Skip to main content
main-content

16.02.2010 | Kopf- und Gesichtsschmerz | Onlineartikel

Wie kommen solche Daten zustande?

„Plastische Chirurgen rotten die Migräne aus“

Autor:
Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener
Schon immer gab es eine kleine Zahl von obskuren plastischen Chirurgen, die mit krimineller Energie unnötige Operationen bei Pa­tienten mit Kopfschmerzen vornahmen und behaupteten, damit die Migräne positiv zu beeinflussen. In der hier vorliegenden Untersuchung sollte im ­Rahmen einer randomisierten Studie die Wirksamkeit der sogenannten Triggerpunktexzision belegt werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise