Skip to main content
main-content

05.06.2017 | Kolorektales Karzinom | Nachrichten

Nicht resezierbares Kolorektal-Ca.

Darmkrebs: Pluspunkte durch Chemo-Antikörper-Kombination

Autor:
Peter Leiner
Bei einem Teil der Patienten mit einem nicht resezierbaren metastasierten Kolorektalkarzinom ist eine Operation der Metastasen sekundär doch noch möglich, wenn sie mit einer intensiven chemotherapeutischen Dreifachkombination und dem Antikörper Bevacizumab behandelt werden. Fast drei von vier Patienten sprechen darauf an.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei chirurgischen Komplikationen hilft.