Skip to main content
main-content

28.11.2013 | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 11/2013

Im Fokus Onkologie 11/2013

Komplikationsrisiko minimieren

Supportivtherapie bei chemotherapieinduzierter Neutropenie

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 11/2013
Autoren:
Dr. Thomas Horn, Prof. Dr. Jürgen E. Gschwend, Prof. Dr. Margitta Retz
Wichtige Hinweise

Erklärung zu Interessenkonflikten

Der Autor erklärt, dass er sich bei der Erstellung des Beitrages von keinen wirtschaftlichen Interessen leiten ließ. Der Autor legt folgenden potenziellen Interessenkonflikt offen: keine. Der Verlag erklärt, dass die inhaltliche Qualität des Beitrags von zwei unabhängigen Gutachtern geprüft wurde. Werbung in dieser Zeitschriftenausgabe hat keinen Bezug zur CME-Fortbildung. Der Verlag garantiert, dass die CME-Fortbildung sowie die CME-Fragen frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten. Dies gilt insbesondere für Präparate, die zur Therapie des dargestellten Krankheitsbildes geeignet sind.

Zusammenfassung

Eine Neutropenie ist eine häufig auftretende Nebenwirkung zytostatischer Therapien, welche eine reduzierte Abwehrlage des Patienten gegenüber Mikroorganismen mit sich bringt. Oft läuft eine neutropene Episode asymptomatisch ab, jedoch gilt Fieber in einer Neutropenie stets als ein onkologischer Notfall, der rasch therapiert werden muss, um potenziell lebensbedrohliche Komplikationen abwenden zu können. Mit risikoadaptierten Strategien lässt sich das Risiko minimieren, eine solche komplikative neutropene Episode zu erleiden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2013

Im Fokus Onkologie 11/2013 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Tumoren der Lunge

Niedrigdosis-CT bei Lungenkrebs weiter in Diskussion

Literatur kompakt_Allgemeine Onkologie

Erhöht eine Depression das Krebsrisiko?

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise