Skip to main content
main-content

30.09.2019 | Leichenschau | Nachrichten

Leichenpass ersetzt nicht die Sektion

Tod im Ausland: War es Mord?

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Die im Leichenpass vermerkte Todesursache stimmt oft genug nicht mit der Realität überein; das hat eine Studie aus Frankfurt ergeben. Bei im Ausland verstorbenen Bundesbürgern ist daher nach der Überführung in jedem Fall noch eine Sektion durch einen geschulten Arzt zu fordern.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise