Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Nervenarzt 3/2011

01.03.2011 | Historisches

La malattia di Alzheimer-Perusini

Zum 100. Jahrestag der Publikation Gaetano Perusinis

verfasst von: B. Braun, M. Stadlober-Degwerth, PD Dr. H.-H. Klünemann

Erschienen in: Der Nervenarzt | Ausgabe 3/2011

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Im Jahr 1911 erstellt Alzheimer als Herausgeber den 4. Band des Buches „Histologische und histopathologische Arbeiten über die Grosshirnrinde mit besonderer Berücksichtigung der pathologischen Anatomie der Geisteskrankheiten“. Ein Kapitel trägt die Überschrift „Die PERUSINIschen Fälle“. Zur Honorierung der Leistung Perusinis wird daher auch für Morbus Alzheimer die Bezeichnung „La malattia di Alzheimer-Perusini“ verwendet. Der Beitrag gibt einen Überblick über den wissenschaftshistorischen Kontext neurobiologischer Forschung Anfang des 20. Jahrhunderts. Er beschreibt Perusinis Weg in die Wissenschaft, seine Zeit an Alzheimers Laboratorium und zeigt Perusinis wissenschaftliche Verdienste auf.
Fußnoten
1
Eigenen Forschungsergebnissen zufolge lässt sich das bislang mit 45 Jahren als fehlerhaft in die Literatur eingegangene Lebensalter des RM berichtigen. Tatsächlich war RM zum Zeitpunkt seiner stationären Aufnahme 55 Jahre alt (Diagnosenbuch der Königlich Psychiatrischen Klinik in München).
 
2
ICD 10: F00.0: Alzheimer-Demenz (AD) mit frühem Beginn, Typ 2, vor dem 60. Lebensjahr; F00.1: AD mit spätem Beginn, Typ 1, nach dem 60. Lebensjahr.
 
3
An Gliabeizgefrierschnitten färben sich die senilen Plaques mit dem Mallory-Hämatoxylin nach Alzheimer sowie mit dem Mann-Methylblaueosin nach Alzheimer.
 
4
Wunsch nach „Wiederauferstehung“ der vor dem Wiener Kongress existierenden Autonomie Norditaliens, wofür sich das norditalienische Bürgertum und um die Jahrhundertwende auch der italienische Adel engagierte.
 
5
Lombroso Cesare 1836–1909: Professor der gerichtlichen Medizin und Psychiatrie; Thesen vom „geborenen Verbrecher“.
 
6
Genaues Bewilligungsdatum von Perusinis Habilitationsantrag ist nicht eruierbar.
 
7
Bei Perusinis Konzept steht die Grundlagenerforschung des Pathomechanismus von Krankheitsbildern im Vordergrund.
 
8
Matrikelnummer: 16834: Matrikeledition der Universität Zürich WS 1906; gestrichen: 05.06.1907.
 
9
Publikationen Gaetano Perusinis: Insgesamt 36 Veröffentlichungen. Literatur beim Verfasser.
 
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Alzheimer A (1906) Über einen eigenartigen schweren Erkrankungsprozess der Hirnrinde. Neurologisches Zentralbl 23:146–148 Alzheimer A (1906) Über einen eigenartigen schweren Erkrankungsprozess der Hirnrinde. Neurologisches Zentralbl 23:146–148
2.
Zurück zum Zitat Alzheimer A (1911) Über eigenartige Krankheitsfälle des späteren Alters. Z Gesamte Neurol Psychiatr 4:356–385 CrossRef Alzheimer A (1911) Über eigenartige Krankheitsfälle des späteren Alters. Z Gesamte Neurol Psychiatr 4:356–385 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Amaducci LA, Rocca WA, Schoenberg BS (1986) Origin of the distinction between Alzheimer’s disease and senile dementia: how history can clarify nosology. Neurology 36:1497–1499 PubMed Amaducci LA, Rocca WA, Schoenberg BS (1986) Origin of the distinction between Alzheimer’s disease and senile dementia: how history can clarify nosology. Neurology 36:1497–1499 PubMed
4.
Zurück zum Zitat Beach TG (1987) The history of Alzheimer’s disease: three dabates. J Hist Med Allied Sci 42:1–44 CrossRef Beach TG (1987) The history of Alzheimer’s disease: three dabates. J Hist Med Allied Sci 42:1–44 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Berrios GE (1990) Alzheimer’s dieease: A conceptual history. Int J Geriatr Psychiatry 5:335–365 CrossRef Berrios GE (1990) Alzheimer’s dieease: A conceptual history. Int J Geriatr Psychiatry 5:335–365 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Bick K, Amaducci L, Pepeu G (1987) The early story of Alzheimer’s disease. New York, pp 95–97 Bick K, Amaducci L, Pepeu G (1987) The early story of Alzheimer’s disease. New York, pp 95–97
7.
Zurück zum Zitat Blocq P, Marinesco G (1892) Sur les lésions et la pathogénie de l‘épilepsie dite essetielle. Sem Med 12:445–446 Blocq P, Marinesco G (1892) Sur les lésions et la pathogénie de l‘épilepsie dite essetielle. Sem Med 12:445–446
8.
Zurück zum Zitat Bonfiglio F (1908) Di speciali reperti in uno caso di probabile sifilide cerebrale. Riv Sper Freniatr 34:196–206 Bonfiglio F (1908) Di speciali reperti in uno caso di probabile sifilide cerebrale. Riv Sper Freniatr 34:196–206
9.
Zurück zum Zitat Cerletti U (1916) Quindici anni di lavoro per la scienza nell‚ Italia prima della guerra: Gaetano Perusini. Riv Sper Freniatr 42:1–44 Cerletti U (1916) Quindici anni di lavoro per la scienza nell‚ Italia prima della guerra: Gaetano Perusini. Riv Sper Freniatr 42:1–44
10.
Zurück zum Zitat Cerletti U (1935) Gaetano Perusini. La Panarie 70:216–218 Cerletti U (1935) Gaetano Perusini. La Panarie 70:216–218
11.
Zurück zum Zitat Cerletti U (1958) Ricordo di Gaetano Perusini. Note Riv Psichiatr 51:5–13 Cerletti U (1958) Ricordo di Gaetano Perusini. Note Riv Psichiatr 51:5–13
12.
Zurück zum Zitat Grmek MG (1958) On ageing and old age: Basic problems and historic aspects of gerontology and geriatrics. Mono Biol 5:69–74 Grmek MG (1958) On ageing and old age: Basic problems and historic aspects of gerontology and geriatrics. Mono Biol 5:69–74
13.
Zurück zum Zitat Klünemann HH, Fronhöfer W, Wurster H et al (2002) Alzheimer’s second patient: Johann F. and his family. Ann Neurol 52:520–523 PubMedCrossRef Klünemann HH, Fronhöfer W, Wurster H et al (2002) Alzheimer’s second patient: Johann F. and his family. Ann Neurol 52:520–523 PubMedCrossRef
14.
Zurück zum Zitat Kraepelin E(1911) Psychiatrie. Ein Lehrbuch für Studierende und Ärzte. Leipzig Kraepelin E(1911) Psychiatrie. Ein Lehrbuch für Studierende und Ärzte. Leipzig
15.
Zurück zum Zitat Lucci B (1986) Gaetano Perusini (1879–1915). A ottant‘ anni dalla morte. Riv Neurobiol 42:79–88 Lucci B (1986) Gaetano Perusini (1879–1915). A ottant‘ anni dalla morte. Riv Neurobiol 42:79–88
16.
Zurück zum Zitat Lucci B (1995) E Perusini <<fece I compiti>> per Alzheimer – un neurologo di Pordenone ricostruice le vicende che portarono alla scoperta della nota malattia. Il Giorno 13 Lucci B (1995) E Perusini <<fece I compiti>> per Alzheimer – un neurologo di Pordenone ricostruice le vicende che portarono alla scoperta della nota malattia. Il Giorno 13
17.
Zurück zum Zitat Lucci B (1998) The contribution of Gaetano Perusini to the definition of Alzheimer ‚s disease. Ital J Neurol Sci 19:49–52 PubMedCrossRef Lucci B (1998) The contribution of Gaetano Perusini to the definition of Alzheimer ‚s disease. Ital J Neurol Sci 19:49–52 PubMedCrossRef
18.
Zurück zum Zitat Lucci B (2001) L’epidemia silente: La malattia di Alzheimer-Perusini. Occorrono „occhi nuovi“. Giornata di studio e confronto sulla malattia di Alzheimer. Pordenone Lucci B (2001) L’epidemia silente: La malattia di Alzheimer-Perusini. Occorrono „occhi nuovi“. Giornata di studio e confronto sulla malattia di Alzheimer. Pordenone
19.
Zurück zum Zitat Lucci B (2002) Perusini, Alzheimer e i prins câs di une gnove malatie de la scusse cerebrâl. Gjornâl Furlan Siencis 1:155–165 Lucci B (2002) Perusini, Alzheimer e i prins câs di une gnove malatie de la scusse cerebrâl. Gjornâl Furlan Siencis 1:155–165
20.
Zurück zum Zitat Lucci B, Lorusso L (2007) Gaetano Perusini (1879–1915): il suo contributo alla descrizione della malattia di Alzheimer. Med Secoli 19(1):327–336 PubMed Lucci B, Lorusso L (2007) Gaetano Perusini (1879–1915): il suo contributo alla descrizione della malattia di Alzheimer. Med Secoli 19(1):327–336 PubMed
21.
Zurück zum Zitat Macchi G, Brahe C, Pomponi M (1997) Alois Alzheimer and Gaetano Perusini: should man divide what fate united? Eur J Neurol 4:210–213 CrossRef Macchi G, Brahe C, Pomponi M (1997) Alois Alzheimer and Gaetano Perusini: should man divide what fate united? Eur J Neurol 4:210–213 CrossRef
22.
Zurück zum Zitat Mc Menemey WH (1970) Alois Alzheimer and his disease. In: Wolstenholme GE, O‚Connor M (eds) Alzheimer’s disease. London, pp 5–9 Mc Menemey WH (1970) Alois Alzheimer and his disease. In: Wolstenholme GE, O‚Connor M (eds) Alzheimer’s disease. London, pp 5–9
23.
Zurück zum Zitat Peiffer J (1997) Schulen der deutschen Neuropathologie. Schriftenr Deutsch Ges Geschichte Nervenheilkd 2:329–334 Peiffer J (1997) Schulen der deutschen Neuropathologie. Schriftenr Deutsch Ges Geschichte Nervenheilkd 2:329–334
24.
Zurück zum Zitat Perusini G (1909) Über klinisch und histologisch eigenartige psychische Erkrankungen des späteren Lebensalters. In: Nissl F, Alzheimer A (Hrsg) Histologische und histopathologische Arbeiten über die Grosshirnrinde mit besonderer Berücksichtigung der pathologischen Anatomie der Geisteskrankheiten Bd 3. Jena, S 297–325, 354–357 Perusini G (1909) Über klinisch und histologisch eigenartige psychische Erkrankungen des späteren Lebensalters. In: Nissl F, Alzheimer A (Hrsg) Histologische und histopathologische Arbeiten über die Grosshirnrinde mit besonderer Berücksichtigung der pathologischen Anatomie der Geisteskrankheiten Bd 3. Jena, S 297–325, 354–357
25.
Zurück zum Zitat Perusini G (1911) Sul valore nosografico di alcuni reperti istopatologici caratteristici per la senilità. Riv Ital Neuropat Psichiatr Elettroter 4:145–171 Perusini G (1911) Sul valore nosografico di alcuni reperti istopatologici caratteristici per la senilità. Riv Ital Neuropat Psichiatr Elettroter 4:145–171
26.
Zurück zum Zitat Perusini G (1911) Sul valore nosografico di alcuni reperti istopatologici caratteristici per la senilità. Riv Ital Neuropat Psichiatr Elettroter 5:193–213 Perusini G (1911) Sul valore nosografico di alcuni reperti istopatologici caratteristici per la senilità. Riv Ital Neuropat Psichiatr Elettroter 5:193–213
27.
Zurück zum Zitat Pomponi M, Marta M (1992) On the suggestion of Dr. Alzheimer I examined the following four cases. Dedicated to Gaetano Perusini. Aging Clin Exp Res 5:135–139 Pomponi M, Marta M (1992) On the suggestion of Dr. Alzheimer I examined the following four cases. Dedicated to Gaetano Perusini. Aging Clin Exp Res 5:135–139
28.
Zurück zum Zitat Bruckmüller E, Hartmann PC (2002) Putzger – Atlas und Chronik zur Weltgeschichte 192. Cornelsen, Berlin Bruckmüller E, Hartmann PC (2002) Putzger – Atlas und Chronik zur Weltgeschichte 192. Cornelsen, Berlin
29.
Zurück zum Zitat Nissl F, Alzheimer A (Hrsg) (1911) Histologische und histopathologische Arbeiten über die Grosshirnrinde mit besonderer Berücksichtigung der pathologischen Anatomie der Geisteskrankheiten. Bd 4. Gustav Fischer, Jena Nissl F, Alzheimer A (Hrsg) (1911) Histologische und histopathologische Arbeiten über die Grosshirnrinde mit besonderer Berücksichtigung der pathologischen Anatomie der Geisteskrankheiten. Bd 4. Gustav Fischer, Jena
30.
Zurück zum Zitat Jelliffe SE (1916) Alois Alzheimer and Gaetano Perusini. J Nerv Ment Dis 44:475–478 Jelliffe SE (1916) Alois Alzheimer and Gaetano Perusini. J Nerv Ment Dis 44:475–478
31.
Zurück zum Zitat Klünemann HH, Fronhöfer W, Wurster H et al (2002) Alois Alzheimer’s case IV:“Leonhard Sch.“ Neurology 58(3):A403–A404 Klünemann HH, Fronhöfer W, Wurster H et al (2002) Alois Alzheimer’s case IV:“Leonhard Sch.“ Neurology 58(3):A403–A404
32.
Zurück zum Zitat Perusini G (1902) L’apparecchio passivo di masticazione nei delinquenti. Tip, delle Mantellate, Roma Perusini G (1902) L’apparecchio passivo di masticazione nei delinquenti. Tip, delle Mantellate, Roma
33.
Zurück zum Zitat Perusini G (1907) I corsi di perfezionamento nella Clinica del Kraepelin. Riv Sper Freniatr 33:4 Perusini G (1907) I corsi di perfezionamento nella Clinica del Kraepelin. Riv Sper Freniatr 33:4
34.
Zurück zum Zitat Perusini G (1912) Über einige eisengierige, nichtkalkhaltige Inkrustierungen im Zentralnervensystem. Fol Neurobiol 6: 465–488 Perusini G (1912) Über einige eisengierige, nichtkalkhaltige Inkrustierungen im Zentralnervensystem. Fol Neurobiol 6: 465–488
Metadaten
Titel
La malattia di Alzheimer-Perusini
Zum 100. Jahrestag der Publikation Gaetano Perusinis
verfasst von
B. Braun
M. Stadlober-Degwerth
PD Dr. H.-H. Klünemann
Publikationsdatum
01.03.2011
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Der Nervenarzt / Ausgabe 3/2011
Print ISSN: 0028-2804
Elektronische ISSN: 1433-0407
DOI
https://doi.org/10.1007/s00115-010-2984-x