Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2017 | Blasentumoren | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 1/2017

Früherkennung, Diagnose, Therapie und Nachsorge
Uro-News 1/2017

Kurzform der S3-Leitlinie Harnblasenkarzinom

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Prof. Dr. med. Margitta Retz, Jürgen E. Gschwend, Philipp Maisch
Zum Fragebogen im Kurs
Wichtige Hinweise

Interessenskonflikt

Die Autoren erklären, dass sie sich bei der Erstellung des Beitrages von keinen wirtschaftlichen Interessen leiten ließen. Margitta Retz erklärt, Vortragsvergütungen und Honorare von Astellas Pharma, Janssen-Cilag, Pfizer, Bayer, Amgen, Novartis und Roche erhalten zu haben. Jürgen E. Gschwend erklärt den Erhalt von Vortragsvergütungen und Honoraren von Astellas Pharma, Janssen-Cilag, Pfizer, Bayer, Amgen, Novartis und Roche. Philipp Maisch erklärt, Vortragsvergütungen von Pierre Fabre Pharma und Reiseunterstützung von Bristol-Myers Squibb erhalten zu haben. Der Verlag erklärt, dass die inhaltliche Qualität des Beitrags von zwei unabhängigen Gutachtern geprüft wurde. Werbung in dieser Zeitschriftenausgabe hat keinen Bezug zur CME-Fortbildung. Der Verlag garantiert, dass die CME-Fortbildung sowie die CME-Fragen frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten. Dies gilt insbesondere für Präparate, die zur Therapie des dargestellten Krankheitsbildes geeignet sind.

Zusammenfassung

Die S3-Leitlinie Harnblasenkarzinom wurde gemeinsam mit dem Leitlinienprogramm Onkologie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF), der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebshilfe unter Beteiligung von weiteren 31 medizinischen Fachgesellschaften erstellt. Die Kurzversion soll Auszüge an Empfehlungen aus der S3-Leitlinie Harnblasenkarzinom vorstellen. Die Empfehlungen basieren auf systematischen Literaturrecherchen und Expertenmeinungen und wurden von Blasenkarzinomexperten und Gesellschaften abgestimmt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Uro-News 1/2017Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.