Skip to main content
main-content

19.12.2017 | Kontrazeption | Nachrichten

Hormonelle Verhütung

Brustkrebsrisiko erhöht, Fallzahl steigt aber nur wenig

Autor:
Robert Bublak
Auch unter neueren Präparaten steigt durch eine hormonelle Kontrazeption das relative Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, um 20%. Absolut betrachtet erhöht sich die Gefahr jedoch nur gering.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise