Skip to main content
main-content

25.09.2022 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022 | Nachrichten

Früherkennung und diagnostische Kriterien

„Eine Psychose fällt nicht vom Himmel“

verfasst von: Dr. Lamia Özgör

Schizophrene Psychosen haben einen Häufigkeitsgipfel im Jugendlichenalter. Früh diagnostiziert und behandelt lassen sie sich gut in den Griff bekommen, insbesondere wenn eine somatische Grunderkrankung zugrunde liegt. Dafür ist es jedoch entscheidend, dass Kindermedizin und Psychiatrie bei Verdachtsfällen Hand in Hand zusammenarbeiten. 

Literatur

[1] S3 Leitlinie Schizophrenie. AWMF-Registernummer 038 - 009

[2] Graus F et al. A clinical approach to diagnosis of autoimmune encephalitis. Lancet Neurol. 2016;15(4):391-404

Weiterführende Themen

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.