Skip to main content
Erschienen in: Der Gynäkologe 4/2014

01.04.2014 | Frauengesundheit in der Praxis

Körperbild und Essstörungen bei jungen Mädchen

verfasst von: Dr. G. Gille

Erschienen in: Die Gynäkologie | Ausgabe 4/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die Pubertät mit ihren komplexen Entwicklungsaufgaben birgt eine Vielzahl sowohl externer als auch interner Risikofaktoren für die Entstehung von Essstörungen. Insbesondere ein rigides Schönheitsideal von androgyner Schlankheit, aber auch der präpubertäre Gestaltungsimperativ für das äußere weibliche Genitale verhindern, dass Mädchen ihren erwachsen werdenden Körper und die hinsichtlich von Fertilität symbolische Bedeutung der Veränderungen akzeptieren können. Aus Mangel an kompetenten und glaubwürdigen Informationen gelingt es vielen Mädchen darüber hinaus nicht, die Menstruation als einen prinzipiell vitalen Vorgang ihres Körpers zu deuten. Der Zusammenhang eines falschen Körperbildes mit Essstörungen ist nahe liegend. Aufgrund der Schwere, der Tendenz zur Chronifizierung und langwierigen Therapie der klinisch manifesten Essstörungen sollten wirksame Konzepte zur Prävention angeboten werden. Es ist eine dankbare frauenärztliche Aufgabe (z. B. im Rahmen einer Mädchensprechstunde) ein Gesprächsangebot vorzuhalten und auf Lösungsangebote wie z. B. Sport hinzuweisen, damit Mädchen einen informierten und akzeptierenden Zugang zu ihrem Körper entwickeln können.
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Bravo Dr.-Sommer Studie (2009) Liebe! Körper! Sexualität! (2009) Bauer Media, München, S 42 Bravo Dr.-Sommer Studie (2009) Liebe! Körper! Sexualität! (2009) Bauer Media, München, S 42
3.
Zurück zum Zitat Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (2009) Stellungnahme der DGGG zur Intimchirurgie 07 Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (2009) Stellungnahme der DGGG zur Intimchirurgie 07
4.
Zurück zum Zitat Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht (AG MedR) (2011) Stellungnahme zu Rechtsfragen bei der Behandlung Minderjähriger. S 12, 2.7 Plastisch-ästhetische Operationen Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht (AG MedR) (2011) Stellungnahme zu Rechtsfragen bei der Behandlung Minderjähriger. S 12, 2.7 Plastisch-ästhetische Operationen
5.
Zurück zum Zitat Robert-Koch-Institut (2007) Ergebnisse des Kinder-und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS) Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 50 Robert-Koch-Institut (2007) Ergebnisse des Kinder-und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS) Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 50
6.
Zurück zum Zitat Freedmann R (1989) Die Opfer der Venus. Vom Zwang, schön zu sein. Kreuz, Zürich Freedmann R (1989) Die Opfer der Venus. Vom Zwang, schön zu sein. Kreuz, Zürich
7.
Zurück zum Zitat Gille G, Layer C, Hinzpeter B (2008) Den Körper mit seinen Äußerungen und Zuschreibungen akzeptieren. Dtsch Arztebl 105(48):A2576–A2578 Gille G, Layer C, Hinzpeter B (2008) Den Körper mit seinen Äußerungen und Zuschreibungen akzeptieren. Dtsch Arztebl 105(48):A2576–A2578
8.
Zurück zum Zitat Gille G (2009) Die „Initiative Mädchen-Sprechstunde“. Wo liegt ihr Stellenwert? Gynakol Prax 33:297–306 Gille G (2009) Die „Initiative Mädchen-Sprechstunde“. Wo liegt ihr Stellenwert? Gynakol Prax 33:297–306
9.
Zurück zum Zitat Gille G (2013) Mädchen in der Pubertät. Übergewicht und Körperakzeptanzprobleme: Wie könnte die Sportmedizin die präventiven Gesprächsangebote von Mädchen-Sprechstunden in Schulen und in Frauenarztpraxen unterstützen? Dtsch Z Sportmed 64(3):4–5 Gille G (2013) Mädchen in der Pubertät. Übergewicht und Körperakzeptanzprobleme: Wie könnte die Sportmedizin die präventiven Gesprächsangebote von Mädchen-Sprechstunden in Schulen und in Frauenarztpraxen unterstützen? Dtsch Z Sportmed 64(3):4–5
10.
Zurück zum Zitat Hölling H, Schlack R (2007) Essstörungen im Kindes- und Jugendalter. Erste Ergebnisse aus dem Kinder- und Jugendgesundheitssurvey (KiGGS). Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 50:794–799CrossRef Hölling H, Schlack R (2007) Essstörungen im Kindes- und Jugendalter. Erste Ergebnisse aus dem Kinder- und Jugendgesundheitssurvey (KiGGS). Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 50:794–799CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Kurth B-M, Ellert U (2008) Gefühltes oder tatsächliches Übergewicht: Worunter leiden Jugendliche mehr? Dtsch Arztebl 105(23):406–411 Kurth B-M, Ellert U (2008) Gefühltes oder tatsächliches Übergewicht: Worunter leiden Jugendliche mehr? Dtsch Arztebl 105(23):406–411
12.
Zurück zum Zitat Mauricio Cattelan. Untitled 2007. Resin, clothing, human hair, packing tissue, wood, crews and wooden anchors. 235x137x47 cm. Photo: Zeno Zotti Mauricio Cattelan. Untitled 2007. Resin, clothing, human hair, packing tissue, wood, crews and wooden anchors. 235x137x47 cm. Photo: Zeno Zotti
13.
Zurück zum Zitat Universität Bielefeld vom 15.05.2012. Pressemitteilung. http:hbsc-germany.de/wp-content/uploads/2012/06/K%C3%B6rperbild-und-Di%c3%A4tverhalten_international.pdf. Zugegriffen: 06.03.2014 Universität Bielefeld vom 15.05.2012. Pressemitteilung. http:hbsc-germany.de/wp-content/uploads/2012/06/K%C3%B6rperbild-und-Di%c3%A4tverhalten_international.pdf. Zugegriffen: 06.03.2014
14.
Zurück zum Zitat Roth M (1998) Prädiktoren gezügelten Essverhaltens bei Jugendlichen. Z Med Psychol 4:158–162 Roth M (1998) Prädiktoren gezügelten Essverhaltens bei Jugendlichen. Z Med Psychol 4:158–162
15.
Zurück zum Zitat Schilder P (1935) The image and appearance of the human body. Studies in the constructive energies of the psyche. Kegan Paul, London Schilder P (1935) The image and appearance of the human body. Studies in the constructive energies of the psyche. Kegan Paul, London
16.
Zurück zum Zitat Waldeck R (2003) Die Frau ohne Hände. In: Flaake K, King V (Hrsg) Weibliche Adoleszenz. Beltz, Weinheim Waldeck R (2003) Die Frau ohne Hände. In: Flaake K, King V (Hrsg) Weibliche Adoleszenz. Beltz, Weinheim
17.
Zurück zum Zitat Weller K (2013) Jugendsexualität 2013. PARTNER 4 – Sexualität und Partnerschaft ostdeutscher Jugendlicher im historischen Vergleich Tabellenband 2013 – 1990 – 1980 Weller K (2013) Jugendsexualität 2013. PARTNER 4 – Sexualität und Partnerschaft ostdeutscher Jugendlicher im historischen Vergleich Tabellenband 2013 – 1990 – 1980
Metadaten
Titel
Körperbild und Essstörungen bei jungen Mädchen
verfasst von
Dr. G. Gille
Publikationsdatum
01.04.2014
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Die Gynäkologie / Ausgabe 4/2014
Print ISSN: 2731-7102
Elektronische ISSN: 2731-7110
DOI
https://doi.org/10.1007/s00129-014-3334-z

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Der Gynäkologe 4/2014 Zur Ausgabe

Magazinseite

Magazinseiten

Update Gynäkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.