Skip to main content
main-content

11.11.2019 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2019 | Video-Artikel | Onlineartikel

Umfrage unter jungen Pädiatern

Es bleibt: Die Freude am schönsten Fach der Welt

Wer wissen möchte, wie der Arbeitsalltag eines Assistenzarztes in der Pädiatrie wirklich aussieht, sollte die jungen Kollegen selber fragen. Die Junge DGKJ hat genau dies getan: Über die Umfrage und ihre Ergebnisse spricht die verantwortliche Kinderärztin Dr. Iris Eckhardt.

Springer Medizin
 

Teil 2 des Video-Interviews: Strukturierte Weiterbildung – schön wär's!

Zur Person: Dr. Iris Eckhardt ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und Kommissionsmitglied der Jungen DGKJ (Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedzin). Sie arbeitet in einer Kinderarztpraxis in Veitsbronn/Siegelsdorf.

Weitere Ergenisse der Umfrage: Ausbildungsqualität und Belastung im Arbeitsalltag von Assistenzärzt*innen in der Pädiatrie

Das Interview mit Dr. Eckhardt haben wir auf dem Kongress für Kinder- und Jugendmedizin in München geführt – alle Videos und Meldungen von der Jahrestagung im hier Kongress-Dossier!

Interview führte: Birte Seiffert

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise