Skip to main content
main-content

08.11.2016 | Kolorektales Karzinom | Kommentierte Studie | Onlineartikel

Darmkrebsvorsorge

Simpler Labortest würde die Trefferquote der Koloskopie deutlich erhöhen

Autor:
Prof. Dr. med. Hermann Sebastian Füeßl
Die Kombination aus einem negativen quantitativen Hämoglobin-Stuhltest in Kombination mit einem negativen fäkalen Calprotectin schließt eine relevante Erkrankung des Dickdarms zu 100 % aus.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.