Skip to main content
main-content

07.10.2014 | Koronare Herzerkrankung | Nachrichten | Onlineartikel

CHARISMA-Daten

Stabile KHK: Studie stellt Betablocker-Nutzen erneut in Frage

Autor:
Dr. med. Dirk Einecke
Erneut findet eine Studie keinen universellen Nutzen einer Betablocker-Therapie bei allen KHK-Patienten. Für Patienten mit KHK-Risikofaktoren wird sogar ein Risikosignal bezüglich Schlaganfall unter Betablockade beschrieben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise