Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Knie Journal

Organ der Deutschen Kniegesellschaft

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Handlungsempfehlungen

Handlungsalgorithmen aus dem Knie Journal

30.09.2020 | Knieluxation | Handlungsalgorithmen | Ausgabe 4/2020

Handlungsalgorithmus: Akute Knieluxation

Der Handlungsalgorithmus zeigt das schrittweise Vorgehen bei Verdacht auf akute Knieluxation bis zur Rehabilitation.

14.08.2020 | Handlungsalgorithmen | Ausgabe 3/2020

Handlungsalgorithmus: Planung der valgisierenden hohen Tibiaosteotomie

Die Gonarthrose bei aktiven Patienten macht eine umfangreiche Diagnostik erforderlich. Der Algorithmus deckt auch die Therapie, mögliche Risiken sowie die Reevaluation ab. 

09.04.2020 | Patellaluxation | Handlungsalgorithmen | Ausgabe 2/2020

Handlungsalgorithmus: Kniegelenksdistorsion

Bei der klinischen Untersuchung kann je nach Schädigungsmuster abgeschätzt werden, ob dringliche, zeitnahe oder elektive operative Versorgung indiziert ist.

12.02.2020 | Chirurgische Infektionslehre | Handlungsalgorithmen | Ausgabe 1/2020

Handlungsalgorithmus: Infektion nach VKB-Rekonstruktion

Eine Infektion nach einer Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes kann den Gelenkknorpel, den Knochen oder das Transplantat schädigen und zu einer Arthrofibrose führen. Die Folgen reichen von Bewegungseinschränkungen bis zur Sepsis. Daher muss eine intraartikuläre Infektion schnell und konsequent bekämpft werden.

Knie Journal OnlineFirst articles

19.01.2021 | CME

Prävention von Knieverletzungen

Diagnose und Intervention bei modifizierbaren Risikofaktoren

Egal ob Band‑, Knorpel- oder Meniskusverletzung, eine strukturelle Schädigung des Knies stellt nach wie vor eine der schwersten Sportverletzungen dar. Trotz moderner konservativer und operativer Therapieverfahren ist mit einer langen Ausfallzeit …

08.01.2021 | Gonarthrose | Operative Techniken: Standards

Medialer unikondylärer Gelenkersatz mit fixer Plattform

Das Ziel der Implantation einer medialen Schlittenprothese mit fixer Plattform ist die anatomische Rekonstruktion des medialen Gelenkkompartimentes. Nach Festlegung der korrekten Rotation, Höhe und medialen Inklination wird die arthrotische …

23.12.2020 | Osteosarkom | Leitthema

Knochentumoren des kindlichen Knies

Etwa zwei Drittel aller kindlichen Knochentumoren sind gutartig, selten treten bösartige Tumoren auf. Die Übersicht stellt die häufigsten Knochentumoren am kindlichen Knie vor und weist auf wichtige Aspekte der Diagnose und Behandlung hin. Dabei werden die zwei wichtigsten malignen Entitäten, das Ewing- und das Osteosarkom, im Detail dargestellt.

18.12.2020 | Gonarthrose | Handlungsalgorithmen

Handlungsalgorithmus: Therapie der akuten Ruptur des vorderen Kreuzbands

Die Ruptur des vorderen Kreuzbandes (VKB) ist eine ernste Verletzung für das Kniegelenk, die zu sekundären Meniskus- und Knorpelschäden und langfristig zur Gonarthrose führen kann [ 11 ]. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass die Prävalenz …

14.12.2020 | Meniskusverletzungen | Leitthema

Meniskusläsionen bei Kindern und Jugendlichen

Meniskusläsionen sind zwar bei Kindern und Jugendlichen im Vergleich zum Erwachsenen selten, aufgrund der Bedeutung des Hochleistungssports und einer frühen Sportspezialisierung werden sie aber immer häufiger beobachtet. Meist treten sie im Rahmen …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift

Knie Journal dient der Fortbildung von niedergelassenen und in der Klinik tätigen Unfallchirurgen, Endoprothetikern, Sporttraumatologen, Sportmedizinern, Physiotherapeuten und Wissenschaftlern und deckt inhaltlich alle Themengebiete rund um das Kniegelenk und den periartikulären Bewegungsapparat ab. Im Vordergrund stehen diagnostische Vorgehensweisen, moderne chirurgische und konservative Therapiestrategien, Prävention und Komplikationsmanagement.

Praxisorientierte Übersichtsarbeiten zu einem ausgewählten Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe, sie bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Fokus dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.

Beiträge der Rubrik „CME Zertifizierte Fortbildung“ bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope

Knie Journal offers up-to-date information for trauma and endoprosthetics surgeons, sports traumatologists, sports physicians, physiotherapists and scientists working in private practice and in clinics. It covers all topics around the knee joint and the periarticular musculoskeletal system. The focus is on diagnostic procedures, modern surgical and conservative therapy strategies, prevention and complication management.

Practically-oriented reviews on selected topics are the core of each issue and offer the reader a compilation of current findings. In addition to relevant background knowledge, the focus is on evaluating scientific results while taking practical experience into account. The reader receives concrete recommendations for action.

Articles in the section ‘CME Zertifizierte Fortbildung’ (Continuing Medical Education) provide reliable results of scientific research and make medical experience available for daily practice. After reading the articles, the reader may verify his acquired knowledge and collect CME credits online. This section is based on the continuing education regulations of the subject area.

Review
Articles to be published in Knie Journal undergo a peer review process.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise