Skip to main content
main-content

13.12.2016 | Kolon und Rektum | CME-Kurs | Kurs

Update zur Therapie des externen Rektumprolapses

Zeitschrift:
coloproctology | Ausgabe 6/2016
Autoren:
PD Dr. F. Aigner, R. Scherer, C. Isbert, T. Schiedeck
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
14.12.2017
CME-Punkte:
3
Zertifizierende Institution:
Ärztekammer Nordrhein
Anzahl Versuche:
2
Dies ist Ihre Lerneinheit   » Zum Artikel

Zusammenfassung

Die Behandlung des externen Rektumprolapses ist eine Domäne der kolorektalen Chirurgie und stellt nach wie vor aufgrund der engen Lagebeziehung zu den urogenitalen Kompartimenten des Beckenbodens und deren simultaner funktioneller Störungen eine besondere interdisziplinäre Herausforderung dar. Es stehen abdominelle und perineale chirurgische Verfahren mit entsprechenden Modifikationen zur Verfügung. Beim Vergleich der verschiedenen Techniken und Zugangswege unterscheiden sich die primären Endpunkte Rezidivrate sowie Verbesserung der Stuhlinkontinenz und Obstipation in den zahlreichen Studien nicht signifikant. Aufgrund der heterogenen Studienlage ist auch in diesem Update keine objektive therapeutische Empfehlung oder Aussage zur Präferenz einer Technik möglich. Minimal-invasive und weiterentwickelte Fixationstechniken scheinen jedoch einen kürzeren Krankenhausaufenthalt, geringere postoperative Schmerzen und eine raschere Wiederaufnahme der Alltagsaktivitäten zu ermöglichen.

Lernziele

Nach der Lektüre dieses Beitrags ...

  • wissen Sie, wie ein externer Rektumprolaps abgeklärt wird und welche präoperativen Untersuchungen notwendig sind.
  • sind Sie in der Lage, die Vorteile abdomineller und perinealer Operationsmethoden für die Behandlung des externen Rektumprolapses einzuschätzen.
  • können Sie die Risiken der einzelnen Operationsmethoden beurteilen.

Zertifizierungsinformationen

Diese Fortbildungseinheit ist zertifiziert von der Ärztekammer Nordrhein gemäß Kategorie D und damit auch für andere Ärztekammern anerkennungsfähig. Es werden 3 Punkte vergeben. Gemäß Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) werden die auf CME.SpringerMedizin.de erworbenen Fortbildungspunkte von der Österreichischen Ärztekammer 1:1 als fachspezifische Fortbildung angerechnet (§26(3) DFP Richtlinie).

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Bis 30. Januar 2017 einmalig einen 50 EUR Amazon Gutschein inklusive

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 249,- € im Inland (Abonnementpreis 222,- € plus Versandkosten 27,- €) bzw. 266,- € im Ausland (Abonnementpreis 222,- € plus Versandkosten 44,- €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 20,75 € im Inland bzw. 22,17 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.