Skip to main content
main-content

01.06.2007 | Technique | Ausgabe 6/2007

Surgical Endoscopy 6/2007

Laparoscopic duodenal atresia repair using surgical U-clips: a novel technique

Zeitschrift:
Surgical Endoscopy > Ausgabe 6/2007
Autoren:
Patricia A. Valusek, Troy L. Spilde, KuoJen Tsao, Shawn D. St. Peter, George W. Holcomb III, Daniel J. Ostlie

Abstract

Laparoscopic repair of duodenal atresia has been reported. Reports to date have indicated use of standard laparoscopic suturing and knot tying. Unfortunately, there has been a high leak rate associated with the technique. We report our technique of using U-clips for the duodenoduodenostomy, thus limiting trauma to the duodenum during the anastomosis and less risk for postoperative leakage.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2007

Surgical Endoscopy 6/2007 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise