Skip to main content
main-content

27.09.2017 | Kopfschmerz und Migräne in der Pädiatrie | Leitthema | Ausgabe 12/2017

Der Nervenarzt 12/2017

Migräne im Kindes- und Jugendalter – Gehirn und Muskel?

Warum Kinder einmal mehr keine kleinen Erwachsenen sind

Zeitschrift:
Der Nervenarzt > Ausgabe 12/2017
Autoren:
Dr. M. N. Landgraf, H. König, Dr. I. Hannibal, T. Langhagen, Dr. M. V. Bonfert, B. Klose, B. Rahmsdorf, R. M. Giese, Prof. Dr. A. Straube, Prof. Dr. R. von Kries, L. Albers, PD Dr. F. Ebinger, Prof. Dr. B. Ertl-Wagner, Dr. B. Kammer, Prof. Dr. I. Körte, Dr. N. Sollmann, PD Dr. S. Krieg, Prof. Dr. F. Heinen

Zusammenfassung

Die Migräne ist als primäre Kopfschmerzerkrankung eine für die Lebensqualität relevante Lifespan-Erkrankung auf dem Boden einer komplexen Genetik. Häufig beginnt sie schon im Kindesalter. Die Migräne zeigt alterstypische Symptome, Nuancierungen und Vorläufer, die sie deutlich vom späteren Lebensalter unterscheiden – so etwa in Bezug auf die Lokalisation der akuten Schmerzen. Erst im Laufe von Jahren – in Adoleszenz und jungem Erwachsenenalter – entwickelt sich die für die Migräne definitionsgebende, in der Klassifikation der International Classification of Headache Disorders (ICHD-3 beta) hinterlegte, Eindeutigkeit. Wir fokussieren in diesem Beitrag auf Kinder und Jugendliche mit Migräne. Dabei widmen wir uns ausführlicher dem trigeminozervikalen Komplex (TCC), weil er eine konzeptionelle Brücke zum Krankheitsverständnis der Migräne, zur Psychoedukation und zur Therapie bildet. Therapiemöglichkeiten und Therapiegrenzen werden pragmatisch diskutiert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner*in

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!
Das Angebot gilt nur bis 24.10.2021

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

Der Nervenarzt 12/2017 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Nervenarzt 12x pro Jahr für insgesamt 425,00 € im Inland (Abonnementpreis 390,00 € plus Versandkosten 35,00 €) bzw. 465,00 € im Ausland (Abonnementpreis 390,00 € plus Versandkosten 75,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 35,42 € im Inland bzw. 38,75 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  5. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Neurologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Neurologie

  • 64 klinische Fallbeispiele verschiedener Patientenkonstellationen und Themenfelder
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Zahlreiche Verknüpfungen zu e.Medpedia für relevantes Vertiefungswissen
  • Ergänzt durch aktuelle Artikel aus unseren Fachzeitschriften
Bildnachweise