Skip to main content
main-content

01.04.2014 | Original Article | Ausgabe 4/2014

Pediatric Surgery International 4/2014

Laparoscopic resection of adrenal neuroblastoma without image-defined risk factors: a prospective study on 21 consecutive pediatric patients

Zeitschrift:
Pediatric Surgery International > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Girolamo Mattioli, Stefano Avanzini, Alessio Pini Prato, Luca Pio, Claudio Granata, Alberto Garaventa, Massimo Conte, Carla Manzitti, Giovanni Montobbio, Piero Buffa

Abstract

Background

Over the last 20 years MIS has progressively gained popularity in children with cancer. We therefore aimed at evaluating the safety of Minimally Invasive Surgery (MIS) resection in a series of children affected by adrenal neuroblastoma (NB) presenting without Image-Defined Risk Factors (IDRFs).

Methods

An Institutional protocol for MIS resection of adrenal NB in pediatric patients without IDRFs has been applied since 2008. Absence of IDRFs represented the main indication for MIS in NB, regardless of tumor size. All pediatric patients who underwent MIS for NB between January 2008 and May 2013 were included. Specific technical considerations, demographic data, and outcome have been recorded.

Results

Twenty-one patients underwent MIS resection for IDRFs-negative adrenal NB. Nine of these patients experienced preoperative downgrading of IDRFs after chemotherapy. Radiological median diameter of the mass was 30 mm (range 10–83 mm). Median operative time was 90 min. Median hospital stay was 4 days. All patients were treated successfully, without serious intraoperative complications. One mild intraoperative hemorrhage occurred and was treated without the need for conversion to open surgery nor blood transfusion was required. No postoperative complications, including port-site or peritoneal metastases were experienced.

Conclusions

This study demonstrated the safety and effectiveness of MIS for the resection of adrenal NB without IDRFs in children. Pediatric surgeons dedicated to oncology should be aware of this alternative approach to open resection.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt bestellen und im ersten Jahr 100€ sparen!Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Pediatric Surgery International 4/2014 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise