Skip to main content
main-content

20.04.2020 | derma aktuell | Ausgabe 2/2020

Kryolipolyse
ästhetische dermatologie & kosmetologie 2/2020

Körperkonturierung mit kälteinduziertem Fettabbau

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 2/2020
Autor:
Ingo Schroeder
Nicht invasive Methoden zur Fettreduktion werden durch den technischen Fortschritt zunehmend effektiver. Dabei steht die Körperkonturierung im Vordergrund, nicht der Gewichtsverlust. Ein nebenwirkungsarmes, gut etabliertes Verfahren ist die Kryolipolyse. Die Behandlung mit Kälte wurde bereits vor zehn Jahren durch die Food and Drug Administration zugelassen. Mittlerweile wird sie mit verschiedenen Verfahren kombiniert, um die Ergebnisse weiter zu verbessern. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2020

ästhetische dermatologie & kosmetologie 2/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise