Skip to main content
main-content

01.03.2012 | General Gynecology | Ausgabe 3/2012

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2012

Laminaria tent versus Misoprostol for cervical ripening before surgical process in missed abortion

Zeitschrift:
Archives of Gynecology and Obstetrics > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Raziah Dehghani Firouzabadi, Leila Sekhavat, Afsar Tabatabaii, Sedighah Hamadani

Abstract

Objective

To compare the efficacy of Laminaria tents with Misoprostol for cervical ripening before surgical process in missed abortion.

Method

In a prospective study, 70 women with missed abortion were assigned to have either insertion of a 3 mm intracervical Laminaria tent (n = 35) or vaginal Misoprostol 400 μg (n = 35) on the day prior to suction dilation and curettage (D/C). The women were interviewed just prior to the D/C with regard to pain, vaginal bleeding, and cervical dilator preference.

Result

Cervical dilation was greater in the Laminaria group but not significantly different from that in the Misoprostol group. However, additional cervical dilation before D/C was required in more patients in the Misoprostol group (45.7 vs 14.3%, P = 0.001). Women who received Laminaria reported significantly more pain at the time of insertion (62.8% in Laminaria group vs 22.8% in Misoprostol group) compared with women who received Misoprostol. Conversely, Misoprostol was associated with more nausea, vomiting, diarrhea and vaginal bleeding.

Conclusions

Laminaria tents are more effective cervical dilators than vaginal Misoprostol when inserted the day prior to suction D and C. Vaginal Misoprostol insertion is more comfortable, although it is associated with an increased risk of vaginal bleeding.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Gynäkologie & Urologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2019 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Dieses kompakte und praxisrelevante Standardwerk richtet sich alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Die 5. Auflage wurde komplett aktualisiert und auf der Basis …

Herausgeber:
Prof. Dr. Edgar Petru, Dr. Daniel Fink, Prof. Dr. Ossi R. Köchli, Prof. Dr. Sibylle Loibl

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise