Skip to main content
main-content

29.05.2017 | Clinical Review | Ausgabe 4/2017

Clinical Journal of Gastroenterology 4/2017

Laparoscopic cholecystectomy for cholelithiasis in children with sickle cell disease

Zeitschrift:
Clinical Journal of Gastroenterology > Ausgabe 4/2017
Autoren:
Yousef Al Talhi, Bader Hamza Shirah, Muteb Altowairqi, Yasmin Yousef

Abstract

Patients with sickle cell disease (SCD) suffer from an increased incidence of gallstone formation due to hemolysis of sickled red blood cells; this leads to an increased level of bilirubin in secreted bile that becomes a nidus for pigment stone formation. Laparoscopic cholecystectomy (LC) is considered a standard operative procedure for gallstone disease mainly due to lower postoperative wound complaints, faster recovery, better postoperative cosmetic results, shorter hospital stay, and earlier return to work. Although numerous studies have been published addressing both the advantages and complications of LC in acute calcular cholecystitis, there is still limited evidence concerning the safety and efficacy of LC for the management of cholelithiasis in pediatric patients with SCD, and controversies remain unresolved. In this review, we aim to comprehensively study the available literature and propose evidence-based practice recommendations for the optimal management of gallstones in pediatric SCD patients. The current practice differs greatly depending on the prevalence of SCD in a particular geographic area. We acknowledge the limited number of patients reported, the lack of randomized control trials addressing the practice of specific recommendations, and the need for further evidence-based studies.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Clinical Journal of Gastroenterology 4/2017 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise