Skip to main content
main-content

Leberchirurgie

CME: Lokale Therapievielfalt beim oligometastasierten Darmkrebs

Behandlung einer 54-jährigen Patientin mit synchron hepatisch metastasiertem Kolonkarzinom

Kennen Sie die Indikationen und Grenzen der lokalen Tumorkontrolle beim oligometastasierten Darmkrebs? Wissen Sie welche Patienten von einer lokalen Therapie profitieren und welche Verfahren beispielsweise an der Leber zur Verfügung stehen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie im CME-Beitrag.

Kolorektales Karzinom, Mammakarzinom und andere Entitäten

CME: Interdisziplinäre Therapie von Lebermetastasen

Lebermetastase

Für die Therapie von Lebermetastasen stehen eine ganze Reihe von unterschiedlichen Ansätzen zur Verfügung. Lesen Sie in der folgenden Übersicht, wann welches Verfahren zum Einsatz kommen sollte, was es jeweils zu beachten gilt und warum eine erfolgreiche Therapie nur in interdisziplinärer Abstimmung gelingen kann.

Management of COVID-19 in patients after liver transplantation: Beijing working party for liver transplantation

Annually, around 850 liver transplantation is performed in Beijing, China. Recently, the new coronavirus pneumonia (COVID-19) caused by 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) has affected nearly 200 countries worldwide. 2019-nCov can cause severe lung …

Oberbauchschmerz und unklare Leberraumforderung – Ihre Expertise ist gefragt

Konventionelle und Kontrastmittelsonographie der Leberraumforderung

Eine 46-jährige Frau stellte sich aufgrund rechtsseitiger Oberbauchschmerzen in der Klinik vor. Sie gab an, dass die Beschwerden bereits seit zwei Jahren bestünden und seither an Intensität zugenommen hätten. Vorerkrankungen oder Voroperationen sowie Medikamenteneinnahme wurden verneint.

Lebertumoren: Weg zur richtigen Diagnose und Behandlung

MRT des Oberbauchs zeigt hyperdense Raumforderung

Raumforderungen in der Leber sind häufig aber nur wenige sind maligne oder präkanzerös, diese bedürfen jedoch dann einer raschen und aggressiven Therapie. Dieser CME-Kurs vermittelt Ihnen einen gesicherten Umgang mit der Diagnostik und befähigt sie zu einer fundierten Therapieentscheidung.

CME-Fortbildungsartikel

21.09.2020 | Tumorchirurgie | CME-Topic | Ausgabe 9/2020

Einsatz robotischer Systeme in der onkologischen Chirurgie

Das robotische Operieren nimmt einen immer stärkeren Stellenwert in der chirurgischen Onkologie ein. So werden radikale Prostatektomien in skandinavischen Ländern und den USA in der überwiegenden Mehrheit robotisch durchgeführt. Auch in …

04.08.2020 | Kolorektales Karzinom | CME | Ausgabe 9/2020

CME: Lokale Therapievielfalt beim oligometastasierten Darmkrebs

Kennen Sie die Indikationen und Grenzen der lokalen Tumorkontrolle beim oligometastasierten Darmkrebs? Wissen Sie welche Patienten von einer lokalen Therapie profitieren und welche Verfahren beispielsweise an der Leber zur Verfügung stehen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie im CME-Beitrag.

25.06.2020 | Erkrankungen von Leber und Gallenwegen | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 6/2020

CME: Interdisziplinäre Therapie von Lebermetastasen

Für die Therapie von Lebermetastasen stehen eine ganze Reihe von unterschiedlichen Ansätzen zur Verfügung. Lesen Sie in der folgenden Übersicht, wann welches Verfahren zum Einsatz kommen sollte, was es jeweils zu beachten gilt und warum eine erfolgreiche Therapie nur in interdisziplinärer Abstimmung gelingen kann.

26.02.2020 | Leberchirurgie | CME Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 2/2020

Benigne Lebertumoren

Benigne Lebertumoren werden häufig im Rahmen von Routineultraschalluntersuchungen oder als Zufallsbefunde bei Schnittbildgebungen detektiert. Nur wenige benigne Lebertumoren haben ein Entartungspotenzial. Die Abgrenzung zu malignen Tumoren gelingt …

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Kasuistiken

08.11.2019 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Kasuistiken | Ausgabe 1/2020

Oberbauchschmerz und unklare Leberraumforderung – Ihre Expertise ist gefragt

Eine 46-jährige Frau stellte sich aufgrund rechtsseitiger Oberbauchschmerzen in der Klinik vor. Sie gab an, dass die Beschwerden bereits seit zwei Jahren bestünden und seither an Intensität zugenommen hätten. Vorerkrankungen oder Voroperationen sowie Medikamenteneinnahme wurden verneint.

06.02.2019 | Leberchirurgie | Bild und Fall | Ausgabe 4/2019

Leberläsion: Was von allein kommt, geht auch von allein?

Ein 61-jähriger Landwirt stellt sich im Jahr 2002 mit Oberbauchschmerzen und Völlegefühl beim Hausarzt vor. In der Sonographie fallen 2 Rundherde im Lebersegment 6 mit 4 cm und im Segment 8 mit 3 cm Durchmesser. Aufgrund eines Arztwechsels und Beschwerdefreiheit gerieten die Läsionen in Vergessenheit. 16 Jahre später muss operiert werden.

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

10.04.2020 | COVID-19 | Consensus | Ausgabe 4/2020 Zur Zeit gratis

Management of COVID-19 in patients after liver transplantation: Beijing working party for liver transplantation

Annually, around 850 liver transplantation is performed in Beijing, China. Recently, the new coronavirus pneumonia (COVID-19) caused by 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) has affected nearly 200 countries worldwide. 2019-nCov can cause severe lung …

Autoren:
Hongling Liu, Xi He, Yudong Wang, Shuangnan Zhou, Dali Zhang, Jiye Zhu, Qiang He, Zhijun Zhu, Guangming Li, Libo Sun, Jianli Wang, Gregory Cheng, Zhenwen Liu, George Lau

01.02.2019 | Lebertransplantation | Originalien | Ausgabe 9/2019

Hohes Spenderalter bei Lebertransplantation

Wie begegnen wir dem Organmangel in Deutschland?

Die Lebertransplantation stellt die einzige Chance auf Heilung für Patienten mit fortgeschritten Erkrankungen der Leber dar. Insbesondere in Deutschland ist jedoch in den letzten Jahren die Anzahl an Organspendern um fast 40 % zurückgegangen.

Autoren:
S. Moosburner, P. V. Ritschl, L. Wiering, J. M. G. V. Gassner, R. Öllinger, J. Pratschke, I. M. Sauer, PD Dr. med. N. Raschzok

12.12.2018 | Leberchirurgie | journal club | Ausgabe 6/2018

Resektion versus Radiofrequenzablation bei HCC im Stadium A

Autoren:
Ludmila Volovnik-Jose, Florian Scheufele, Prof. Dr. med. Helmut Friess
weitere anzeigen

Buchkapitel zum Thema

2017 | Gallenblasenchirurgie und Gallenwegchirurgie | OriginalPaper | Buchkapitel

Leber, Gallenblase und Gallenwege

Dieses Kapitel stellt die Grundlagen der benignen und malignen Erkrankungen der Leber und der Gallenwege dar und versucht, die Ansprüche einer hochqualitativen und komplikationsarmen chirurgischen Therapie zu vermitteln. 

2014 | Leberchirurgie | OriginalPaper | Buchkapitel

Fall 16 – Laparoskopische Cholezystektomie

„Der allgemeinchirurgische Operationsplan sah für den heutigen Mittwoch im Operationssaal 4 insgesamt drei laparoskopische Cholezystektomien vor. Anästhesist Dr. Sven dachte sich: „Das übliche Programm.“ Als Ausbildungsassistent im 2. Jahr war Dr.

2014 | Leberchirurgie | OriginalPaper | Buchkapitel

Laparoskopische Eingriffe an der Leber

Die laparoskopische Leberchirurgie hat bisher – insbesondere bei malignen Erkrankungen – keine sehr weite Verbreitung gefunden. Dennoch haben die minimal-invasiven Möglichkeiten die offenen Operationsverfahren ergänzt und teilweise ersetzt. Die …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise