortbildung’ (Continuing Medical Education) provide reliable results of scientific research and make medical experience available for daily practice. After reading the articles, the reader may verify his acquired knowledge and collect CME credits online. This section is based on the continuing education regulations of the subject area.

Review
Articles to be published in Knie Journal undergo a peer review process.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise