Skip to main content
Erschienen in: Die Urologie 9/2021

05.08.2021 | Künstliche Intelligenz | Leitthema

Digitale Transformation in der Urologie – Chance, Risiko oder Notwendigkeit?

verfasst von: Prof. Dr. T. Loch, U. Witzsch, G. Reis

Erschienen in: Die Urologie | Ausgabe 9/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Letztendlich ermöglichen neue (digitale) Techniken und KI-Anwendungen (künstliche Intelligenz) eine Veränderung des Arbeitsumfelds in der Urologie. Dies kann eine Chance zur Weiterentwicklung sein aber auch eine Veränderung bewirken, die nicht gewünscht ist. Möglicherweise sind Anpassungen der Arbeitsabläufe notwendig – sog. disruptive Prozesse führen zu grundlegenden Veränderungen. Im Rahmen der digitalen Transformation verändert sich unsere Art zu arbeiten. Klassische Hierarchien, Arbeitszeiten und Arbeitsumfelder lösen sich zugunsten kreativer und flexibler Arbeitsmodelle und Unternehmensstrukturen auf. Klinik und Praxis in der Urologie müssen sich auf veränderte Anforderungen vorbereiten und Antworten geben können.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Fußnoten
1
Wortlaut des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) im Bundesgesetzblatt.
 
2
Zertifizierungsrichtlinie der KBV.
 
3
Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) (PDF: 1,04 MB).
 
4
Digitale-Versorgung-Gesetz.
 
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Loch T, Gettys T, Cochran JS, Fulgham PF, Bertermann H (1990) Computer-aided image-analysis in transrectal ultrasound of the prostate. World J Urol 8:150CrossRef Loch T, Gettys T, Cochran JS, Fulgham PF, Bertermann H (1990) Computer-aided image-analysis in transrectal ultrasound of the prostate. World J Urol 8:150CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Loch T, Leuschner I, Genberg C, Weichert-Jacobsen K, Küppers F, Yfantis Y, Evans M, Tsarev V, Stöckle M (1999) Artificial neural network analysis (ANNA) of prostatic transrectal ultrasound. Prostate 39:198–204CrossRef Loch T, Leuschner I, Genberg C, Weichert-Jacobsen K, Küppers F, Yfantis Y, Evans M, Tsarev V, Stöckle M (1999) Artificial neural network analysis (ANNA) of prostatic transrectal ultrasound. Prostate 39:198–204CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Loch T, Leuschner I, Genberg C, Weichert-Jacobsen K, Küppers F, Retz M, Lehmann J, Yfantis E, Evans M, Tsarev V, Stöckle M (2000) Weiterentwicklung des transrektalen Ultraschalls. Artifizielle neuronale Netzwerkanalyse (ANNA) in der Erkennung und Stadieneinteilung des Prostatakarzinoms. Urologe A 39(4):341–347CrossRef Loch T, Leuschner I, Genberg C, Weichert-Jacobsen K, Küppers F, Retz M, Lehmann J, Yfantis E, Evans M, Tsarev V, Stöckle M (2000) Weiterentwicklung des transrektalen Ultraschalls. Artifizielle neuronale Netzwerkanalyse (ANNA) in der Erkennung und Stadieneinteilung des Prostatakarzinoms. Urologe A 39(4):341–347CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Tokas T, Grabski B, Paul U, Bäurle L, Loch T (2018) A 12-year follow-up of ANNA/C-TRUS image-targeted biopsies in patients suspicious for prostate cancer. World J Urol 36(5):699–704CrossRef Tokas T, Grabski B, Paul U, Bäurle L, Loch T (2018) A 12-year follow-up of ANNA/C-TRUS image-targeted biopsies in patients suspicious for prostate cancer. World J Urol 36(5):699–704CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Xie Y, Tokas T, Grabski B, Loch T (2018) Internal Fusion: exact correlation of transrectal ultrasound images of the prostate by detailed landmarks over time for targeted biopsies or follow-up. World J Urol 36(5):693–698CrossRef Xie Y, Tokas T, Grabski B, Loch T (2018) Internal Fusion: exact correlation of transrectal ultrasound images of the prostate by detailed landmarks over time for targeted biopsies or follow-up. World J Urol 36(5):693–698CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Schreiber A, Hahn H, Wenzel M, Loch T (2020) Künstliche Intelligenz: Was müssen Urolog*innen wissen? Urologe A 59(9):1026–1034CrossRef Schreiber A, Hahn H, Wenzel M, Loch T (2020) Künstliche Intelligenz: Was müssen Urolog*innen wissen? Urologe A 59(9):1026–1034CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Rosenblatt F (1958) The perceptron: a probabilistic model for information storage and organization in the brain. Psychol Rev 65(1958):386–408CrossRef Rosenblatt F (1958) The perceptron: a probabilistic model for information storage and organization in the brain. Psychol Rev 65(1958):386–408CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Von Klot CJ, Kuczyk MA (2019) Künstliche Intelligenz und neuronale Netze in der Urologie. Urologe A 58(3):291–299CrossRef Von Klot CJ, Kuczyk MA (2019) Künstliche Intelligenz und neuronale Netze in der Urologie. Urologe A 58(3):291–299CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Tan X, Reis G, Stricker D (2019) Convolutional recurrent neural network for bubble detection in a portable continuous bladder irrigation monitor. In: Riaño D, Wilk S, ten Teije A (Hrsg) Artificial intelligence in medicine Conference on Artificial Intelligence in Medicine (AIME-2019), Poznan, Poland, June 26–29 2019 Springer, Cham, S 57–66CrossRef Tan X, Reis G, Stricker D (2019) Convolutional recurrent neural network for bubble detection in a portable continuous bladder irrigation monitor. In: Riaño D, Wilk S, ten Teije A (Hrsg) Artificial intelligence in medicine Conference on Artificial Intelligence in Medicine (AIME-2019), Poznan, Poland, June 26–29 2019 Springer, Cham, S 57–66CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Hameed BMZ, Dhavileswarapu AVLS, Raza SZ, Karimi H, Khanuja HS, Shetty DK, Ibrahim S, Shah MJ, Naik N, Paul R, Rai BP, Somani BK (2021) Artificial intelligence and its impact on urological diseases and management: a comprehensive review of the literature. J Clin Med 10:1864. https://doi.org/10.3390/jcm10091864CrossRefPubMedPubMedCentral Hameed BMZ, Dhavileswarapu AVLS, Raza SZ, Karimi H, Khanuja HS, Shetty DK, Ibrahim S, Shah MJ, Naik N, Paul R, Rai BP, Somani BK (2021) Artificial intelligence and its impact on urological diseases and management: a comprehensive review of the literature. J Clin Med 10:1864. https://​doi.​org/​10.​3390/​jcm10091864CrossRefPubMedPubMedCentral
16.
Zurück zum Zitat Nagpal K, Foote D, Tan F, Liu Y, Chen PC, Steiner DF, Manoj N, Olson N, Smith JL, Mohtashamian A, Peterson B, Amin MB, Evans AJ, Sweet JW, Cheung C, van der Kwast T, Sangoi AR, Zhou M, Allan R, Humphrey PA, Hipp JD, Gadepalli K, Corrado GS, Peng LH, Stumpe MC, Mermel CH (2020) Development and validation of a deep learning algorithm for Gleason grading of prostate cancer from biopsy specimens. JAMA Oncol 6(9):1372–1380. https://doi.org/10.1001/jamaoncol.2020.2485CrossRefPubMed Nagpal K, Foote D, Tan F, Liu Y, Chen PC, Steiner DF, Manoj N, Olson N, Smith JL, Mohtashamian A, Peterson B, Amin MB, Evans AJ, Sweet JW, Cheung C, van der Kwast T, Sangoi AR, Zhou M, Allan R, Humphrey PA, Hipp JD, Gadepalli K, Corrado GS, Peng LH, Stumpe MC, Mermel CH (2020) Development and validation of a deep learning algorithm for Gleason grading of prostate cancer from biopsy specimens. JAMA Oncol 6(9):1372–1380. https://​doi.​org/​10.​1001/​jamaoncol.​2020.​2485CrossRefPubMed
17.
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (2018) Monitoring Report Wirtschaft DIGITAL Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (2018) Monitoring Report Wirtschaft DIGITAL
18.
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (2020) Digitalisierung der Wirtschaft in Deutschland: Digitalisierungsindex Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (2020) Digitalisierung der Wirtschaft in Deutschland: Digitalisierungsindex
20.
Zurück zum Zitat BMI, Statistisches Bundesamt, McKinsey (2018) Digitalisierung im Gesundheitswesen: die Chancen für Deutschland – Analyse BMI, Statistisches Bundesamt, McKinsey (2018) Digitalisierung im Gesundheitswesen: die Chancen für Deutschland – Analyse
21.
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (2018) Digitalisierungsreport des Bundeswirtschaftsministriums von 2018 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (2018) Digitalisierungsreport des Bundeswirtschaftsministriums von 2018
22.
Zurück zum Zitat Chen J et al (2019) Current status of artificial intelligence applications in urology and their potential to influence clinical practice. BJU Int 124:567–577CrossRef Chen J et al (2019) Current status of artificial intelligence applications in urology and their potential to influence clinical practice. BJU Int 124:567–577CrossRef
Metadaten
Titel
Digitale Transformation in der Urologie – Chance, Risiko oder Notwendigkeit?
verfasst von
Prof. Dr. T. Loch
U. Witzsch
G. Reis
Publikationsdatum
05.08.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Urologie / Ausgabe 9/2021
Print ISSN: 2731-7064
Elektronische ISSN: 2731-7072
DOI
https://doi.org/10.1007/s00120-021-01610-9

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2021

Die Urologie 9/2021 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGU

Mitteilungen der DGU

Berufspolitik BvDU

Berufspolitik BvDU

GeSRU

GeSRU

ADT zur Radiatio nach Prostatektomie: Wenn, dann wohl länger

24.05.2024 Prostatakarzinom Nachrichten

Welchen Nutzen es trägt, wenn die Strahlentherapie nach radikaler Prostatektomie um eine Androgendeprivation ergänzt wird, hat die RADICALS-HD-Studie untersucht. Nun liegen die Ergebnisse vor. Sie sprechen für länger dauernden Hormonentzug.

„Überwältigende“ Evidenz für Tripeltherapie beim metastasierten Prostata-Ca.

22.05.2024 Prostatakarzinom Nachrichten

Patienten mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom sollten nicht mehr mit einer alleinigen Androgendeprivationstherapie (ADT) behandelt werden, mahnt ein US-Team nach Sichtung der aktuellen Datenlage. Mit einer Tripeltherapie haben die Betroffenen offenbar die besten Überlebenschancen.

„Übersichtlicher Wegweiser“: Lauterbachs umstrittener Klinik-Atlas ist online

17.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Sie sei „ethisch geboten“, meint Gesundheitsminister Karl Lauterbach: mehr Transparenz über die Qualität von Klinikbehandlungen. Um sie abzubilden, lässt er gegen den Widerstand vieler Länder einen virtuellen Klinik-Atlas freischalten.

Alphablocker schützt vor Miktionsproblemen nach der Biopsie

16.05.2024 alpha-1-Rezeptorantagonisten Nachrichten

Nach einer Prostatabiopsie treten häufig Probleme beim Wasserlassen auf. Ob sich das durch den periinterventionellen Einsatz von Alphablockern verhindern lässt, haben australische Mediziner im Zuge einer Metaanalyse untersucht.

Update Urologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.