Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Kompendium der Psychotherapie

Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken auf Station oder in der Ambulanz arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen. Auch für den erfahrenen Therapeuten enthält es viele neue Anregungen und Praxistipps.

In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.Durch ausführliche Fallbeispiele und Dialoge, konkrete Handlungs- wie auch Gesprächsanweisungen und Lösungsvorschläge werden die kognitiv-verhaltenstherapeutisch ausgerichteten Therapieeinheiten anschaulich und nachvollziehbar gemacht. Auf umfassenden theoretischen Hintergrund wurde bewusst verzichtet.

Am Bedarf für die Praxis orientiert

Jedes störungsspezifische Kapitel ist gleich aufgebaut und erleichtert so die Orientierung. Es enthält jeweils immer auch einen psychoedukativen Teil sowie alle relevanten Arbeitsblätter in digitalisierter Form.

Das „Kompendium“ berücksichtigt insbesondere die Belange der stationären psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlung, kann aber genauso gut im ambulanten Setting eingesetzt werden. Es integriert die Pharmakotherapie und ist kompatibel mit den zeitlichen Vorgaben der OPS in der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Sie finden hier alles, was Sie für Ihre Psychotherapie im Alltag brauchen:

praktische „Schritt für Schritt“ Anleitung für die Therapie,Besonderheiten in der Beziehungsgestaltung, praxisrelevante Störungsmodelle,psychotherapierelevante Dokumentation und Diagnostik,Psychoedukation, das gesamte Arbeits- und Informationsmaterial für Sie und Ihre Patienten, mit Arbeitsmaterialien auf CD-ROM.

Alles, was Ärzte und Psychologen im Alltag brauchen

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Arbeiten mit dem »Kompendium der Psychotherapie«

Tilo Kircher

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Grundlagen

Tilo Kircher

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Therapeutische Beziehungsgestaltung

Karin Silvia Nittel, Thomas Schneyer

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Fallkonzeptualisierung

Fritz Mattejat, Kurt Quaschner

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Trauerreaktion, Krisenintervention, Suizidalität

Stephanie Mehl, Stefanie Losekam

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Medikamentenadhärenz

Irina Falkenberg

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

7. Depression

Stefanie Losekam, Carsten Konrad

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Manie, Bipolare Störung

Mirjam Stratmann, Carsten Konrad

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

9. Schizophrenie

Stephanie Mehl, Dirk T. Leube

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Angststörungen: Panikstörung, Agoraphobie, Soziale Phobie

Hans Onno Röttgers, Sabine Wittbrock

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Zwangsstörungen

Hans Onno Röttgers, Peter Düsel

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Qualifizierter Alkoholentzug

Gabriel Lacourt, Ulrich Schu

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Somatoforme Störungen

Karin Ademmer

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Borderline-Störung

Michael T. Frauenheim

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Kognitive Beeinträchtigung im Alter

Stephanie Mehl, Maria Seipelt, Christoph Tennie, Karin Ademmer

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Anorexia nervosa und Bulimia nervosa

Kurt Quaschner

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

17. Schlafstörungen

Ina Kluge, Bernd Kundermann

Backmatter

In b.Flat Psychiatrie enthaltene Bücher

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

  • 2016 | Buch

    Erfolgreich gegen Zwangsstörungen

    Metakognitives Training – Denkfallen erkennen und entschärfen

    Dieses Selbsthilfemanual für Menschen mit Zwangsstörungen zeigt anhand unterhaltsamer Beispiele sowie bewährten und neuen Behandlungsstrategien, wie man zwangstypischen „Denkfallen“ entgehen kann. Die Materialien eignen sich auch als wertvolle Ergänzung für den Einsatz durch Therapeuten.

    Autoren:
    Steffen Moritz, Marit Hauschildt
  • 2013 | Buch

    Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

    Das „Klinikmanual“ hat sich besonders bewährt bei Berufseinsteigern aller Berufsgruppen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, bei jungen Assistenzärzt(inn)en und Psychotherapeut(inn)en in Ausbildung, sowie bei Mitarbeiter(inne)n der Jugendhilfe im Arbeitsalltag.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Jörg M. Fegert, Priv.-Doz. Dr. Michael Kölch
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher