Skip to main content
main-content

01.10.2013 | Original Article | Ausgabe 10/2013

Pediatric Nephrology 10/2013

Left ventricular diastolic dysfunction by tissue Doppler echocardiography in pediatric chronic kidney disease

Zeitschrift:
Pediatric Nephrology > Ausgabe 10/2013
Autoren:
Ylva Tranæus Lindblad, Jonas Axelsson, Rita Balzano, Georgios Vavilis, Milan Chromek, Gianni Celsi, Peter Bárány

Abstract

Background

Myocardial dysfunction is common in chronic kidney disease (CKD) and related to poor outcomes. New non-invasive methods to assess cardiac function have been introduced, but comparative studies evaluating their clinical usefulness in pediatric CKD are lacking. We studied left ventricular (LV) function in pediatric CKD and renal transplant patients, comparing conventional pulse-wave Doppler echocardiography (cPWD) with newer tissue Doppler imaging (TDI) and relating the results to known cardiovascular risk factors.

Methods

The study included 34 children/adolescents with CKD stages 2–5, 44 renal transplant patients and 19 patients with a normal renal function. The mean age was 11.4 (range 0.8–18.8) years.

Results

Both patient groups had significantly lower LV diastolic function than those with a normal renal function. The most sensitive determinants were TDI E′/A′ and cPWD E/TDI E′ ratios. In a stepwise linear regression analysis, high blood pressure, young age and the presence of albuminuria all independently predicted LV diastolic function.

Conclusions

Our study confirms the high prevalence of LV diastolic dysfunction in pediatric CKD patients and following renal transplantation, where TDI appears to be more sensitive than cPWD in assessing early myocardial dysfunction. Our results also underline the importance of preventive measures, such as rigorous blood pressure control, in pediatric CKD.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt bestellen und im ersten Jahr 100€ sparen!Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2013

Pediatric Nephrology 10/2013 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise