Skip to main content

23.10.2021 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Pädiatrische Diagnostik

Pneumonie oder Immundefekt?

verfasst von: Dr. Lamia Özgör

Hinter ungewöhnlich häufigen oder ungewöhnlich verlaufenden Infektionen bei Kindern kann ein angeborener Immundefekt stecken. Damit dieser in der Praxis nicht übersehen wird, wurden verschiedene Kriterien etabliert. Doch wie ist es um die Sensitivität und Spezifität von ELVIS, GARFIELD und JMF-Warnzeichen bestellt? 

Literatur

[1] Tangye SG et al. Human Inborn Errors of Immunity: 2019 Update on the Classification from the International Union of Immunological Societies Expert Committee. J Clin Immunol 2020;40:24-64

[2] Lankisch P et al. The Duesseldorf warning signs for primary immunodeficiency: is it time to change the rules? J Clin Immunol 2015;35:273-9

[3] Bauman U et al. Klinische Warnzeichen für Immundefekte. Monatsschr Kinderheilkd 2017;165:1063-81

[4] S2k-Leitlinie - Diagnostik auf Vorliegen eines primären Immundefektes (PID). AWMF-Register-Nr.: 112-001

Weiterführende Themen

Alter der Mutter beeinflusst Risiko für kongenitale Anomalie

28.05.2024 Kinder- und Jugendgynäkologie Nachrichten

Welchen Einfluss das Alter ihrer Mutter auf das Risiko hat, dass Kinder mit nicht chromosomal bedingter Malformation zur Welt kommen, hat eine ungarische Studie untersucht. Sie zeigt: Nicht nur fortgeschrittenes Alter ist riskant.

Begünstigt Bettruhe der Mutter doch das fetale Wachstum?

Ob ungeborene Kinder, die kleiner als die meisten Gleichaltrigen sind, schneller wachsen, wenn die Mutter sich mehr ausruht, wird diskutiert. Die Ergebnisse einer US-Studie sprechen dafür.

Bei Amblyopie früher abkleben als bisher empfohlen?

22.05.2024 Fehlsichtigkeit Nachrichten

Bei Amblyopie ist das frühzeitige Abkleben des kontralateralen Auges in den meisten Fällen wohl effektiver als der Therapiestandard mit zunächst mehrmonatigem Brilletragen.

„Übersichtlicher Wegweiser“: Lauterbachs umstrittener Klinik-Atlas ist online

17.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Sie sei „ethisch geboten“, meint Gesundheitsminister Karl Lauterbach: mehr Transparenz über die Qualität von Klinikbehandlungen. Um sie abzubilden, lässt er gegen den Widerstand vieler Länder einen virtuellen Klinik-Atlas freischalten.

Update Pädiatrie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.