Skip to main content
main-content

01.01.2019 | Pflege Aktuell | Ausgabe 1/2019

Heilberufe 1/2019

Kongress Pflege 2019

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 1/2019
Kongress Pflege 2019 Am 25. und 26. Januar 2019 findet im Berliner Maritim proArte Hotel der Kongress Pflege statt. Kommen Sie nach Berlin und nutzen Sie den Kongress zum Fortbildung, als optimale Plattform für Networking und professionellen Austausch! +++ Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung auf dem Kongress Staatssekretär Andreas Westerfellhaus spricht während der Eröffnung und referiert in einer exklusiven Veranstaltung für Pflegemanager zur Zukunft der Profession. +++ Bayerische Demenzagentur startet Aufgabe der neuen Demenzagentur wird es sein, die regionalen Strukturen auszubauen. In Bayern sind derzeit rund 240.000 Menschen von Demenz betroffen. +++ Abrechnungsbetrug: Kassen fordern Rekordsumme zurück Mengenmäßig entfiel der größte Fehlverhaltens-Brocken mit 4.228 abgeschlossenen Vorgängen auf die Pflege. +++ Pflegeversicherung Der Bundestag beschloss die Beitragserhöhung in der Pflegeversicherung um 0,5 Prozentpunkte. Seit dem 1. Januar 2019 gilt ein Satz von 3,05% oder 3,3% (Kinderlose). Der Beitragssprung bringt den Pflegekassen Mehreinnahmen von jährlich 7,6 Milliarden Euro. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2019

Heilberufe 1/2019 Zur Ausgabe

Pflege Positionen

Regierung in der Pflicht

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise