Skip to main content

Kongresse Urologie

Kongress der European Association of Urology 2024

5. – 8. April 2024 | Paris

Erfolge der roboterassistierten Operationstechnik bei Harnleiterstrikturen sprechen für die innovative Methode. Das war eins der Themen, die auf dem EAU-Kongress 2024 besprochen wurden. Außerdem diskutierten zwei Expertinnen das Für und Wider der Operation bei Varikozelen bei Jugendlichen. Im Kongressdossier finden Sie unsere Berichterstattung.

Kongress für Nephrologie 2023

5. - 8. Oktober 2023 | Berlin
Bei der Definition und Therapie von Harnwegsinfekten (HWI) bestehen nach wie vor erstaunliche Unklarheiten. Welche Tipps haben Expertinnen und Experten? Was gibt es Neues bei den Behandlungsmöglichkeiten? Und wie sieht eine zeitgemäße Therapie der medikamenteninduzierten Nephritis oder des nephrotischen Syndroms aus? Darüber haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses für Nephrologie ausgetauscht. Wir waren vor Ort und unsere Berichterstattung finden Sie im Kongressdossier.

Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie 2023

20. – 23. September 2023 | Leipzig
Die molekulare Testung in der Onkologie wird immer wichtiger und das zeigt sich auch beim Prostatakarzinom. Welche Tests sind prognostisch relevant? Lesen Sie in unserem Kongressdossier, welche urologischen Themen Expertinnen und Experten diskutiert haben. Auch das Dauerbrennerthema Aufklärung war vertreten. Was gibt es in puncto Notvertretungsrecht, mutmaßliche Einwilligung und Aufklärung bei Kindern zu beachten?

Hauptstadtkongress 2023

14.-16. Juni 2023 | Berlin
Der Wandel und die aktuellen Herausforderungen des Gesundheitssystems stehen auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit im Mittelpunkt. Dabei diskutieren Fachleute aus Medizin, Politik und Wirtschaft über Krisen, Chancen, und Lösungen. Im Kongressdossier finden Sie alle aktuellen Berichte.

Kongress der European Association of Urology 2022

1. – 4. Juli 2022 | Amsterdam
Wir haben für Sie vom 37. Annual EAU Congress berichtet. Unsere Highlights finden Sie hier im Dossier. Sie lesen Berichte zu aktuellen Trends rund um das urologische Steinleiden, zu den Herausforderungen der Befundung bei der PSMA-PET beim Prostatakarzinom oder zu relevanten Virusinfektionen in der Urologie.

„Gender is so much more“ – Wie wird Medizin offen für geschlechtliche Vielfalt?

20.06.2024 Transsexualismus Kongressbericht

Bis zum November 2024 tritt das Selbstbestimmungsgesetz in zwei Stufen in Kraft. Es stärkt die Rechte von trans- und nichtbinären Menschen. Wie diese darüber hinaus interdisziplinär unterstützt werden können, stellte Annette Güldenring, Weddingstedt, beim Senologiekonkress 2024 vor.

HPV-Impfung schützt auch Männer vor Krebs

12.06.2024 ASCO 2024 Kongressbericht

Die HPV-Impfung wird für Mädchen wie Jungen vorrangig empfohlen, um Zervixkarzinome bei Frauen zu verhindern. Doch auch andere HPV-assoziierte Krebserkrankungen werden reduziert.

Schützt auch die medikamentöse Gewichtsreduktion vor Krebs?

03.06.2024 ASCO 2024 Kongressbericht

Offenbar muss es nicht immer die bariatrische Chirurgie sein, wenn es darum geht, durch deutlichen Gewichtsverlust auch das Krebsrisiko günstig zu beeinflussen. Eine große Kohortenanalyse zur Behandlung mit GLP-1-Agonisten wurde dazu auf der ASCO-Tagung vorgestellt.

Costims – das nächste heiße Ding in der Krebstherapie?

28.05.2024 Onkologische Immuntherapie Nachrichten

„Kalte“ Tumoren werden heiß – CD28-kostimulatorische Antikörper sollen dies ermöglichen. Am besten könnten diese in Kombination mit BiTEs und Checkpointhemmern wirken. Erste klinische Studien laufen bereits.

Ambulantisierung: Erste Erfahrungen mit dem Hybrid-DRG

02.05.2024 DCK 2024 Kongressbericht

Die Hybrid-DRG-Verordnung soll dazu führen, dass mehr chirurgische Eingriffe ambulant durchgeführt werden, wie es in anderen Ländern schon länger üblich ist. Die gleiche Vergütung im ambulanten und stationären Sektor hatten Niedergelassene schon lange gefordert. Aber die Umsetzung bereitet ihnen doch Kopfzerbrechen.

Harnwegsinfektprophylaxe: Es geht auch ohne Antibiotika

20.04.2024 EAU 2024 Kongressbericht

Beim chronischen Harnwegsinfekt bei Frauen wird bisher meist eine Antibiotikaprophylaxe eingesetzt. Angesichts der zunehmenden Antibiotikaresistenz erweist sich das Antiseptikum Methenamin-Hippurat als vielversprechende Alternative, so die Auswertung einer randomisierten kontrollierten Studie.

Varikozelen bei Jugendlichen: Das Für und Wider der Operation

19.04.2024 EAU 2024 Kongressbericht

Jugendliche neigen oft zu Varikozelen. Es gibt jedoch keine einheitliche Datenlage darüber, wie stark sie die Fertilität im Erwachsenenalter beeinträchtigen. Auf dem EAU-Kongress 2024 wurde die Frage, wann eine Operation indiziert ist, in einer Pro-Kontra-Session, diskutiert.

Ureterstriktur: Innovative OP-Technik bewährt sich

19.04.2024 EAU 2024 Kongressbericht

Die Ureterstriktur ist eine relativ seltene Komplikation, trotzdem bedarf sie einer differenzierten Versorgung. In komplexen Fällen wird dies durch die roboterassistierte OP-Technik gewährleistet. Erste Resultate ermutigen.