Skip to main content
main-content

08.06.2017 | Kokain und Amphetamine | Nachrichten

Methamphetamin-bezogenen Störungen

S3-Leitlinie zu Crystal Meth bietet Orientierung für Erstversorger und Experten

Autor:
Dr. Thomas Meißner
Der Konsum von Crystal Meth hat sich in Deutschland rasch verbreitet. Seit Kurzem gibt es eine Leitlinie zu Methamphetamin-bezogenen Störungen. Oft geht es nur um Schadensminimierung, denn nicht wenige Abhängige wollen den Konsum nicht beenden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unsere kostenlosen Newsletter Update Neurologie und Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.